NL10 SSS multi - erstes Video - gute Quali

    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Hallo,

      so, hier mein erstes Video:

      http://rapidshare.de/files/46457485/PropBetPeter1.avi

      189 MB divX, sehr gute Video/Audioqualität, würde ich mal behaupten.

      Das Video ist eher ein Test für mich selber, aber es sind schon einige ganz nette Spots dabei, die ich gerne diskutieren würde (sage es im Video immer dazu).

      Leider habe ich die Stats nicht ins Bild bekommen (ist mir erst später aufgefallen), aber diese waren im Video völlig irrelevant (und sind es auf NL10 meiner Meinung nach sowieso, sage ich im Video mehr zu).

      Ja, bitte sagt was dazu - was ist mies gewesen, was war okay? Auch zum Video an sich gerne Kritik, außer jetzt an meiner Stimme oder so, daran kann ich ja nichts ändern :D .

      Danke!

      PS: Natürlich hat in Hand Nummer 1 NIEMAND seine Straight gemacht ;) .
  • 7 Antworten
    • commanderphil
      commanderphil
      Gold
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 370
      Hi,

      37 sek : KQo minraise kein raise -> 60 cent raise

      min 2.30 raise ich ab mp3 aber nicht früher

      min 4.20 T2 kein steal ohne tighte stats

      min 6.30 spiele ich den flop mit bottom pair gegen 2 Gegner nicht an,
      da du kaum foldequity auf diesem board hast (straight und flushdraw)

      min 17.30 nach deinem steal mit AQ mache ich auch immer eine conti bet
      egal ob ich etwas getroffen habe oder nicht, da die conti bet einfach viel zu
      profitabel ist egal ob for value oder um den Gegner aus der Hand zu drängen

      min 23 spiele ich A5 auch eher passiv gegen 2 Gegner und dann mit 2 pair gehe
      ich definitiv broke

      mit der JJ Hand gegen ende gehe ich auch broke außer der raiser ist ultratight


      wenn ich keine stats habe steale ich ca diese range:

      CO: 66+ , AT+ , KJ+
      BU: 44+ , A8+ , KJ+ , QJ , JT
      SB: nach Sklansky

      Pockets limpe ich nur aus late und wenn die Gegner hinter mir nicht
      zu aggro und ich die richtigen Odds bekomme.

      Du verlässt auch immer direkt den tisch ich weiß nicht genau warum, aber wenn du dir unsicher bist mit einem großen stack dann spiel nur noch die absoluten premiumhände ( AA,KK,QQ).
      Ich denke du lässt da zu viele kostenlose Hände liegen.

      Conti bets im HU mache ich nur noch ca. halbe potsize da man sich mit dieser nicht so leicht selbst commited und draws beim gegner im HU doch recht unwahrscheinlich sind.
      Ich hoffe ich konnte dir helfen.

      MfG cp
    • Tyrant89
      Tyrant89
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 372
      hast du rausgefunden was du mit den Queens machst in der 9. MInute?
      würde mich auch mal interessieren:)

      grüße
    • WaldiChecker
      WaldiChecker
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2009 Beiträge: 1.648
      habe es mir gesaugt höre leider nur sehe aber nix was mache ich falsch
      habs mit windows media player geöffnet
    • TuffFish27
      TuffFish27
      Global
      Dabei seit: 06.07.2008 Beiträge: 110
      Hallo WaldiChecker!

      Probiers mal mit dem VLC Media Player, damit sollte es auf jeden Fall gehen.


      http://www.chip.de/downloads/VLC-media-player_13005928.html
    • pokernrl
      pokernrl
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 550
      hab mir das vid auch mal angeschaut.

      min 4.20 - T2o sowas von easy fold, erst recht ohne stats, die hand hat einfach gar keine playability

      min 5.00 - statt zu versuchen sich so schnell wie möglich an einen freien platz zu setzen kann man auch die waitlist joinen. :) joinst einfach ein paar und wenn du genügend tische offen hast klickst du "remove me from all waitlists" an. außerdem kann man bei der FT software einstellen, dass man sich an einem neuen tisch direkt mit 20 BB einkäuft, dann muss du das nich jedes mal eintragen - gleiches gilt für rebuyen wenn man mal ein allin verliert.

      min 6.30 - c/f all the way for me, bottom pair ohe kicker gegen 2 is einfach wertlos

      min 8.20 - du verlässt den table nach dem double-up mit KK direkt obwohl du dir noch einige hände kostenlos anschauen könntest. selbst wenn du dann mit double-stack nur noch AA & KK spielst wenn du dir mit andren händen zu unsicher bist, lohnt sich das schon. mach den tisch dann erst zu wenn du das nächste mal den BB zahlen müsstest.

      12.30 - wenn jmd. den blind postet, dann ist er ein poster und kein limper ;)

      14.30 - A6o OOP und eine hand später vom BU ohne stats würde ich einfach folden gg jmd. der so short ist, auf NL10 und NL25 muss man noch nicht so aggro stealen, da man eh sehr häufig gecalled wird. auf ein resteal ist dass ein eaaaasy fold - nimm dir mal den equilator und gib ihm eine range und schau dir deine Equity an

      16.00 - NL10 und NL25 sind auch komplett ohne stats easy spielbar und lieber erstmal auf den limits die basic komplett verinnerlichen. achja, datamining ist afaik verboten auf FullTilt und auf den micros schon handhistories zu kaufen halte ich auch für quatsch, da a) die gegner eh superschlecht sind und b) alles was die Bankroll verkleinert ganz schlecht ist wenn man versuchen will, in den limits aufzusteigen

      17.40 - standard cbet machen und bei einem raise folden. spätestens den turn betten wenn schon so eine gute scarecard kommt und er den flop behindcheckt

      18.40 - ich verlasse je nach verfügbaren tischen auch schon mit 24bb den tisch einfach weil sich es angenehmer spielen lässt mit weniger BB.

      20.00 - kleine pockets NIEMALS first-in limpen als SSS. hinterdir wird zu häufig geraised werden wodrauf du folden musst.

      20.00 - mitte links : siehe 8.20

      24.00 - J7o ist KEINE schöne Hand zum stealen, erst recht nich mit 30 BB Stack und OOP gegen einen vermeintlich lossen Geger, fold! außerdem siehe 8.20

      25.30 - 55 aus MP3 mit nur einem Limper easy fold siehe 20.00

      27.35 - JJ gegen das reraise eeeasy allin.

      zusammenfassend bleibt zu sagen weniger limpen, tighter stealn bzw. die hände bessser auswählen und mit doppeltem stack nicht sofort die tische verlassen.
    • Renitz
      Renitz
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 813
      kann es sein, dass das video nicht mehr up ist? ich kanns nämlich nicht runterladen.

      edit: ach ne jetzt im 3. anlauf hats geklappt
    • Renitz
      Renitz
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 813
      hab mir das video mal angeschaut und kann bzgl der spielsituationen pokernrl zustimmen.

      ich will dir daher was grundsätzliches mit auf den weg geben:

      warum verlässt du die tische direkt nach dem aufdoppeln? kannst doch auf KK+ warten oder halt wenn du dir echt unsicher bist, alles folden. gibt doch auch so punkte auf fulltilt.

      in manchen aktionen willst du zu loose spielen (zb 55 limpen, AJ aus MP raisen, blindsteal mit T2). das sollteste sein lassen. wenn du normal 9-12 tische spielst, hast du sicher genug action. und so kannste bei freiraum mehr gedanken über vergangene hände machen, so zb über QQ.
      wer weiß ob du noch was looser gespielt hättest, wenn das kein video gewesen wäre ;)

      beim blindsteal kann ich dir die standardranges von ps.de empfehlen. die tuns relativ gut für NL 10. wenn du was looser stealen willst, würd ich dir empfehlen, im reinen blindbattle immer mit 3 BB zu raisen. aber dann eben auch mit aces.

      was die stats betrifft: NL 10, NL 25 sind auf den seiten, auf den ich bisher gespielt habe, komplett ohne stats zu schlagen. das gilt sicher au für full tilt. also arbeite lieber an deinen grundkenntnissen, strategiesektion durcharbeiten, videos gucken, dann läuft das schon. und diziplin natürlich :P


      ach ja, zur QQ-hand hat noch niemand was geschrieben.
      das kann man sich ausrechnen.
      bei einem push ist man normalerweise recht weit hinten und muss auf den gutshot oder die Q oder den backdoorflush hoffen. dabei ist die Q nicht immer ein out, wenn er zB AK hält. bei AQ haben wir selbst bei der straight nen conflip und nur ein out. aber das wird etwa gebalanced von schlechteren händen, die er aber sehr selten pushen wird.
      ich gehe mal von etwa 6 outs aus, dann haben wir mit turn und river etwa 25 prozent. dein reststack war 85 cent bei einem zukünftigen pot von 380 cent. wenn man rake abzieht, wird es relativ knapp, aber +EV, den push zu callen, wenn man tatsächlich 6 outs hat. die frage ist nur, ob man sich nicht knapp weniger geben sollte. relativ knappe entscheidung jedenfalls. die contibet ist aber in jedem fall +EV.
      ich hoffe, ich habs korrekt gerechnet zu so später stunde :P