Odds and Outs - Bronzeartikel

    • irmi
      irmi
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 15
      Kann mir mal einer erklären, wie man das genau berechnet, ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen bzw. komme selber nicht darauf:


      das sagt der artikel:

      Outs 1
      Odds vom Flop zum Turn (1 Karte) 46:1
      Odds vom Flop zum River (2 Karten) 22,5:1

      Die beiden folgenden Karten sind von der gleichen Farbe



      heißt doch, ich habe auf dem flop 3 karten einer farbe. für den runner runner flush habe ich obige odds. warum darf ich für den turn nur 1 out zählen? erklär mir mal einer den mathematischen gedanken dahinter bitte : O)

      danke
  • 5 Antworten
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      damit sind nicht die outs gemeint, sondern wieviel karten vom flop bis zu der jeweiligen stree (turn, river) noch kommen. is einfach zur verdeutlichung um klar zu machen dass die odds in der 2. spalte von flop bis river und nicht von turn bis river gelten
      denk ich...
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von irmi
      das sagt der artikel:
      Outs 1
      Odds vom Flop zum Turn (1 Karte) 46:1
      Odds vom Flop zum River (2 Karten) 22,5:1
      das ist wie folgt zu verstehen:
      am flop hast du lediglich 1 out. die chance dieses am turn zu treffen liegt bei 1:46. die Odds um eine eventuelle bet zu callen sollten also 46:1 sein. Die Wahrscheinlichkeit, dein Out bis zum River zu treffen ist 1:22,5.
      Nachrechnen kannst du das wie folgt:
      die Wahrscheinlichkeit P1 am Turn das Out nicht zu treffen liegt bei 45/46 (von den restlichen 46 Karten kannst du 45 nicht brauchen), was ~97,8% entspricht. Die Wahrscheinlichkeit P2 am River erneut das Out nicht zu treffen ist 44/45, also ~97,7%. Die Wahrscheinlichkeit P weder am Turn noch am River dein Out zu treffen ist P1 * P2.
      P = 95,55%
      Die Wahrscheinlichkeit P3 dein Out bis zum River zu treffen = 100% - 95,55%.
      P3 = 4,44% (1: 22,5)
    • irmi
      irmi
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 15
      ok, ich verstehe die rechnung, danke. :o)

      aber zu meiner anderen frage. warum habe ich denn nur 1 out? in der tabelle steht ja, das wäre die wahrscheinlichkeit, zwei karten der selben farbe zu bekommen. ich nehme an, dass ich in dieser situation auf den runner-runner-flush hoffe. dann hätte ich doch für den turn 10 karten dieser farbe und nicht nur eine?!? da ich diesen dann treffen muss, wären auf dem river noch 9 übrig. daraus ergibt sich allerdings eine zu hohe wahrscheinlichkeit.

      daher meine frage, wieso 1 out?
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von irmi
      aber zu meiner anderen frage. warum habe ich denn nur 1 out? in der tabelle steht ja, das wäre die wahrscheinlichkeit, zwei karten der selben farbe zu bekommen. ich nehme an, dass ich in dieser situation auf den runner-runner-flush hoffe. dann hätte ich doch für den turn 10 karten dieser farbe und nicht nur eine?!? da ich diesen dann treffen muss, wären auf dem river noch 9 übrig. daraus ergibt sich allerdings eine zu hohe wahrscheinlichkeit.

      daher meine frage, wieso 1 out?
      ehrlich gesagt, keine ahnung ?(
      habe zwar einen großteil dieses artikels geschrieben, diesen teil leider nicht.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      1 Out entspricht ungefähr der Hälfte der Wahrscheinlichkeit, einen Runner-Runner-Flush zu machen. Für nur eine statt zwei Streets dürfte 1 Out also etwa angemessen sein.