Wieviele Tische gleichzeitig?

    • shineKR
      shineKR
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 326
      Hallo liebe Pokerliebhaber :-)

      an wieviele SNG-Tischen spielt ihr eigentlich gleichzeitig und warum?

      - ich spiele oft nur einen Tisch auf Pokerstars (3.25$ Turbo, Einzeltisch, 6 player)
      - je nach lust und laune spiele ich einen 2. tisch (1.75$ Turbo, Multitable, 18 player).

      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich gute Reads - anhand der Spielweise der Gegner - habe, wenn ich max. 2 tables spiele und dieses sich natürlich an meinen ROI bemerkbar macht (13%)

      Bei mehr als 2 Tischen gleichzeitig, kommt es selten vor, dass ich überhaupt mal einen von den mehr als 2 Tischen gewinne.
      Ich benutze auch kein PokerTracker, da ich iwie keine 50$ für die Lizenz ausgeben will. Ich weiss dass es sehr nützlich ist, jedoch bei meinem derzeitigen Level von 3$ und max. 2 Tischen denke ich nicht, dass ich es brauche.

      Bin auf eure Meinung gespannt und an wievielen Tischen ihr gleichzeitig spielt.
  • 17 Antworten
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Zw. 1 und 24 Tischen habe ich schon alles ausprobiert.
      Ich selber bevorzuge 9 Tische für Speed SNGs und 6-8 für Regular SNGs, so habe ich immer genügen Zeit zum Überlegen, Tells zu timen, die Gegner zu beobachten und Notes zu machen.
      Wieviele Tische du profitabel spielen kannst, hängt natürlich von dir ab. In der FL- und NL-Strategiesektion gibt es ab Silber einen Strategieartikel, der sich mit der Frage beschäftigt, ob man mulitablen soll. Du kannst ja nach und nach einen Tisch hinzunehmen und sehen, wie du damit zurecht kommst. Ev. ist es sinnvoll, wenn du die Session, die du gespielt hast, nochmals durchgehst und dir überlegst, ob du Fehler gemacht hast, die dir bei weniger Tischen nicht passiert wären.

      PokerTracker braucht man nicht, um Winningplayer zu sein. Ob du das Tool trotzdem brauchen kannst, kannst du später mal entscheiden, wenn du auch mal ein ordentliches Limit erreicht hast bzw. ernsthafte (im Sinne von "finanziellen") Ambitionen mit Pokern verfolgen willst.
    • shineKR
      shineKR
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 326
      pfff das ist ja ma echt heavy 9 tables, sogar 24...
      dann ist man ja ständig an der Reihe, wenn man dann mal an 4 tischen hände spielt reicht ja evtl. die Zeit nicht um die richtige Entscheidung an den anderen tischen zu treffen.
      UrielSeptim, benutzt du denn Pokertracker?

      Wie sieht denn dein ROI bei 9 Tischen aus?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Mit 12 Tischen habe ich auf den $11ern 13% ROI geschafft.
      Bei den $22ern, wo ich 9 Tische spiele, fehlt mir noch die Samplesize.

      Bisher habe ich kein PokerTracker benutzt, experimentiere aber zur Zeit mit der Testversion.

      Die Tischanzahl ist halt zum grossen Teil Übungs- und Talentsache. Es ist auf jeden Fall kein Muss, möglichst viele Tische zu spielen, und das auch nicht von heute auf morgen gehen, ich habe zuerst auch einige 100 SNGs gespielt, bevor ich mehr als 6 Tische zu spielen begann (und hatte vorher schon mit SSS und FL Erfahrungen beim Pokern gesammelt).
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ich spiel fast nur Turbos und find 4 Tische noch komfortable, außer ich spiel das nächst höhere Limit an, dann fang ich erstmal mit 2 Tischen an und beobachte die Gegner etwas mehr. Ansonsten gilt denke ich aber, je besser du ein Limit beherrschst und je besser du es schlägst umso automatischer laufen deine Entscheidungen ab und mehr Tische bringen auch mehr Geld.

      Auf Fulltilt spiel ich beispielsweise immer ein 90er SNG und nebenher noch so 9er Superturbos wo man gleich PoF is und nachm aufdoppeln das Ding fast schon sicher hat^^ Passt prima in die erste langweilige Stunde eines 2h-Turniers.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      auf den 16er stars: 12 - 16 tische. cascading auf stars klappt wunderbar und kann man auf diesen limits relativ entspannt multitablen.

      109, 210er auf party: selten mehr als 4 tische. 0815 spielweise funktioniert da nicht mehr so gut. man muss sich auf die gegner entsprechend einstellen.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von shakin65
      auf den 16er stars: 12 - 16 tische. cascading auf stars klappt wunderbar und kann man auf diesen limits relativ entspannt multitablen.

      109, 210er auf party: selten mehr als 4 tische. 0815 spielweise funktioniert da nicht mehr so gut. man muss sich auf die gegner entsprechend einstellen.
      This. Auf den niedrigen Limits ist einfach Tischanzahl > Reads.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Am Anfang sollte man versuchen sich an 4 tabling zu gewöhnen und damit seine BR auf zu bauen.
      Wenn man in den limits aufsteigt kann man nachher auch mal ein limit runter gehn und da dann 6 tablen und so weiter.
      Bei mir verlief das so.

      Tabling:
      1
      2
      4
      6
      9
      12
      16
      Mehr Tische würde "ich" nur auf einem limit spielen was ich zu 100% beate sprich gut über 10%Roi schlage, da das nur noch mit cascade möglich ist.
      Mache ich manchmal just vor fun auf den 3.40$ auf Stars 30Tabling.
    • Niche
      Niche
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 747
      Sagen wir mal, ich will auf Full Tilt 4 Tische gleichzeitig Superturbos spielen.
      Würdet ihr die Tische nebeneinander setzen oder so, dass immer das aktuelle über die anderen popt?

      Bisher spiele ich meist 2 Tische gleichzeitig.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Original von Niche
      Sagen wir mal, ich will auf Full Tilt 4 Tische gleichzeitig Superturbos spielen.
      Würdet ihr die Tische nebeneinander setzen oder so, dass immer das aktuelle über die anderen popt?

      Bisher spiele ich meist 2 Tische gleichzeitig.
      Also bis 6 tische macht cascade keinen sinn.
      Die Super Turbos würde ich für einsteiger nicht empfehlen.
      Durch die sehr schnelle struktur wirds pervers swingig.
      Hier mal ein link kannst dir mal die zwei grahpen unten angucken.
      $$ Annuit coeptis // Commentarius $$ [Die zweite Welle]
      Hab bis jetzt fast 10K sngs gespielt und bin ein leicht über dürchschnittlicher spieler und weiß gerade echt nicht ob ich zu schlecht für die 7.50 ST bin (16tabling).
    • Niche
      Niche
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 747
      Habe die Superturbos ja eigentlich nur gespielt, um den Bonus freizuspielen.
      Aber da es besonders zu Beginn so gut lief, bleib ich jetzt dabei.
    • itbmotw
      itbmotw
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.426
      Spiele 4 Tische, evlt nochmal 1-2 Tuniertische dazu, wenn ich 2 weitere SNGs spiele wird mein Spiel deutlich schlechter, Reads sammeln fällt mir dabei so schon etwas schwerer, aber egal, groben Überblick habe ich, PT und sowas benutze ich dabei auch nicht.
    • PhreaKer
      PhreaKer
      Silber
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 1.217
      Ich spiel auch 4 Tische ohne PT. Habe es mal mit 6 versucht.. da leidet mein Spiel aber zu sehr drunter.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      is bei mir auch Limitabhängig

      Stars spiel ich (aktuell auf den 27ern) 18 in sets, geht auch ganz gut mit mehr oder weniger abc-poker
      PP (55-310) spiel ich meistens 9 in sets. 9x earlyphase ist Recht easy und wenn's dann in die entschiedende Phase geht kann ich den einzelnen Tischen genug Aufmerksamkeit widmen.
    • rosetau
      rosetau
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 429
      Für mich ist es absolut wichtig , dass ich alle Tische im Blick habe, so kann ich schon bevor ich am Zug bin meine Entscheidng im Voraus treffen, und das Spiel der anderen beobachten und ggff. Notes machen. Ich spiele ohne Hilfsmittel z.Zt. Da gerade mal 6 Tische gut auf meinen Bildschrim passen, kann ich nur 6 parallel spielen. Solange mein ROI über 10 % ist, bin ich zufrieden ;)
    • Kasperkopf
      Kasperkopf
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 2.471
      20-25 Tabling auf Stars bei den Micros mit Cascade sind imo machbar

      wollte mich mal ans 30-tabling rantasten, da ist dann aber das anmelden für neue turniere so zeitraubend.....
      auf den 16ern auf Stars dann nur noch max 12 Tables im Tile-Modus
    • explosiv87
      explosiv87
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 156
      Naja wenn ich weniger als 4 Tische spiel wirds mir zu langweilig un ich fang in einer Phase mit wenig guten händen an trash zu spieln...

      Aber hab früher sicher auch mal mit 1-Tabling angefangen... denk mit der zeit gewönnt man sich dran und kann dann immer ein paar dazu nehmen.

      Spiel momentan 6, aber auch nur weil mein 24" Monitor schon 5 wochen Lieferverzug hat :(
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Ich spiele zwischen 9 und 30 Tischen, aber ich finde man sollte nie mehr spielen als einem angenehm ist.
      30 Tische hab ich auch "nur" auf den 16$ SNGs gespielt, auf denen ich inzwischen eine sehr große Edge allein durch meinen Robotermodus sehe, also wirklich nachdenken und Reads sammeln kann ich bei sovielen Tischen nicht mehr, wenn man die Tische allerdings trotzdem solide schlägt kann man so auch mit niedrigen Stakes und kleinen Swings eine große Hourly erreichen.
      Allerdings auf Kosten der Aufmerksamskeitsspanne, wenn man ne Weile soviele Tische gezockt hat is man schon arg verpeilt.
      Also ich zumindest :D