WECHSEL von SNGs zu NL SH

    • Darrem84
      Darrem84
      Silber
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.352
      Tach zusammen.

      ich bin die tage von sngs bis 60$ buyin zu nl50 sh gewechselt. mir gehts einfach bissl drum das ma sich über lines austauscht usw. wär also nett wenn sich paar kompetente nl spieler melden die nich nur ps.de artikel auswendig aufsagen können sondern sich selber gedanken zum game machen.

      wenn ihr euch bei mir melden wollt.


      bis denne :D
  • 8 Antworten
    • Nihiliste
      Nihiliste
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 468
      Original von Darrem84
      Tach zusammen.

      ich bin die tage von sngs bis 60$ buyin zu nl50 sh gewechselt. mir gehts einfach bissl drum das ma sich über lines austauscht usw. wär also nett wenn sich paar kompetente nl spieler melden die nich nur ps.de artikel auswendig aufsagen können sondern sich selber gedanken zum game machen.

      wenn ihr euch bei mir melden wollt.

      skype: skrusty

      icq: 393165806

      bis denne :D
      Meine Kompetenz bei NL Cashgames ist sicherlich (noch) nicht berauschend, da ich diese erst seit 01.02.2009 spiele.
      Allerdings bin ich eben auch von SNGs zu NL SH gewechselt und kann direkt zum Wechsel einiges sagen. Ganz klar ist das Postflopspiel (ich gehe davon aus, dass Du Big Stack spielen wirst) deutlich facettenreicher, als bei SNGs. Kein ICM, ganz andere preflop Ranges.
      Falls dich also auch der Wechsel an sich interessiert, und nicht das Expertenwissen zu Cashgames, dann kurz anschreiben:

      skype: tomektore
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Ich bin auch von SNGs auf Cashgame umgestiegen.

      Das wichtigste ist es sich den hohen Einfluss von Position und Playability zu vergegenwärtigen.

      Viele Turnierspieler haben einen unausgewogenen Cashgame Stil, da sie von Turnieren nur extrem tight oder extrem loose gewohnt sind. Auch denken sie die Handstärke preflop würde viel ausmachen und tilten leicht, wenn ihre TT von 75s gecrackt werden obwohl es recht standard ist mit diesen SC IP zu callen.
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Jap Postition und Initiative sind das allerwichtigste. Und dran denken, das TPTK nach nem Raise am Turn zu 90% der Fälle nicht mehr gut ist und man sich da auch nen Call gleich sparen kann, selbst wenn es nur nen Minraise ist.
    • humpf
      humpf
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 1.331
      Original von TheLegend142
      Und dran denken, das TPTK nach nem Raise am Turn zu 90% der Fälle nicht mehr gut ist und man sich da auch nen Call gleich sparen kann, selbst wenn es nur nen Minraise ist.
      öhh, ja, das ist wohl ein bißchen zu allgemein formuliert
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Original von humpf
      Original von TheLegend142
      Und dran denken, das TPTK nach nem Raise am Turn zu 90% der Fälle nicht mehr gut ist und man sich da auch nen Call gleich sparen kann, selbst wenn es nur nen Minraise ist.
      öhh, ja, das ist wohl ein bißchen zu allgemein formuliert
      Wie würdest du das, wenn es um allgemeine Lines geht, den anders formulieren? Ist nunmal ein der Lines, die am meisten Geld kosten können ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von TheLegend142
      Original von humpf
      Original von TheLegend142
      Und dran denken, das TPTK nach nem Raise am Turn zu 90% der Fälle nicht mehr gut ist und man sich da auch nen Call gleich sparen kann, selbst wenn es nur nen Minraise ist.
      öhh, ja, das ist wohl ein bißchen zu allgemein formuliert
      Wie würdest du das, wenn es um allgemeine Lines geht, den anders formulieren? Ist nunmal ein der Lines, die am meisten Geld kosten können ;)
      Der Haken ist man kann es nicht "verallgemeinern". Du kannst hier nicht 3-4 Tips geben mit denen man im NL Cashgame schon mal +Ev spielt, so einfach ist das nun mal (Gott sei Dank) nicht.

      Und das TPTK zu 90% ein b/f am Turn ist ist einfach nicht korrekt, das wirst du selber wissen.

      "Tips" wären dass man erstmal Erfahrung auf kleineren Limits sammelt, sich Artikel durchliest/Videos anschaut/Hände bewerten lässt und sich vor allem anderen bewertete Hände anschaut oder selber versucht mit zu bewerten.
    • TheLegend142
      TheLegend142
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 2.220
      Original von MiiWiin
      Original von TheLegend142
      Original von humpf
      Original von TheLegend142
      Und dran denken, das TPTK nach nem Raise am Turn zu 90% der Fälle nicht mehr gut ist und man sich da auch nen Call gleich sparen kann, selbst wenn es nur nen Minraise ist.
      öhh, ja, das ist wohl ein bißchen zu allgemein formuliert
      Wie würdest du das, wenn es um allgemeine Lines geht, den anders formulieren? Ist nunmal ein der Lines, die am meisten Geld kosten können ;)
      Der Haken ist man kann es nicht "verallgemeinern". Du kannst hier nicht 3-4 Tips geben mit denen man im NL Cashgame schon mal +Ev spielt, so einfach ist das nun mal (Gott sei Dank) nicht.

      Und das TPTK zu 90% ein b/f am Turn ist ist einfach nicht korrekt, das wirst du selber wissen.

      "Tips" wären dass man erstmal Erfahrung auf kleineren Limits sammelt, sich Artikel durchliest/Videos anschaut/Hände bewerten lässt und sich vor allem anderen bewertete Hände anschaut oder selber versucht mit zu bewerten.
      Hast Recht! Damit hat sich das Thema wohl auch erledigt.
    • HoTsTePPa
      HoTsTePPa
      Black
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 420
      Original von humpf
      ... von 75s gecrackt werden obwohl es recht standard ist mit diesen SC IP zu callen.
      Für die einen ist es ein SC, für die anderen die längste Praline der Welt. Man muss nur Humpfen können. :D