Suche SH Private Coach

  • 36 Antworten
    • Doomknight
      Doomknight
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 4.687
      sry aber da wirste wohl leer ausgehen...

      die meisten (oder alle ?( ) die profitabel sss sh spielen können, geben ihr wissen nicht weiter
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      warum ausgerechnet NL400SH?
      und wieviel willste denn zahlen, achso keine Geldangebote im PS.de Bereich ;)

      Versuch einfach mal BSS, ich denke NL400+ SH ist mit der SSS sehr hart umkämpft und es macht nur bedingt Sinn, sich da noch einzuarbeiten.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Sehe das ähnlich wie Allizidor.

      Erstens fällt mir nicht wirklich jemand ein der SH coached und zweitens wird das ganze eh nur noch 2-3 Monate laufen bis fast alle "normalen" Tische verschwunden sind.

      Ich arbeite mich lieber schon mal in BSS ein :) .

      Mfg, Jaro
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von allizdoR
      warum ausgerechnet NL400SH?
      Weil ich das Limit gerade spiele (obv)

      und wieviel willste denn zahlen, achso keine Geldangebote im PS.de Bereich ;)
      Exakt. Man kann mich ja per Community-Modul kontaktieren.

      Versuch einfach mal BSS, ich denke NL400+ SH ist mit der SSS sehr hart umkämpft und es macht nur bedingt Sinn, sich da noch einzuarbeiten.
      Ich rede ja nicht von einarbeiten, ich will mich halt durch die Hilfe eines Coaches noch verbessern.


      Original von Jarostrategy
      Erstens fällt mir nicht wirklich jemand ein der SH coached und zweitens wird das ganze eh nur noch 2-3 Monate laufen bis fast alle "normalen" Tische verschwunden sind.
      Denke dass das eine falsche Einschätzung ist. Ich kann mir nicht vorstellen dass es in Zukunft nur noch 50BB Tische geben soll.




      Ich bin halt deshalb an einem SH Coaching interssiert weil bei SH einfach viel mehr schwierige Entscheidungen zu treffen sind, so dass ein Coaching deutlich effizienter ist.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von drunkenJedi
      Original von Jarostrategy
      Erstens fällt mir nicht wirklich jemand ein der SH coached und zweitens wird das ganze eh nur noch 2-3 Monate laufen bis fast alle "normalen" Tische verschwunden sind.
      Denke dass das eine falsche Einschätzung ist. Ich kann mir nicht vorstellen dass es in Zukunft nur noch 50BB Tische geben soll.
      Naja es gibt ja durchaus einen Grund warum die Leute die SH SSS spielen keine Coachings geben. Sie haben mir zwar nicht genau gesagt warum aber ich denke man kann es sich wohl denken da es für sie unter gar keinen Umständen Sinn macht.

      Mfg, Jaro
    • goldflair03
      goldflair03
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.957
      Original von Jarostrategy

      Erstens fällt mir nicht wirklich jemand ein der SH coached und zweitens wird das ganze eh nur noch 2-3 Monate laufen bis fast alle "normalen" Tische verschwunden sind.

      Ich arbeite mich lieber schon mal in BSS ein :) .

      scherz oder ;) ?
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      nein
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      nein, leider nicht :(
    • goldflair03
      goldflair03
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.957
      damn
      dann muss ich meine pläne ändern :evil:
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Original von Jarostrategy
      nein, leider nicht :(
      Das gruselt mich aber ein wenig, wenn du schon keine Zukunft mehr in der SSS auf den hohen Limits siehtst, sollte man dann tatsächlich sich so langsam in die BSS verabschieden, schade eigentlich, wo es mir gerade anfängt richtig Spass zu machen.
    • iambetterthanyou
      iambetterthanyou
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 614
      was zählt ihr denn als highstakes? nl400 schon?
      meint ihr, dass diese entwicklung auch für die kleineren limits greift, also ab nl100+?
      und auch bei FR?
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Die Abgrenzung was denn nun Micro, Low, Mid und High Stakes sind ist etwas schwammig, NL400 zählt aber auf jeden Fall zu den Midstakes. Imo gehen Highstakes ab NL1k los.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Also natürlich tritt der Effekt auf hohen Limits deutlich früher ein, erstens weil es dort weniger Tische gibt auf die sich die SSSler verteilen müssen und mehr "aufmerksame" Regulars die ausschließlich 50 BB Tische öffnen und sogar andere im Tablechat dazu überreden auf 50 BB Tische zu wechseln wenn mal ein anderer offen ist (leider :rolleyes: ).

      Dazu haben diese auch mehr Gewicht mit ihren Beschwerden beim Support über die Shorties was ja bei Stars erst zur Einführung der 50 BB Tische geführt hat.

      Es gibt also immer weniger Tische auf die sich eine zunehmende Zahl von Shortstacks verteilt. Das wiederrum führt dazu, dass das Problem für die Regs und Semiregs natürlich noch offensichlticher wird und sie sich noch mehr um Gegenmaßnamen bemühen.
      Dies geschieht leider auch in einer beeindruckenden Geschwindigkeit. Während vor 2-3 Monaten z.b. NL2k SH auf Ipoker noch relativ gut spielbar war sieht man jetzt zu normalen Zeiten fast immer 3 Shortstacks an jedem Tisch und überhaupt 50 BB Tables.

      Das Problem ist auch, dass die Regs von höheren Limits natürlich einfach auf kleinere absteigen um weiterzuspielen und diese dann sozusagen auch noch überschwemmen. Hinzukommen diejenigen die auf diese Limits aufsteigen. Das sieht man besonders gut an NL1k was jetzt auch auf Stars total verseucht ist.

      Dieser Effekt wird sich vermutlich einfach so fortsetzen und irgendwann auch kleinere Limits erreichen. Natürlich lässt sich dafür keine besonders genaue Prognose treffen aber bisher ging es sehr viel schneller als wir erwartet haben(besonders auf NL1k).

      Mit freundlichen Grüßen,

      Jaro
    • iambetterthanyou
      iambetterthanyou
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 614
      als folgerung hieße das wohl, dass langfristig SSS nicht mehr zu spielen wäre, wenn das was du sagst eintritt.
      aber produzieren die sssler denn nicht mehr rake als die bssler und müssten daher mehr mitbestimmungsrecht was tischarten betrifft bekommen?
      naja, iwie macht es dann ja wenig sinn, sich in SSS überhaupt noch weiterzubilden, wenn man seine ziele langfristig weiter nach oben gesteckt hat.
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      Als SSS´ler zahlt man auf den Micros und teilweiße den Midstaks weniger Rake als BSS´ler und die MSS´ler-Fische, da wir den Pot nicht so groß machen. Ab NL200 oder NL400 je nach Anbieter zahlen wir dann genausoviel wie ein BSS´ler, da hier der Rake gecappt wird.
      Problem ist ja nur das weder der BSS´ler noch der Fisch lust darauf hat an einem Tisch mit nur tighten Spielern zu verbringen, die ihn nicht mal auszahlen können. Deswegen werden die min 50BB Tische immer mehr zunehmen oder komplett die normalen Tische eliminieren.

      Zum weiterbilden:
      Ich habe mit FL FR hier angefangen und ab Gold bzw. ab $0,50 / $1 gab es absolut keinen Content mehr für FL Fullring, da es darüber auch keine lohnenden Tische mehr gab. Die SSS sollte eigentlich dazu dienen sich eine kleine BR aufzubauen um dann auf BSS umzusteigen. Wenn es so weiter geht wird es dann genauso kommen wie bei FL >> Es wird ab einem bestimmten Limit keine Tische mehr für die SSS geben (denke über NL100 geht dann nichts mehr) weil nur noch 50BB Tische im Angebot sind. evtl. wird dann das Content-Angebot von PS.com auch dahingehend korriegiert (keine Adv-Coachings, Vids und Artikel mehr zur SSS)....

      Gruß AK

      PS: Im Moment erzeugen halt die SSS´ler noch zuviel Rake für den ganzen Laden hier ;)
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von iambetterthanyou
      als folgerung hieße das wohl, dass langfristig SSS nicht mehr zu spielen wäre, wenn das was du sagst eintritt.
      Das wollte ich damit ungefähr andeuten^^

      Original von iambetterthanyou
      aber produzieren die sssler denn nicht mehr rake als die bssler und müssten daher mehr mitbestimmungsrecht was tischarten betrifft bekommen?
      Naja viele SSSler sind so krasse Multitabler, dass sie auch super viel Rakeback bekommen bis zu 60 %+ und vom Rest geht noch was an Ps.de also so viel kann es egientlich gar nicht sein^^

      Das Problem ist ja auch das SSSler nie Tische öffnen. Das tun in der Regel die Big Stacks und diese nehmen einfach 50 BB Tische. Früher war es mal so dass die Anzahl der 50 BB Tische auf einem Limit auf einen Prozentsatz gecapped war afaik auf Stars aber das haben sie abgeschafft(das wäre echt mal nice selbst wenn es nur 50 % wären... :rolleyes: )

      Mfg, Jaro
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      naja, wir werden sehen, wie sich das entwickelt.
      ansonsten lernt man halt bss, gibt schlimmeres :D
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Original von chrischiberlin
      naja, wir werden sehen, wie sich das entwickelt.
      ansonsten lernt man halt bss, gibt schlimmeres :D
      Für den Teil der sss-ler, die unfähig sind selbst zu denken dürfte es wohl kaum was schlimmeres geben.
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      ich glaub manchmal ich bin der einzige, der BSS immer gespielt hat und jetzt mal SSS (nicht unerfolgreich) testet ?(
    • 1
    • 2