Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

AK vs extrem loose..

    • Schebek
      Schebek
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2008 Beiträge: 1.752
      Known players:
      MP2(Hero) = ($1900.00)
      MP3 = ($905.00)
      CO = ($690.00)
      BU = ($770.00)
      SB = ($1985.00)
      BB = ($1690.00)
      UTG1 = ($2145.00)
      UTG2 = ($2030.00)
      MP1 = ($1385.00)

      $40/$80 No-Limit Hold'em (9 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with K, A.
      UTG1 folds, UTG2 calls $80.00, MP1 folds, Hero raises to $320, MP3 folds, CO raises to $690(All-In), BU folds, SB calls $650.00, 2 folds, Hero raises to $1900(All-In), SB calls $1,210.00.

      sowohl sb als auch co spielten nur schrott...

      Hab noch auf foldequity vom sb gehofft, was meint ihr?
      Thx
  • 3 Antworten
    • sarc
      sarc
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.648
      SB kriegt für seinen Call etwa 2,5:1 Odds. Außerdem ist er dir als looser Spieler bekannt, der hier auch schon über 1/3 seines Stacks investiert hat. Wo siehst du da die FE?
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.980
      nh, fe wirst du wohl eher keine mehr haben, aber ausschließen würde ich das nicht. Trotzdem sehe ich dich hier weit vor seiner range, callen wäre schlecht, folden zu weak, also push.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.598
      ich spiele das ganz genauso. gegen die range von CO, mit seinen 8,5 BBs, liegst du mit AKs meistens klar vorne. und auch wenn du eher wenig FE vom sb zu erwarten hast, ist mit deinen reads AKs stark genug zum pushen.

      nächstes mal bitte im entsprechenden handbewertungsforum mit angabe des buyins posten.