4-bet mit Aces? wiesoo

    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      wer sagt eigentlcih dass man mit AA 4-betten soll. ich hatte gerade in kürzester zeit 3 mal hintereinander an einem tisch Aces , habe jedes mal ge3bettet und ge4bettet und jedes mal nur folds.

      gibt es eine bessere art zu sagen "hallo an alle ich habe Aces!" als zu 4 betten?

      Ich denke langfristig wird man mit Aces viel mehr rausholen wenn man sie nicht 4 bettet!
  • 20 Antworten
    • hazzardous
      hazzardous
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2005 Beiträge: 1.961
      Original von Cuoco199
      wer sagt eigentlcih dass man mit AA 4-betten soll. ich hatte gerade in kürzester zeit 3 mal hintereinander an einem tisch Aces , habe jedes mal ge3bettet und ge4bettet und jedes mal nur folds.

      gibt es eine bessere art zu sagen "hallo an alle ich habe Aces!" als zu 4 betten?

      Ich denke langfristig wird man mit Aces viel mehr rausholen wenn man sie nicht 4 bettet!
      Hallo,

      nein wird man nicht. Zu dem Thema gibts zig trillionen Themen hier im Forum.
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      Original von hazzardous
      Original von Cuoco199
      wer sagt eigentlcih dass man mit AA 4-betten soll. ich hatte gerade in kürzester zeit 3 mal hintereinander an einem tisch Aces , habe jedes mal ge3bettet und ge4bettet und jedes mal nur folds.

      gibt es eine bessere art zu sagen "hallo an alle ich habe Aces!" als zu 4 betten?

      Ich denke langfristig wird man mit Aces viel mehr rausholen wenn man sie nicht 4 bettet!
      Hallo,

      nein wird man nicht. Zu dem Thema gibts zig trillionen Themen hier im Forum.
      würd jetzt nicht pauschal sagen, dass des n fehler is wenn man nicht 4bettet. hat beides seine vor und nachteile.
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      dafür gibts die 4bet bluffs. damit man eben nich sagt "hallo ich hab aces"
      ich hab standardmässig AA, KK, AK, QQ in meiner 4bet/broke range
      dazu kommen ab und an 4bet/fold bluffs mit any2 wenn der kollege zu oft 3bettet.
      je nach situation kann man AA auch mal nur callen auf ne 3bet - deepstacked würde ich das aber eher nicht empfehlen. wenn du sie nur coldcallst würde ich oop any flop c/r spielen, ip kannste dann ja immer callen wenn er bettet/ betten wenn er checkt

      allgemein amchste mit 4bet aces aber nix verkehrt. mit call 3bet kannste durchaus was verkehrt machen je nach situation
    • BenHa
      BenHa
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 333
      @Stealthed2: Bist im FL-Forum aba egal^^
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      @ben ha
      ist das hier ein FL forum?
    • Stealthed2
      Stealthed2
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 733
      Original von BenHa
      @Stealthed2: Bist im FL-Forum aba egal^^
      das isn argument ;)
      ich ziehe alles zurück und behaupte das krasse gegentiel.. oder so

      ach mann wie ich diese "newest post" funktion hasse... da rate ich shortstackern immer ihre 2er auf set value zu callen und fixed limit spieler frage ich warum sie am flop nicht broke ghen
      das ist doch bescheuert xD
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von Cuoco199
      @ben ha
      ist das hier ein FL forum?
      PokerStrategy Forum » Fixed Limit Strategie - Diskussion und Fragen » Strategiediskussionen | ab Einsteiger » 4-bet mit Aces? wiesoo
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      Original von Cuoco199
      @ben ha
      ist das hier ein FL forum?
      ehm ja:

      PokerStrategy Forum » Fixed Limit Strategie - Diskussion und Fragen » Strategiediskussionen | ab Einsteiger » 4-bet mit Aces? wiesoo
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      so jo also erstens willst du initiative, zweitens value und drittens spielst du so auch mit anderen händen wie zb AQ, JJ oder mit TT je nach stats un position und du kanns zusätzlich immer noch balancen
      es macht nur in wenigen situationen sinn nicht zu cappen zb wenn der gegner on tilt und zusätzlich fast broke is kannst du callen un in ballern lassen und dann raisen sodass du mit sicherheit seinen gesamten stack reinbekommst

      btw nice post stealthed2 :D
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Original von LordPC
      so jo also erstens willst du initiative, zweitens value und drittens spielst du so auch mit anderen händen wie zb AQ, JJ oder mit TT je nach stats un position und du kanns zusätzlich immer noch balancen
      es macht nur in wenigen situationen sinn nicht zu cappen zb wenn der gegner on tilt und zusätzlich fast broke is kannst du callen un in ballern lassen und dann raisen sodass du mit sicherheit seinen gesamten stack reinbekommst
      ganz meine Meinung. Du willst deine Gegner doch für ihre Draws bezahlen lassen.....
      macht ansonsten nur HU Sinn mit call Flop/raise Turn
      Außerdem findest du so auch heraus ob ne bessere Hand im Umlauf ist
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      @Cuoco

      ich spiele ganz erfolgreich mit einer sehr geringen capping frequenz, wenn der Pot nach der 3bet vom Gegner HU ist.
      Diese Spielweise hält die eigene Range offen und gibt dem Gegner die Chance deine Handstärke falsch einzuschätzen, wenn du postflop Action machst.
      Man ist nicht festgelegt auf eine feste Bettingsequenz (bet Flop, Turn), sondern kann aus verschiedenen Linien wählen.
      Das Problem mit der fehlenden Initiative gibt es eigentlich auch nur, wenn die Gefahr besteht, dass der Gegner den Flop behind checkt. Ansonsten holt man sich die Initiative durch einen FlopCR zurück (und hofft, dass der Gegner weitere Action macht ;) ).

      Du bekommst in bestimmten Spots leichtere Calldowns von "A high" (im Vergleich zum Cap), wenn du auf einem drawy Board den Flop checkraist.
      Manchmal spart man etwas, wenn man "ziemlich sicher" die zweitbeste Hand hat und trotzdem zum SD muss.
      Bluffy Spieler oder sehr lighte/aggro 3bettor (haben meist eine schwache Hand= schlechte implied Odds vs eigenen Cap u. FlopContibet) kann man erst mal die Contibets abfeuern lassen, um dann den Turn zu Raisen.

      Man muss seine CappingRange nicht balancen.

      Gegen Maniacs/sehr aggro postflop Spieler und gegen passive/ sd- bound cappe ich aber gerne, um postflop mehr Action zu bekommen und den Gegner an den Pot zu binden (Maniacs) bzw. weil es idR valuetechnisch keinen Unterschied macht und ich bessere Informationen bekomme (passiv/sd-bound)
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von Stealthed2
      ach mann wie ich diese "newest post" funktion hasse... da rate ich shortstackern immer ihre 2er auf set value zu callen und fixed limit spieler frage ich warum sie am flop nicht broke ghen
      das ist doch bescheuert xD
      :heart: :heart: :heart:
    • paule7777
      paule7777
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 1.206
      Du musst einfach nur mehr 4bet bluffen, dann bekommst du deine AA auch mal ausbezahlt
    • BenHa
      BenHa
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 333
      Original von paule7777
      Du musst einfach nur mehr 4bet bluffen, dann bekommst du deine AA auch mal ausbezahlt
      level?
    • jensigerjens
      jensigerjens
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 160
      Original von Stealthed2
      Original von BenHa
      @Stealthed2: Bist im FL-Forum aba egal^^
      das isn argument ;)
      ich ziehe alles zurück und behaupte das krasse gegentiel.. oder so

      ach mann wie ich diese "newest post" funktion hasse... da rate ich shortstackern immer ihre 2er auf set value zu callen und fixed limit spieler frage ich warum sie am flop nicht broke ghen
      das ist doch bescheuert xD

      LOL
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Original von BenHa
      Original von paule7777
      Du musst einfach nur mehr 4bet bluffen, dann bekommst du deine AA auch mal ausbezahlt
      level?
      wieso soll das ein level sein ? besser kannst deine 4bets nicht balancen.
      du 4bettest mit air und foldest auf ein push.
      du 4bettest mit air und siehst den flop, vieleicht hast ja glück.

      in beiden fällen bekommst beim nächsten mal, und nicht nur dann, deine 4bet ausbezahlt.fast jeder macht ne note das du ne 4bet gefoldet hast oder du air gezeigt hast.

      du 4bettest Aces.macht auch jeder ne note das du aces gezeigt hast.
      bei der nächsten 4bett, am gleichen tisch mit air, will keiner preflop in aces laufen.
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      Original von fraleb
      Original von BenHa
      Original von paule7777
      Du musst einfach nur mehr 4bet bluffen, dann bekommst du deine AA auch mal ausbezahlt
      level?
      wieso soll das ein level sein ? besser kannst deine 4bets nicht balancen.
      du 4bettest mit air und foldest auf ein push.
      du 4bettest mit air und siehst den flop, vieleicht hast ja glück.

      in beiden fällen bekommst beim nächsten mal, und nicht nur dann, deine 4bet ausbezahlt.fast jeder macht ne note das du ne 4bet gefoldet hast oder du air gezeigt hast.

      du 4bettest Aces.macht auch jeder ne note das du aces gezeigt hast.
      bei der nächsten 4bett, am gleichen tisch mit air, will keiner preflop in aces laufen.
      cool gibt's seit neustem einen Pushbutton bei FL? :D
      Ich denk mal du redest gerade von NL, obwohl das Konzept ja eigentlich das gleiche ist.
    • BenHa
      BenHa
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2008 Beiträge: 333
      Original von Karmaplayer
      Original von fraleb
      Original von BenHa
      Original von paule7777
      Du musst einfach nur mehr 4bet bluffen, dann bekommst du deine AA auch mal ausbezahlt
      level?
      wieso soll das ein level sein ? besser kannst deine 4bets nicht balancen.
      du 4bettest mit air und foldest auf ein push.
      du 4bettest mit air und siehst den flop, vieleicht hast ja glück.

      in beiden fällen bekommst beim nächsten mal, und nicht nur dann, deine 4bet ausbezahlt.fast jeder macht ne note das du ne 4bet gefoldet hast oder du air gezeigt hast.

      du 4bettest Aces.macht auch jeder ne note das du aces gezeigt hast.
      bei der nächsten 4bett, am gleichen tisch mit air, will keiner preflop in aces laufen.
      cool gibt's seit neustem einen Pushbutton bei FL? :D
      Ich denk mal du redest gerade von NL, obwohl das Konzept ja eigentlich das gleiche ist.

      Das meine ich ja. Fixed Limit mit nichts als Air 4betten(cappen) for deception finde ich schon sehr gewagt... Denke mal, das gehört nicht mehr in die Einsteigersektion.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      ups, habe ich wohl was verpeilt, sorry :D

      ich habe darüber zwar schon was gehört, würde selber aber nicht 4bluff 4betten im FL. eine 4bet sowieso mit jeder hand callen mit der ich 3bette.

      vieleicht ist das ab diamond irgendwie mal ein thema, momentan weiß ich aber mit einer bluff4bet nix anzufangen.
    • 1
    • 2