Forumsstatus nur bis Monatsende!?

    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Ich musste heute leider feststellen, dass ich schon wieder auf Platin zurück gestuft wurde. Ich hatte den Diamondstatus gerade mal seit 21.03.2009 inne und nun habe ich ihn schon wieder verloren, nach gerade mal 11 Tagen, von denen ich auch noch 3 Tage geschäftlich ohne Internet unterwegs war.

      Seit wann ist dass denn wieder so, das der Status nur noch bis Monatsende gehalten wird!? Man hatte ihn doch mMn sonst immer (oder zumindest in den letzten 1-1,5 Jahren) bis Ende des Monats, aber mindestens vier Wochen!?
  • 11 Antworten
    • Fenris
      Fenris
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 4.079
      Hallo,

      das System hat sich nicht geändert.
      Das aktuelle System ist, dass man seinen Status mindestens vier Wochen hält. Heruntergestuft wird jedoch nur am Monatsende.
      Wenn also vier Wochen vorbei sind, der Monat aber noch nicht zu Ende ist, hält man seinen Status bis zum Monatsende, auch wenn man in den letzten vier Wochen eigentlich nicht genügend Punkte für den Status erspielt hat.

      Es gab letztlich ein paar Probleme, was die Punkteupdates anging. Daher rührt vermutlich das Problem her. Ich stelle dich manuell flott wieder auf Diamond.
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Danke, feiner Zug von dir =)

      Bitte gib eurem Supportmitarbeiter Jeff auch nochmal über diese Reglung bescheid :rolleyes:
    • pure
      pure
      Administrator
      Administrator
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.643
      Mal ganz abgesehen von der Thematik an sich wäre es wünschenswert, wenn das Bemühen zur sachlichen Problembeschreibung und Kritikäußerung nicht nur im Forum sondern auch in Tickets praktiziert werden könnte. Dass man eher mal ausfallend wird, wenn es nicht gleich zahlreiche Leute lesen können, ist natürlich klar, angemessenes Verhalten ist aber etwas anderes.
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Bei unsachlichen, zweckfreien, keinesfalls zur Problemlösung beitragenden Antworten und einem geistfreien posten von irgenwelchen Links, wird es mir wohl auch gestattet sein etwas unsachlich und emotional zu werden. Von dem Ticketservice erwarte ich mir qualitativ äußerst hochwertige Antworten, auf die ich mich verlassen kann und diese dann auch Bestand haben. Daher finde ich es um so schlimmer, dass ich erst durch das Eröffnen eines neuen Threads etwas in Bewegung gesetzt zu haben scheine. Leider kommt mir der Ticketservice immer mehr wie ein nach Akkord bezahltes "Callcenter" vor.

      Wenn ich "ausfallend" werde (was vielleicht zugegebenermaßen nicht all zu selten geschieht) ist es mir total egal, wo ich mich gerade befinde. Ich bin schließlich keine 18 oder 20 mehr (das wollte ich euch übrigens auch mit diesem Ticket vermitteln). Dafür habe ich auch bereits hier im Forum einiges an Flames einstecken müssen, doch damit muss ich dann eben leben.

      Aber die Schuld auf andere zu schieben anstatt mal nach Fehlern in den eigenen Reihen zu suchen ist natürlich viel einfacher. Da wirst du mir sicher zustimme, nicht wahr pure!?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.762
      Selbstverständlich hast du als Kunde durchaus das Recht, dich auch mal aufzuregen.

      In der Sache hatte der Kundenbetreuer durchaus recht: Die derzeitige Regel besagt, dass Statusupgrades jeden Tag, Statusdowngrades aber nur 1mal pro Monat stattfinden.

      Dass unsere Kundenbetreuer teils etwas kurz angebunden sind, liegt daran, dass das Ticketaufkommen stetig wächst und wir trotz stetiger Neueinstellungen statistisch pro Ticket leider nicht viel Zeit haben.

      D.h. bestimmt hätte man die korrekte Information auch noch einen Tick serviceorientierter verpacken können - inhaltlich anders handeln hätte der Kundenbetreuer in dem Fall aber nicht können.


      Zur Sache

      Die Basisregel ist ja "XYZ Punkte in den letzten vier Wochen".


      Das etwas unbalancierte derzeit ist, dass man je nach Timing 1 oder auch 30 Tage seinen Status behalten kann, auch wenn man nicht mehr die notwendigen Punkte in den letzten 4 Wochen besitzt.

      Derzeit läuft jedoch ein Projekt, um die Behandlung von StrategyPoints/Status zu vereinfachen, woraufhin wir dies ausgeglichener handhaben werden.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.762
      Original von Fenris
      Hallo,

      das System hat sich nicht geändert.
      Das aktuelle System ist, dass man seinen Status mindestens vier Wochen hält. Heruntergestuft wird jedoch nur am Monatsende.
      Wenn also vier Wochen vorbei sind, der Monat aber noch nicht zu Ende ist, hält man seinen Status bis zum Monatsende, auch wenn man in den letzten vier Wochen eigentlich nicht genügend Punkte für den Status erspielt hat.

      Es gab letztlich ein paar Probleme, was die Punkteupdates anging. Daher rührt vermutlich das Problem her. Ich stelle dich manuell flott wieder auf Diamond.
      Weil Fenris hier ein anderes System beschreibt als ich: Ausnahmesweise irrt hier unser lieber Black Member und Commmunity Manager Fenris ;)

      Das System ist, wie gesagt:

      1. Der Status wird bei Up-/Downgrades auf den Status gesetzt, den man nach den StrategyPoints der letzten 4 Wochen innehaben müsste.
      2. Statusupgrades finden täglich statt.
      3. Statusdowngrades nur monatlich.

      2. und 3. sind dabei eine kundenfreundliche Handhabung des eigentlichen Systems, welches erstmal nur 1. vorsieht.
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Original von Xantos
      Original von Fenris
      Hallo,

      das System hat sich nicht geändert.
      Das aktuelle System ist, dass man seinen Status mindestens vier Wochen hält. Heruntergestuft wird jedoch nur am Monatsende.
      Wenn also vier Wochen vorbei sind, der Monat aber noch nicht zu Ende ist, hält man seinen Status bis zum Monatsende, auch wenn man in den letzten vier Wochen eigentlich nicht genügend Punkte für den Status erspielt hat.

      Es gab letztlich ein paar Probleme, was die Punkteupdates anging. Daher rührt vermutlich das Problem her. Ich stelle dich manuell flott wieder auf Diamond.
      Weil Fenris hier ein anderes System beschreibt als ich: Ausnahmesweise irrt hier unser lieber Black Member und Commmunity Manager Fenris ;)

      Das System ist, wie gesagt:

      1. Der Status wird bei Up-/Downgrades auf den Status gesetzt, den man nach den StrategyPoints der letzten 4 Wochen innehaben müsste.
      2. Statusupgrades finden täglich statt.
      3. Statusdowngrades nur monatlich.

      2. und 3. sind dabei eine kundenfreundliche Handhabung des eigentlichen Systems, welches erstmal nur 1. vorsieht.
      Dake für die Antwort.... äh, wie bitte!?

      Warum macht ihr nicht einfach gesammelte Punkte der vergangenen 4 Wochen=Status der folgenden 4 Wochen!? Stellt das ein Problem dar!? Oder ist das einfach technisch nicht möglich (ich liebe diese - meiner Erfahrung nach - Lieblingsantwort von Systemadministratoren, sonstigen EDV-Koryphäen, etc. :P )
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.762
      Zunächst mal wäre das eine Inflation - es wäre leichter als jetzt, den Status zu erhalten. Und dies wäre nicht unbedingt weise.

      Derzeit ist es ja so, dass man den Status zwischen 1 und 30 Tagen hält - es hängt eben vom Timing ab.

      Das System war früher ja noch deutlich strikter: Man musste die Punkte in den letzten 4 Wochen haben - punktum. Wenn das nur für eine Woche war, dann war es halt so.

      Die jetzige Regelung ist bereits eine Kulanzregelung, um den dauernden Supportanfragen nach Statusupdates wegen knapp verpasster Status entgegenzuwirken.

      Mittelfristig - d.h. sobald es technisch einfach abbildbar ist (dies ist in der Tat derzeit ein Hindernis) - waren wir wohl die Regelung treffen, dass jedes Mitglied einen neuen, höheren Status mindestens 14 Tage nicht verliert.
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Original von poupman
      Oder ist das einfach technisch nicht möglich (ich liebe diese - meiner Erfahrung nach - Lieblingsantwort von Systemadministratoren, sonstigen EDV-Koryphäen, etc. :P )
      Auch ne gute Antwort ist "Real Madrid"
    • Viktor07
      Viktor07
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2009 Beiträge: 220
      Warum wird es nicht Monatsweise abgerechnet (wie z.B. bei Stars), ist dass nicht einfacher?
    • ColeTrickle78
      ColeTrickle78
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 1.413
      Werden denn auch irgendwann mal die Lifetime Poimts reichen um den Status zu erhalten.

      Da ich auf Stars spiele und berufstätig bin, ist es für mich immer recht mühselig Gold zu schaffen und das auf NL 50 - 100 :rolleyes:

      Eine andere Plattform, wo es mehr SP gibt kommt im Moment nicht in Frage...