immer noch gleiches problem...HILFE!!

    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      "hi!

      habe probleme mit dem elephant. seitdem ich mein system neuaufgesetzt hab, kommt immer die meldung "es konnte keine verbindung zum datenbankserver aufgebaut werden!
      erweiterte informationen:
      failed to establish a connection to '127.0.0.1'."

      könntet ihr mir vl. helfen?

      vielen dank
      mfg "

      DIESES PROBLEM BESTEHT IMMER NOCH. habe die schritte des guides befolgt aber kam dann bei SCHRITT 3 nicht mehr weiter. es erschien die fehlermeldung:
      "DER NAME FÜR DEN DIENST IST UNGÜLTIG,
      SIE ERHALTEN WEITERE HILFE, WENN SIE NET HELPMSG .... EINGEBEN"

      das hab ich gemacht. ..dann kam die meldung

      SIE HABEN VERSUCHT, EINEN DIENST ZU STARTEN, DER AUF DIESEM SYSTEM NICHT INSTALLIERT IST.
      ÜBERPRÜFEN SIE DIE SCHREIBWEISE........bzw. ÜBERPRÜFEN SIE DIE KONFIGURATIONSINFORMATIONEN FÜR DIESEN DIENST, INDEM SIE "DIENSTE" IN DER SYSTEMSTEUERUNG VERWENDEN.

      keine ahnung wie ich "dienste" in der systemsteuerung verwenden soll...das steht dort nirgends.

      danke für die hilfe schonmal bis dorthin und sry das ich offensichtlich so ein computertechnischer vollidiot bin ;) die leute die das gleiche problem hatten es gelöst haben, haben irgendwelche sachen gemacht die ich nicht ganz verstanden habe..also bitte erklärts mir ganz langsam und einfach :)

      VIELEN DANK!!!!
  • 7 Antworten
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Servus,

      wenn er sagt, dass er den Dienstname nicht kenne, sehe ich es als sehr wahrscheinlich an, dass die Datenbank nicht installiert ist - kann das sein?

      Bitte prüfe die Installation in der "Software" oder im Startmenü und installiere die SQL Datenbank, sollte sie nicht installiert sein (die Datei heißt "postgresql-8.3.msi" und liegt im Elephant Installationsverzeichnis)

      Weitere Fragen immer gerne,
      mfg :diamond: Felix

      p.s. DEINE SHIFT TASTE SCHEINT ZU KLEMMEN !!!11 :D
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      ach ja

      "Achtung:
      Kann der Dienst nicht gestartet werden deutet das daraufhin, dass die Datenbank nicht (korrekt) installiert wurde.
      Im Elephant Odner muss dann die Datei "postgresql-8.3.msi" ausgeführt und installiert werden (notiert euch den Benutzernamen und das Passwort, welches ihr anlegen sollt)!"

      bei mir im elephant ordner existiert keine "postgresql-8.3.msi" dabei sondern nur eine "postgresql-8.3" und eine "postgresql-8.3.int" datei
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      ach ja ..wenns nen unterschied macht..hab das system zwischenzeitlich repariert...vl. hängts damit zusammen?
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Die Datei existiert schon, nur hast du im Windows-explorer eingestellt, dass die "bekannten Dateiendungen" ausgeblendet werden - 100%

      Also musst du in diesem Fall die Datei postgresql-8.3 nehmen (keine Sorge, das ist schon die postgresql-8.3.msi)

      Ich geh nach wie vor davon aus, dass die Datenbank nicht drauf ist oder hast du sie im Explorer/Startmenü/Software(Systemsteuerung) gefunden ?

      mfg :diamond: Felix
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      hey herzlichen dank für deine hilfe schonmal...hab nun auch postgresql-8.3. gewählt...allerdings kommt kurz vor ende der installation die meldung.." Anlegen von Benutzer postgres scheiterte. Dieser Benutzer existiert bereits" (habe meinen benutzernamen+pw genommen). beim 2. mal hab ich einfach postgres2 eingegeben... kam wieder die gleiche meldung...

      danke für deine geduld..
    • maphacks
      maphacks
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 346
      lebst du noch clue? oder sonst jmd^^?
      BITTE DANKE!
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Sorry,

      evtl waren doch schon einige Teile der Datenbank auf dem Rechner installiert.

      Wichtig ist:
      1) die Installation mit Administrator-rechten auszuführen.
      2) die psql nochmals komplett deinstallieren und unbedingt die folgende Anleitung verwenden: How-To: Deinstallation von PostgreSQL
      3) Nochmals die genannte Datei ausführen

      Dann sollte das Problem nicht mehr auftauchen.

      mfg :diamond: felix