Wahrscheinlichkeit - set over set

    • Larsi
      Larsi
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 94
      es kommt mir langsam spanisch vor. gewinne nur noch jedes dritte set, da oftmals flush oder straight ankommen. aber wundert mich nicht, da diese oftmals erkennbar sind. was mich allerdings zur weißglut treibt ist set over set. es passiert in letzter zeit unverschämt oft, im vergleich zur vergangenheit... leider ist damit auch immer gleich ein stack futsch. nun meine frage... weiß jemand die wahrscheinlichkeiten zu diesem "problem" und ergeht es anderen auch so?
  • 22 Antworten
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      Die Wahrscheinlichkeit würd mich auch mal interessieren :)
    • iteki
      iteki
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 356
      hab das hier in nem forum gefunden. soweit ich das überblicken kann scheint es richtig zu sein: Alright let's do some counting. First, I will try to calculate Pr(set over set | two pocket pairs are dealt) = the probability that both of you will flop a set, given that you both have different pocket pairs already. How many flops contain sets for both of you? Let us say the pocket pairs are of ranks N and M. There are three cards on the flop. First, we choose a card of rank N, which can be of 2 different suits, followed by a card of rank M, which can also be of 2 different suits. Then we choose a card of any other rank (there are 11 remaining), and it can be any of 4 suits. So, we have Flops that hit two sets = 1 * 2 * 1 * 2 * 11 * 4 = 4 * 44 = 176. And how many flops are there given the rest of the cards in the deck? Well, we can choose any combination of three cards out of the 48 remaining, so there are Flops total = (48c3) = 17,296. So the probability that two sets will flop, given that two players already have pocket pairs and we know nothing else about the deck, is 179 / 17,296 = 1.035%. It's trickier if you don't want to condition on the event that two players already have pocket pairs.
    • Larsi
      Larsi
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 94
      danke für die antwort, gut zu wissen... dennoch muss ich sagen, daß es bei pp DEFINITIV öfter vorkommt. :evil:
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von Larsi danke für die antwort, gut zu wissen... dennoch muss ich sagen, daß es bei pp DEFINITIV öfter vorkommt. :evil:
      Samplesize?
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      Original von Larsi danke für die antwort, gut zu wissen... dennoch muss ich sagen, daß es bei pp DEFINITIV öfter vorkommt. :evil:
      wow ein weiterer beweis, dass PP rigged ist :rolleyes:
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      also bitte, 1 x in 100 fällen, also bei 4 tabling alle 15 min.... also das ist doch schon recht oft...
    • TaZz
      TaZz
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 10.776
      ich hab zwar den post mit der rechnung nicht gelesen, nur denke ich, dass sich die 1% darauf beziehen, wenn du auch ein set hast und dann noch jemand ein set hat... weil alle 100 hände ein set over set ist nen bisschen viel... ^^
    • GameAndWatch
      GameAndWatch
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 288
      bei der rechnung wird davon ausgegangen, dass beide ein set besitzen, also kommt es 1mal in 100 Fällen vor wenn beide mit pocket pair den flop sehen und nicht generell, wenn ich das richtig verstanden habe edit: hab die antwort vor mir übersehen
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.560
      Original von Larsi danke für die antwort, gut zu wissen... dennoch muss ich sagen, daß es bei pp DEFINITIV öfter vorkommt. :evil:
      Die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein Set floppe ist ca. 11%. Die Wahrscheinlichkeit, dass mein Gegner und ich ein Set floppen ist ca. 1%. Das ist nur elf Mal seltener. Also hat er immerhin ungefähr jedes elfte Mal ebenfalls sein Set getroffen.
    • HomerJ
      HomerJ
      Black
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 243
      Original von Marvl
      Original von Larsi danke für die antwort, gut zu wissen... dennoch muss ich sagen, daß es bei pp DEFINITIV öfter vorkommt. :evil:
      Die Wahrscheinlichkeit, dass ich ein Set floppe ist ca. 11%. Die Wahrscheinlichkeit, dass mein Gegner und ich ein Set floppen ist ca. 1%. Das ist nur elf Mal seltener. Also hat er immerhin ungefähr jedes elfte Mal ebenfalls sein Set getroffen.
      Also ist die Chance, dass 4 Leute ein Set floppen 1:11^4? :D
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.823
      Original von TaZz ich hab zwar den post mit der rechnung nicht gelesen, nur denke ich, dass sich die 1% darauf beziehen, wenn du auch ein set hast und dann noch jemand ein set hat... weil alle 100 hände ein set over set ist nen bisschen viel... ^^
      nochmal ganz exakt: WENN du ein pocketpair hast UND dein gegner ein pocketpair hat, DANN ist die chance 1% dass ihr BEIDE ein set trefft (und dann kannst du auch das höhere haben)
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.560
      Genau. Und zur Ergänzung: Wenn du ein Set hast und dein gegner ein pocketpair hat, dann ist die chance 8,5% dass er gleichzeitig sein Set getroffen hat.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      bei mir waren das gestern etwa 85.0%, dass er das höhere set trifft...
    • HomerJ
      HomerJ
      Black
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 243
      Original von Marvl Genau. Und zur Ergänzung: Wenn du ein Set hast und dein gegner ein pocketpair hat, dann ist die chance 8,5% dass er gleichzeitig sein Set getroffen hat.
      naja... so ungefähr vielleicht... Wie gesagt, rechne mal die Wahrscheinlichkeit für 4 gefloppte sets aus und was fällt auf? :D
    • cookie23
      cookie23
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 31
      Passiert mir in letzter Zeit auch recht häufig, heute wars absolut great flop 732 2 spades auf dem board, ich raise mit pocket 3 potsize einer kommt over the top mit 3x meinem race und ein anderer called. turn A alle checken river K kein spade mir, gut ich denke mir mein set is gut, raise potsize dern ach mir geht alin der andere called, ich auch. Der erste zeit set of 2's der andere set of K'S ( was der "Held" natürlich preflop nich geraised hat). Was soll man da sagen.
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.560
      Original von HomerJ
      Original von Marvl Genau. Und zur Ergänzung: Wenn du ein Set hast und dein gegner ein pocketpair hat, dann ist die chance 8,5% dass er gleichzeitig sein Set getroffen hat.
      naja... so ungefähr vielleicht... Wie gesagt, rechne mal die Wahrscheinlichkeit für 4 gefloppte sets aus und was fällt auf? :D
      Naja... Wenn einer ein Set gefloppt hat, bleiben nur noch zwei Flop-Karten zum treffen für die anderen. Wenn drei ein Set haben, bleibt für den vierten nicht mehr viel übrig. Schon klar. Aber was ändert das? Worauf willst Du hinaus?
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von KevinhoStar
      Original von TaZz ich hab zwar den post mit der rechnung nicht gelesen, nur denke ich, dass sich die 1% darauf beziehen, wenn du auch ein set hast und dann noch jemand ein set hat... weil alle 100 hände ein set over set ist nen bisschen viel... ^^
      nochmal ganz exakt: WENN du ein pocketpair hast UND dein gegner ein pocketpair hat, DANN ist die chance 1% dass ihr BEIDE ein set trefft (und dann kannst du auch das höhere haben)
      sprich 0.5% das er das höhere Set hat. Eh, bei mir sinds btw 100% das ers höhere hat in den letzten 30k hands ;P
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Original von Marvl
      Original von HomerJ
      Original von Marvl
      Genau.

      Und zur Ergänzung:
      Wenn du ein Set hast und dein gegner ein pocketpair hat, dann ist die chance 8,5% dass er gleichzeitig sein Set getroffen hat.

      naja... so ungefähr vielleicht...
      Wie gesagt, rechne mal die Wahrscheinlichkeit für 4 gefloppte sets aus und was fällt auf? :D
      Naja...
      Wenn einer ein Set gefloppt hat, bleiben nur noch zwei Flop-Karten zum treffen für die anderen.
      Wenn drei ein Set haben, bleibt für den vierten nicht mehr viel übrig.

      Schon klar.

      Aber was ändert das?
      Worauf willst Du hinaus?

      Wenn aber jemand AA hält, un die anderen 3 ihr Set floppen, wird AA in den wenigsten Fällen folden und somit sind wir am Turn.. und jetzt können wir mal die lustige Wahrscheinlichkeit für 4 Sets am Turn berechnen :P
    • HomerJ
      HomerJ
      Black
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 243
      Ich will darauf hinaus, das es nicht korrekt ist einfach die Wahrscheinlichkeiten zu multiplizieren, da sie sich gegenseitig beeinflussen...
      Zwei mal mit nem Standardwürfel ne 1 zu würfeln ist 1/36.
      Zwei sets sind NICHT P(1 Set)^2 ...
    • 1
    • 2