abbuchung von extrawin.tv

    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      WTF?! Von meinem konto wurden grad 100 Tacken abgebucht von extrawin.tv. Kurz gegoogled ist halt so eine glückspiel Bauernfängerrei. Prob ist, ich hab da nicht mit gemacht und schon gar nicht meine Kontonummer angegeben. Per Post werde ich das teil sicher nicht bekommen haben, weil ich grundsätzlich nichts per post beantworte, meine Emailfächer sind auch alle clean.

      Wie kommen die an meine Kontonummer?! Ich hab von denen noch nie was gehört
  • 25 Antworten
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      hast du mal in der stadt bei einem preisauschreiben mitgemacht wo man ein auto gewinnen kann, oder so?
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Original von Kavalor
      Wie kommen die an meine Kontonummer?! Ich hab von denen noch nie was gehört
      Schonmal was vom großen Datenklauskandal gehört? Ich mache nicht mal Onlinebanking (ganz davon zu schweigen irgendwo meine Kontodaten anzugeben) und war von sowas betroffen. Wurde sogar vom Verbraucherschutz informiert. Da hilft nur Bank kontaktieren, zurückbuchen und ggf. Anzeige erstatten.
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      du erstmal zurückbuchen lastschrift geht das ja ohne probleme
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ja, rufe heute abend mein Anwalt an (ist ein freund von mir) und lasse es zurück buchen, 100€, die spinnen!
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      fürs zurückbuchen brauchste noch keinen anwalt das kannst du auch selbst mit nem anruf bei der bank erledigen
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ja, aber ich nehme an, die jungs werden stress machen, so im sinne von "wir schicken ihnen die inkasso moskau" auf den hals und so, da will ich schonmal mein kollegen informieren.

      tiltet mich grad ganz hart
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Da würde ich mir gar keinen Stress machen, wenn du keine Erlaubnis zum Abbuchen gegeben hast, können die dir gar nix. Selbst ne Abo-Falle im Internet heißt ja nicht dass die ohne Zustimmung Geld abbuchen dürfen.
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 705
      Hatte auch schon einen aehnlichen Fall.

      Liess es mir bei der ersten Abbuchung einfach zurueckbuchen.
      Am naechsten Monat haben sie mir wieder was abgebaucht.

      Ich wurde dann etwas ungemuetlicher, verfasste ihnen eine klare und verstaendliche E-Mail bezueglich meines Standpunktes.

      Seitdem halten sie sich zurueck.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Zurückbuchen und zur Polizei.
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      bei der bank gleich noch klar machen das du keine einzugsermächtigung erteilt hast ... dann wird die bank keine weitere abbuchung zulassen.

      falls noch was kommt... post etc. einfach ignorieren aber abheften die gehen wegen 100 euro nicht vor gericht. es wird darauf spekuliert das du zahlst um deine ruhe zu haben.
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      wie geht das eigentlich? kann jeder ohne einzugsermächtigung erstmal fröhlich nur mit kontonr etc. von anderen konten was abbuchen oder haben die die einzugsermächtigung gefälscht?
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ich weiss es nicht, ich denke abbuchen kann man erstmal so und behaupten man hat eine einzugsermächtigung, ich meine, der vorgang wird vollelektronisch laufen. Da wird keiner es kontrollieren.
      Freunden vor mir wurde mal ein Kühlschrank vom Konto abgebucht, da kann ich mir auch nicht vorstellen, wie die an die einzugsermächtigung gekommen sein könnten.

      Zu meinem Fall, ich kann mich wirklich bei besten willen nicht daran erinnern, wann ich bank daten zu denen gegeben haben soll. In den letzten monaten hab ich nur den stromanbieter gewechselt und da die kontonummer angegeben, dem rest (Ebay) hab ich das geld überwiesen. Verträge sind auch keine neuen entstanden.
    • PabloForKoka
      PabloForKoka
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 705
      Ich wuerde mir da wie gesagt keinen Kopf machen.

      Habe damals auch meiner Bank gesagt, dass diese Abbuchungen nicht legitim sind und vor allem von mir niemals genehmigt.
      Die Bank hat dann reagiert und keine Abbuchungen von denen mehr erlaubt.


      Und extrawin einfach mal ne E-Mail schreiben. Du bist in keinem Vertrag, hast nie von ihnen gehoert, geschweige denn, dass Du ihnen die Erlaubnis erteilt hast, irgendwelche Betraege von Deinem Konto abzubuchen.
      Du waerst ihnen also sehr dankbar, der Sache nachzugehen, beziehungsweise unter Umstaenden vorhandene Daten zu loeschen.
      Solltest Du noch einmal eine Abbuchung oder aehnliches bemerken, gibst Du den Fall an Deinen Anwalt weiter.


      Danch ist Ruhe.
    • paraB
      paraB
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 981
      Original von c0ma
      wie geht das eigentlich? kann jeder ohne einzugsermächtigung erstmal fröhlich nur mit kontonr etc. von anderen konten was abbuchen oder haben die die einzugsermächtigung gefälscht?
      Ist ne alte Leier. Banken überprüfen Einzugsermächtigungen bis zu einem bestimmten Bertrag überhaupt nicht. Ich hab keine genaue € Angabe aber alles was unter 200-300€ ist, wird standardmässig gar nicht überprüft. Sonst wären die Banken nur noch am prüfen. Bei Privatabbuchern ist das natürlich was anderes(die werden überprüft), aber solche wie die Pappenheimer-Organisation hier schicken, mal aus der Luft gegriffen, 10.000 solcher 100€ Ermächtigungen an Banken, wenn nur 1% sich nicht wehrt bzw. es bemerkt, hatt sich die Scheiße schon gelohnt. Das haben schon mehrere TV Sender in ihren Reportage-Sendungen gebracht, im Netz kursiert darüber natürlich noch deutlich mehr. Einfach Mr. Google fragen...
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      nice ... ich sollte vlt auch mal so ne briefkastenfirma in gibraltar aufmachen :D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von c0ma
      wie geht das eigentlich? kann jeder ohne einzugsermächtigung erstmal fröhlich nur mit kontonr etc. von anderen konten was abbuchen oder haben die die einzugsermächtigung gefälscht?
      Korrekt. Dadurch das diverse Firmen sehr leichtsinnig mit den Daten ihrer Kunden umgehen oder bewusst an Datensammler verkaufen, haben auch so dubiose Firmen Zugriff auf diese Daten.

      Die Strategie von denen sieht so aus, dass sie dann mal wahllos anfangen Abbuchungen von unauffälligen Beträgen zu machen. -> z.b. 100 €.

      Wenn es nur bei wenigen funktioniert, dann hat sich die ganze Sache gelohnt. Im Prinzip sollte man also dauerhaft seine Kontoauszüge überwachen, damit solche Sachen direkt auffallen.

      Meine Strategie dabei wäre.

      1. Rückbuchung bei der Bank veranlassen mit Sperre für die entsprechende Firma

      2. Zur Polizei gehen und das ganze zur Anzeige bringen
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      meine Bank tiltet mich grad hart. Also ich kann die rückbuchung nur mit einer TAN Eingabe veranlassen, soweit so gut (ist auch richtig so).
      Also wollte ich es gestern abend zuhause machen. Schaue auf mein Kontostand, alles in ordnung, keine abbuchung von Extrawin.tv. Dachte ich mir, okay, war es falsch angezeigt worden, warum auch immer. Nochmal mir die Monatsabbuchungen angeguckt, alles in ordnung.
      Heute morgen ist die Abbuchung nun doch vorgenommen worden. WTF.

      Gestern abend noch mit meinem Anwalt telefoniert, er meinte auch, zurück buchen lassen, wenn ich nochmal was von denen höre, dann soll ich ihn drauf hetzen. Er kennt "solche" Firmen, sobald die ein schreiben vom Anwalt sehen, geben die klein bei.
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Du willst tatsächlich Geld ausgeben für nen Anwalt? Warum das? Einfach zurückbuchen, basta.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von KittenKaboodle
      Du willst tatsächlich Geld ausgeben für nen Anwalt? Warum das? Einfach zurückbuchen, basta.
      er ist ein kollege von mir, ein sehr guter sogar. Bei sowas komme ich kostenlos weg.
    • 1
    • 2