What the Fuck????

  • 8 Antworten
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      easy, geht ruckzuck sowas

      außer das war bis NL25, dann würde ich mir sorgen machen
    • Raised96
      Raised96
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 75
      war nl25, ging aber echt nicht klar.JJ wurden aufm flop regelmäßig vernichtet, teiweise mit geilen händen wie 86o, prflop waren heute viele der meinung, dass man 4bb mit k7o locker callen kann, und die trottel hab ich heute voll ausbezahlt.AK ganz oft dominiert und mit QQ andauernd in kings gerannt....was soll man da tun, mund abwischen und einfach weiter grinden?
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      das geht auch mit big stacks, alles halb so wild.
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Original von Raised96
      was soll man da tun, mund abwischen und einfach weiter grinden?
      jo was sonst. mach am besten ne pause wenn's dich antiltet
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.730
      Du spielst NL25 strikt nach Chart.
      Lern dich anzupassen und zu variieren!
      Aber selbst mit guten Reads hat man gegen Mister Varianz kaum eine Chance :(
    • Raised96
      Raised96
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 75
      moin, danke für eure Antworten, werd gleich die nächste session anfangen und beschlossen die Tischanzahl von 12 auf sechs zu reduzieren

      @kslate Meinst du mit anpassen , die Agressivität etwas zurückzufahren, also nicht bei jedem raise Ak oder QQ pushen? Hab ich mir überlegt, hätte mir gestern viel geld gespart, aber dauerhaft ist es nach chart ja profitabel? weiss nicht, welche die beste line ist. würde mich über feedback von erfahrenen sss leuten echt freuen!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Anpassen und variieren ist auf die Gegner bezogen.

      Ganz simples Beispiel, worauf ein Chart einfach nicht eingehen kann: Ein Push mit QQ wird gegen einen Maniac oft richtig sein. Ein Push mit QQ gegen einen Rock würde ich mir uU. verkneifen.

      Was ist die Schlussfolgerung daraus? Um korrekt mit der identischen Hand gegen zwei unterschiedliche Gegnertypen zu spielen, musst Du variieren und Dein Spiel anpassen: Mal ist eben ein Fold und mal ein Push die richtige Wahl - und das alles nur, weil die beiden Spielertypen grundverschieden sind.
    • Raised96
      Raised96
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 75
      Vielen dank für die hilfreichen Antworten,

      nach jetzt fast acht stunden dauergrinden, haben mir die idioten schon fast alles zurückgezahlt ;-)