AQs reraise? nl100

    • Weini86
      Weini86
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 42
      hi ich bin wieder mal auf nl100 gescheitert und und muss mir wieder ne br auf auf nl50 ergrinden was ja zum glück ned so lange dauert *gg*

      so aber irgendwie kotzt es mich an das ich nl50 schlage und nl100...


      aber irgendwo muss ich ja meine leaks haben auf nl100 bzw. hab ich die auch bestimmt auf nl50 aber hier wird man noch so oft ausbezahlt das man sie nciht wirklich merkt...

      ok jetzt zur eigentlichen frage

      laut Equilator ist es ab einer open raiserange von 9 profitabel zu reraisen with AQ, also sehe ich das richtig?

      sonst hat noch wer paar typische sss fehler die ich vielleicht mal in meinem spiel beobachten sollte ob ich sie auch mache?
  • 10 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Um es korrekt zu ermitteln, ob es ein Reraise ist, musst du aber noch etwas berücksichtigen, dass er auch noch Hände weglegt auf deine 3bet.

      Wenn du schon mal Equityberechnungen angestellt hast, kannst du dir das ausrechnen. Es kann nämlich sein, dass wenn er nicht mit seiner vollständigen Range gegen dein Reraise spielt, sondern einen Teil foldet, dass du zwar gegen die gesamte Range mehr als 50% hast, aber die EV Berechnung einen negativen Erwartungswert aufweist, es also falsch wäre zu reraisen.
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von MFR
      Um es korrekt zu ermitteln, ob es ein Reraise ist, musst du aber noch etwas berücksichtigen, dass er auch noch Hände weglegt auf deine 3bet.

      Wenn du schon mal Equityberechnungen angestellt hast, kannst du dir das ausrechnen. Es kann nämlich sein, dass wenn er nicht mit seiner vollständigen Range gegen dein Reraise spielt, sondern einen Teil foldet, dass du zwar gegen die gesamte Range mehr als 50% hast, aber die EV Berechnung einen negativen Erwartungswert aufweist, es also falsch wäre zu reraisen.
      Bei typischen Raisegrößen und typischer Stackgröße ist dies aber fast nie der Fall. Im Gegenteil, dadurch dass er einen Teil seiner Raisingrange foldet steigt die Range mit der man 3betten kann.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Naja das ist so nicht ganz richtig, eine Hand aus dem Handbewertungsforum.

      Hero Stack 20BB, Villain 22BB.

      Hero hat AQ im Button, MP 14/11 Stats openraised 3BB. Annahme er callt nur 99+, AQ was ca 5% entpricht, dann gewinnt hero mit dem Push in 6/11 der Fälle 4,5BB. Seine Eqity gegen den Rest ist bei 35 %, er verliert also in den 5/11 der Fälle ca. 6BB, und schwups ist es -EV.
    • Doomknight
      Doomknight
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 4.687
      Original von MFR
      Naja das ist so nicht ganz richtig, eine Hand aus dem Handbewertungsforum.

      Hero Stack 20BB, Villain 22BB.

      Hero hat AQ im Button, MP 14/11 Stats openraised 3BB. Annahme er callt nur 99+, AQ was ca 5% entpricht, dann gewinnt hero mit dem Push in 6/11 der Fälle 4,5BB. Seine Eqity gegen den Rest ist bei 35 %, er verliert also in den 5/11 der Fälle ca. 6BB, und schwups ist es -EV.
      jaein....
      mit AQ generell haste 36,6% was etwa BE is...
      mit AQo haste 35,5% was -EV is
      mit AQs haste 38,x% was +EV is
      (habs grad aber auch nur überschlagen)

      und anmerkung am rande, 14/11 MP openraise hat keine 11% sondern eher so 13-14%
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      kannst es nachrechen, ist von primo ich habe es mit Equilator nachgeprüft und es stimmt. Hero hat übrigens AQo, und es geht nur darum dass es bei normaler Raise und Stackgröße -EV sein kann, und da wird halt jetzt mal 11% Raisingrange angenommen.
    • Doomknight
      Doomknight
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 4.687
      ich sag ja auch net dass du unrecht hast...
      wollt eben nur die sache mit der genauen hand (und deren folgen) sowie der eigentlichen range ergänzen...der vollständigkeithalber ^^
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      ;)
    • Weini86
      Weini86
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 42
      ok danke hilft mir schon mal weiter und wie würdet ihr reraisen? pushen oder 3 fache reraisen bzw. bei nem 3 fachen reraise müsste ich ja sowiso callen wenn er rereraised....
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Wenn du einen erhöhten Stack hast, dann würde ich normale 3bet auf ein 3BB raise spielen, bei normal Stack <20BB dann pushe ich, da ich eh committed bin.

      p.s. Hängt aber auch vom Gegner ab.
    • aNDioS
      aNDioS
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.368
      reads und wts is auch wichtig zu beachten.

      wenn zb manche leute wie studboy auf NL200 minraise/push spielen, dann kann man auf die raise von der minbet auch schonmal Aq easy weglegen