Zuffälligkeit der kartenvergabe

    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      hat eigentlich jemand ne ahnung ob die software auf pokerplattformen einer prüfung von irgend einer höheren instanz unterliegen oder kann da jeder anbieter, ich sags mal vorsicht, zu seinem vorteil programieren was nun nicht heißen soll das die bescheissen.

      grad auf ipoker kommt mir doch desöfteren mal der gedanke ob die software nicht doch so programiert wurde das die karten eben nicht nur zufällig fallen.

      auf anderen plattformen ist das weit nicht so extrem und das sehe ja nicht nur ich so wie man vielen threads entnehmen kann.

      ist vieleicht ein wenig weit hergeholt aber ich würd gern mal wissen was ihr dazu meint ob zb. auch bots eingesetzt werden bzw. möglich sind ?

      ich habe die letzten tage spieler, die mit schier unglaublichen karten raises und 3bets wiederholt gecallt haben und runner runner zum set, 2pair, straight oder sehr oft 4 farben flush gemacht haben, im chat freundlich angesprochen, aber danach auch angeflammt.
      keiner dieser spieler, waren genau 4 stück, hat geantwortet. jeder verließ aber kurz nach meinem mehrmaligen ansprechen den tisch.
      wie gesagt, das war nicht eine aktion sondern mehrere pro spieler die unfassbar waren. als ob die wüßten das zb. ihr bottompair 4handed auf nem AKJ board, 3bettet pot, am river zum set wird und jede noch so große bet gecallt wird.
      oder auch ein raist pot mir J5o coldgecallt wird, und die 5 zum winner durch runer runer 4 farben flush wird.

      weit hergeholt ich weiß, aber so mancher wurde schon belächelt und irgendwann stellte sich raus das was dran war ;)

      das soll kein suckout thread werden, möchte halt mal wissen was ihr davon haltet. ist das unfug oder kann sich das der eine oder andere schon vorstellen ?
  • 21 Antworten
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      Würde mal den Support anschreiben und das schildern, auffällig ist das nämlich schon, wenn die sich gleich verpissen. Halt uns doch bitte auf dem Laufenden, was dir geantwortet wurde. :D

      Gruß
      Duc
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von fraleb
      runner runner zum set
      wie schafft man es ein runner runner set zu machen ?(
    • LuckySkywalker
      LuckySkywalker
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 357
      Original von brontonase
      Original von fraleb
      runner runner zum set
      wie schafft man es ein runner runner set zu machen ?(
      wieso fragst du nach was,was unmöglich ist? :p
    • honkytonky
      honkytonky
      Gold
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 496
      Denke das lässt sich ausschließen weil die Pokerräume auch so genug Geld machen durchs Rake und mit derartigen Geschichten nur ihre Existenz aufs Spiel setzen. Früher oder später kämen solchen Sachen wohl ans Licht und dann würde der Laden wohl dicht machen können.
      Klar sind derartige Beispiele wie du sie nennst auffällig, aber du darfst die Varianz und die Fische, die halt ihre Karten sobald sie ins Spiel eingestiegen sind bis zum River durchprügeln müssen, komme was wolle, nicht unterschätzen :)
    • Barbarendave
      Barbarendave
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 822
      Original von brontonase
      Original von fraleb
      runner runner zum set
      wie schafft man es ein runner runner set zu machen ?(
      Mit nem Backdoorsetdraw :P
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Barbarendave
      Original von brontonase
      Original von fraleb
      runner runner zum set
      wie schafft man es ein runner runner set zu machen ?(
      Mit nem Backdoorsetdraw :P
      lol :D
    • TNT9
      TNT9
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 509
      dass die "zufallsgeneratoren" nicht wiklich zufällig sind, sondern sich mühe geben, schlechte spieler etwas länger am leben zu halten, um ihnen den spass nicht ganz zu verderben, ist wohl kein geheimnis... hab letzthin im netz eine cnbc reportage gesehen, wo u.a. ein programmierer von partypoker genau dies erzählte, wobei er natürlich betonte, dass dies zum wohle der guten spieler geschehe, wenn fische länger verbleiben und so viel eher nochmal einzahlen... (denke wie ehrlich das ist, darüber könnt ihr euch selbst ein bild machen...) leider hab ich den link nicht mehr...
    • seniorhombre
      seniorhombre
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 343
      Original von TNT9
      dass die "zufallsgeneratoren" nicht wiklich zufällig sind, sondern sich mühe geben, schlechte spieler etwas länger am leben zu halten, um ihnen den spass nicht ganz zu verderben, ist wohl kein geheimnis... hab letzthin im netz eine cnbc reportage gesehen, wo u.a. ein programmierer von partypoker genau dies erzählte, wobei er natürlich betonte, dass dies zum wohle der guten spieler geschehe, wenn fische länger verbleiben und so viel eher nochmal einzahlen... (denke wie ehrlich das ist, darüber könnt ihr euch selbst ein bild machen...) leider hab ich den link nicht mehr...
      Das halte ich für ein Gerücht.
    • Barbarendave
      Barbarendave
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 822
      Original von TNT9
      dass die "zufallsgeneratoren" nicht wiklich zufällig sind, sondern sich mühe geben, schlechte spieler etwas länger am leben zu halten, um ihnen den spass nicht ganz zu verderben, ist wohl kein geheimnis... hab letzthin im netz eine cnbc reportage gesehen, wo u.a. ein programmierer von partypoker genau dies erzählte, wobei er natürlich betonte, dass dies zum wohle der guten spieler geschehe, wenn fische länger verbleiben und so viel eher nochmal einzahlen... (denke wie ehrlich das ist, darüber könnt ihr euch selbst ein bild machen...) leider hab ich den link nicht mehr...
      Jo, FullTilt hat auch zugegeben, dass sie rigged sind, um die Fische vor zu großen Verlusten an die guten Spieler zu schützen.
      Mist, ich find den Link nicht mehr... :rolleyes:
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      Jo, FullTilt hat auch zugegeben, dass sie rigged sind, um die Fische vor zu großen Verlusten an die guten Spieler zu schützen.
      Mist, ich find den Link nicht mehr... :rolleyes: [/quote]rofl wenn das stimmt (was ich nicht glaube weil das wäre sicher absolut illegal) dann ist das wohl die erbärmlichste "ausrede" dies gibt... als ob auch nur irgendein ein anbieter interesse daran hätte spieler davor zu schützen zu viel geld rauszuwerfen -_-

      und das mit zufallsgenerator...auf stars kommts mir auch teilweise sehr krass vor... hab zwar noch nie spezielle situationen beobachtet aber wenn ich 6table seh ich verdammt oft übelst krasse boardstrukturen ..angefangen von 2paired boards bis straightflushdraws ... soll nicht heißen das es immer zum vorteil für den anbieter ist(weils ja eigentlich sehr gefährliche boards sind) aber wenn ich mit freunden oder im casino oder so sonst wo zocke gibts wesentlich seltener solche boardstrukturen...
    • Barbarendave
      Barbarendave
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 822
      Original von maphacks
      Jo, FullTilt hat auch zugegeben, dass sie rigged sind, um die Fische vor zu großen Verlusten an die guten Spieler zu schützen.
      Mist, ich find den Link nicht mehr... :rolleyes:
      rofl wenn das stimmt (was ich nicht glaube weil das wäre sicher absolut illegal) dann ist das wohl die erbärmlichste "ausrede" dies gibt... als ob auch nur irgendein ein anbieter interesse daran hätte spieler davor zu schützen zu viel geld rauszuwerfen -_-

      [/quote]Stimmt natürlich nicht, das war auf den sehr seltsamen Post vor mir bezogen
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von maphacks
      und das mit zufallsgenerator...auf stars kommts mir auch teilweise sehr krass vor... hab zwar noch nie spezielle situationen beobachtet aber wenn ich 6table seh ich verdammt oft übelst krasse boardstrukturen ..angefangen von 2paired boards bis straightflushdraws ... soll nicht heißen das es immer zum vorteil für den anbieter ist(weils ja eigentlich sehr gefährliche boards sind) aber wenn ich mit freunden oder im casino oder so sonst wo zocke gibts wesentlich seltener solche boardstrukturen...
      ja genau
      6 tablest du live bekommst du die gleiche anzahl an händen live?
      man man und sowas meinste wohl noch ernst
      wasn fisch
    • AnnoTobak
      AnnoTobak
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 468
      Nimm halt ein Kartenspiel und deal dir live selbst 10k Hände und schau wie oft dir Boardstrukturen "komisch" vorkommen :)
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Ich hab mal ne Doku gesehen, wo der Papst in einem Interview mit der BBC zugegeben hat, dass die Lehre der katholischen Kirche von einem Pädophilen im 16. Jahrhundert erfunden wurde, nachdem der seine Seele an den Teufel verkauft hatte um einen Längeren zu kriegen.

      Den Link hab ich nur grade nicht ;)

      @ Topic: Eine Verschwörung von Seiten der Pokerseiten wäre Geschäftsschädigend. Daher gehe ich davon aus, dass es keine gibt. Tatsache ist überdies, dass unfaire Prozesse früher oder später von aufmerksamen Regs aufgedeckt werden. Ich denke da z.B. an den Superuser skandal, der ja auch aufgeflogen ist. Un letztens bleibt noch zu sagen, dass man im Casino genauso viele Beats von merkwürdig spielenden Typen kassieren muss wie online. Und die können echt nicht wissen was da für Karten kommen. Übrigens: Ich antworte auch grundsätzlich nicht auf den Chat. Hab beim Multitablen auch gar keine Zeit da zu lesen. Ist also kein ungewöhnliches Verhalten.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Sicher wird das seriös von einer übergeordneten Indianerreservatskommision überwacht. Da mach ich mir keine Sorgen!
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      ja die pokerseiten setzen nl50 bots ein weil sich das geschäft mit dem rake einfach nicht lohnt und sie halt die 100k/monat brauchen
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von kearney
      Sicher wird das seriös von einer übergeordneten Indianerreservatskommision überwacht. Da mach ich mir keine Sorgen!
      :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart:
    • igelei
      igelei
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 481
      also ich denk auch das bei ipoker etwas nicht stimmt... hab schon min 1 mio hände auf fast allen platformen gespielt und viele ups und downs gehabt! aber nach 200k hände bei ipoker bin ich mir sicher das da was nicht stimmt... ach ja der superuser acc wurde auch nur endeckt weil der typ sich mega dumm angestellt hat und river immer geraiset oder open gefoldet hat und nie gecallt was den highstkes spielern dann komisch vor kam
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Original von igelei
      also ich denk auch das bei ipoker etwas nicht stimmt... hab schon min 1 mio hände auf fast allen platformen gespielt und viele ups und downs gehabt! aber nach 200k hände bei ipoker bin ich mir sicher das da was nicht stimmt... ach ja der superuser acc wurde auch nur endeckt weil der typ sich mega dumm angestellt hat und river immer geraiset oder open gefoldet hat und nie gecallt was den highstkes spielern dann komisch vor kam
      Mir egal, ob bei IPoker was nicht stimmt. Ich bin da winning-player :D
    • 1
    • 2