Interessehalber

    • Nightfall79
      Nightfall79
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 229
      Hi,

      bin grad dabei etwas in die SnG´s rein zu riechen. Und da sind ein paar Fragen aufgetaucht.

      1.Wie varianzreich würdet ihr SnG´s in Bezug zu FL SH sehen?
      Denn bei FL SH bzw. FL allg. wird ja fast jede Hand zu SD gebracht. SnG´s arbeiten mehr mit Foldequity. Demgegenüber stehen aber die steigenden Blinds.

      2.Ist Stars wirklich für Anfänger geeignet? 20%Rake bei den $1 SnG´s find ich net wenig.

      3.Wie sieht der ROI in den Midstakes oder Highstakes aus? 1-5% Ist da wohl eher realistisch oder?


      Nightfall
  • 5 Antworten
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      1. Sngs sind in jedem Fall varianzreicher als FL. Dazu gabs auch mal ne Podiumsdiskussion hier bei PS. Musste mal die Suche bemühen.

      2. Ich habe zwar nie wirklich die Micros gespielt, aber ich denke der Rake nimmt sich auf einzelnen Sieten nicht viel (außer bei party und FTP, da isser soweit ich weiß höher). Und fischig sind die Micros überall, so dass Stars ne super Adresse ist wg. Software, Multitablen, Traffic etc.

      3. Auf den Mid-bis Highstakes dürfte 5% longterm maximal erreichbar sein. Auf den Lowstakes sind auch zweistellige ROIs drin. (grinde selber die 16er auf Stars mit 12%) Allerdinsg wird ab ca. 50-60$ BI die Luft schon recht dünn...viele Regs usw.
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Ich kenne mich mit FL nicht wirklich aus, würde aber die Varianz bei SNGs als sehr viel höher einschätzen.

      20% Rake ist natürlich sehr viel. Bei Ongame kann man z.B. mit den 2 + 0.20 anfangen, die sicherlich genauso fischig sind.

      Auf den Highstakes wird momentan kaum einer mehr als 5% ROI erreichen können. Auf den Midstakes sind die aber noch gut möglich.
    • Nightfall79
      Nightfall79
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 229
      Danke euch beiden. Bin grad am Suchen nach der Diskussion die Mahlzahn angesprochen hat. Ich schwancke nämlich ob ich von FL zu SnG´s wechseln will.


      Nightfall
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      Habe selber auch mal bissel FL SH gespielt, aber nie wirklich intensiv, sodass ich da keine 100% sichere Aussage machen kann.
      FL SH ist ja auch schon ziemlich swingy, ich denke aber SNGs noch ein klein bischen mehr, zumindest wenn du (was empfehlenswert ist) die Turbo Turniere spielst.

      20% Rake ist ein großes Problem, im Verhältnis zu 10% Rake macht das direkt mal 10% ROI aus, der dir dadurch fehlt.
      1$ SNGs sind sicherlich auch mit 20% Rake noch schlagbar, aber ich würde trotzdem versuchen eine Seite zu finden wo du auf 10-15% Rake kommst.

      Auf den High Stakes wirds mit dem ROI dann schon ziemlich knapp, wobei das von Seite zu Seite auch wieder stark variiert. Es gibt einige Seiten wo sicher noch ROIs von >5% möglich sind, da hat man dann aber meistens sehr wenig Traffic oder findet maximal noch 55$ SNGs. Ansonsten ist 5% ROI als Maximum auf den Mid-High Stakes sicher realistisch.
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      5% würde ich sogar als sehr gut betrachten auf $55+, denke das schaffen da nur die Besten(welche hauptsächlich durch Table-/Seatselection andere Regs hinter sich lassen).
      $2+$0.20 ist natürlich ein super Deal, wenn wir ongame einigermaßen taugt würd ich die spielen - ist schon ein recht großer ROI-Unterschied ob man 10 oder 20% Rake zahlt ...