Erster SSS-Beat

    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Hey,

      so, nachdem mein Start mit der SSS nicht so toll lief, da ich einiges anders aufgefasst habe (was schon schwierig ist, bei so einer klaren Strategie), konnte ich die letzten ~10 Sessions immer mit Gewinn oder +-0 rausgehen.

      Dazu kamen dann noch Boni und Rakeback, sodass ich insgesamt eine BR von 220 Dollar hatte, als ich mich zum Limitaufstieg auf NL25 entschied.

      Der Graph hier rechnet die Bonis und den RB natürlich nicht mit, aber allein um ein bisschen die Spieltendenzen zu erkennen, ist er nützlich:



      Ab 5,6k habe ich mein Spiel angepasst (die ersten 5,6k habe ich an 2 Tagen gespielt), Steals/Resteals eingebaut, Strategy gelesen etc.. lief sehr gut.

      Dann heute Nacht eine Session, die mich ca. 3,5 Stacks gekostet hat, plus eine Session heute, die absolut katastrophal war (zum Glück auf Video aufgezeichnet), und mich nochmal etwa 6 Stacks gekostet hat. 10 Stacks auf NL25 sind also 50 Dollar, und das ist immerhin 1/4 meiner BR.

      Mit dem BRM war ich schon viel konservativer als empfohlen, habe jetzt noch 165, mit Rakeback am Freitag +10 (wenig gespielt) und Promo + 5 sind es wieder 180, aber die Session heute war einfach extrem mies.

      10 Stack-Swings sind sicherlich sehr normal (?) bei SSS, aber auf dem Limit?

      Die Session war jetzt auch wirklich grausam. Ich weiß nicht, es war das erste Mal, dass ich Nachmittags gespielt habe, sonst immer ab 0 Uhr. Zu viele PS.de-Leute? Habe immer recht loose gestealt und bin so auch sehr gut im + gewesen, aber heute wurden selbst tightere Steals direkt geraised, mit AQ wurde zig mal hinter mir geraised, bin 2x mit JJ in AA und AK in AA gerannt, das ist einfach Varianz - aber vielleicht ist es ja auch in der Hinsicht Varianz, das mein schlechtes Spiel sich einfach über 10k Hände bewehrt hat, und jetzt halt "gebusted" wird - aber dafür ist der Graph auch zu "normal", ist ja nicht so, dass ich mal 20 Stacks in 300 Händen gemacht habe und deshalb die BR für NL25 hatte.

      Ihr seht, es lief so gut, dass ein 10-BB-Down mich schon zu so 'nem Posting hinreißt. Das Video lade ich nachher hoch, es läd noch. Linke es dann hier auch nochmal.

      Welches BRM schlagt ihr vor, für NL25? Einfach weitermachen und wieder Nachts spielen? Stats kommen nachher auch noch.

      Danke!
  • 21 Antworten
    • b4rRa
      b4rRa
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 344
      Ich würde SSS nie unter 50 stack BRM spielen.. war früher auch in den Artikeln empfohlen und nicht nur ich kann nicht verstehen, wie man Leute schon bei 30 Stacks hochsteigen lassen will.

      Ganz ehrlich... Über deinen Graph kann ich nur lachen :D

      Das is sowas von normal... Bei meinem NL25 Aufstieg gings die ersten beiden Sessions fast 20 Stacks runter... und 20 Stack Swings sind durchaus drin ;) - 10 Stacks sind absolute normalität und können jede Session vorkommen. Grade auf den niedrigen Limits wenn die ganzen Volldonk Typen nonstop ihre suited connectors hitten... (Suited Connectors sind auf Everest z.B. die absoluten Nuts!!)

      Nach 50k Hände bin ich jetzt auf 0.5BB/100 - und auf die letzten 10k Hände auch wieder 13 Stack down..

      Du spielst SSS... du musst versuchen damit klarzukommen... wenn deine Karten nicht hitten, dann gehts eben leider nicht vorwärts

      NL10 lief bei mir auch supi :) Hab dort in 20k händen das doppelte an Winnins eingefahren als jetzt in 50k Händen Nl25 :D
    • psYched
      psYched
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 100
      Ich schlag das in den Artikeln vorgeschlagene Bankroll-Management vor.... plus soviel Stacks dazu, bis du dich wohlfühlst zu zocken, und keine Angst um die Kohle hast.
    • luqqq
      luqqq
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 151
      Also erstmal zum allgemeinen. Ein 10 Stack down ist wirklich im Normalfall immer drin. Da du auch eher break even player bist ist es umso wahrscheinlicher.

      Ich würde an deiner Stelle Fehler in deinem Spiel suchen, denn auf dem Limit sollte man schon deutlicher Winningplayer sein und wenn man deinen graph anschaut ist einfach klar, dass du maximal break even player bist, was auf dem Limit echt nicht genug ist. Ich gehe also davon aus, dass du größere Fehler in deinem Spiel hast. Die letzten Hands können auch Varianz sein, aber es sieht schon ein wenig nach tilt aus.

      Ich werde mir das Video bei Gelegenheit mal anschauen und dir meine Meinung dazu sagen ;)
    • curios01
      curios01
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 578
      Wenn Du mit 50-60 Stacks BRM spielst, bist Du auf der sicheren Seite. So mach ich es jedenfalls. Auf NL50 hab ich 50 Stacks gehabt, für NL100 will ich jetzt 70 haben, bei 50 steig ich wieder ab.

      25 Stacks down passiert bei mir 4-5x im Monat (70k Hände pro Monat), auch mal ein paar Tausend Hände breakeven. Aber im Up bin ich auch schon 60 Stacks in nur 6k Händen geklettert (Everest halt).

      Mein schlimmster Down waren 45 Stacks, auch da muss man durch.
      Im Moment spiele ich z.B. seit gut 10k Händen BE - der Rakeback macht allerdings auch schon 80$ aus. Von daher: egal, wird schon wieder.

      Letztendlich pendelt sich das longterm auf etwa 1-2 PTBB /100 ein, wenn Du solide spielst. (1 PTBB = 1 PokerTrackerBB = 2 Big Blinds).

      Mit den Basics hier schlägst Du NL10 und NL25 eigentlich locker, wenn Du keine Fehler machst. Nur manchmal kann es halt sein, dass die ersten 50$ nicht reichen.
      Ab NL50 würd ich mich dann aber schon etwas weiter in die Materie einarbeiten, Steals und Stats stehen da an erster Stelle.
    • luqqq
      luqqq
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 151
      wo bleibt das video?
    • ChrisKo86
      ChrisKo86
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 162
      Würde mich nicht von dem Downswing fertig machen lassen - mein größter Downswing war von 171 auf 61$ (Über NL10 und 25) aber das ist vermutlich auch sehr extrem gewesen. Zu viele Blöde fehler gemacht halt. Jetzt spielt ich etwa 1BB/100 Hands.

      Denke mal es wär nicht so empfehlenswert jetzt wieder abzusteigen. Weil jetzt haste auf dem Limit halt was verloren, wennde auf nem niedrigenren Limit dann wieder Gewinn machst, kommste nicht daran ran, was du an gewinn machen würdest, wenn du auf NL25 bleiben würdest. (Denke ich jetzt zumindest mal, schlag mich einfach jemand wenn ich hier blödsinn erzähle)


      ansonnsten ... ja wünsch ich dir jetzt einfach mal paar gute Hände und dann läuft das schon wieder :P

      mlg
      Christian
    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Original von luqqq
      Also erstmal zum allgemeinen. Ein 10 Stack down ist wirklich im Normalfall immer drin. Da du auch eher break even player bist ist es umso wahrscheinlicher.

      Ich würde an deiner Stelle Fehler in deinem Spiel suchen, denn auf dem Limit sollte man schon deutlicher Winningplayer sein und wenn man deinen graph anschaut ist einfach klar, dass du maximal break even player bist, was auf dem Limit echt nicht genug ist. Ich gehe also davon aus, dass du größere Fehler in deinem Spiel hast. Die letzten Hands können auch Varianz sein, aber es sieht schon ein wenig nach tilt aus.

      Ich werde mir das Video bei Gelegenheit mal anschauen und dir meine Meinung dazu sagen ;)
      Das Video hat beim Codieren 'nen Fehler drin, kam gerade erst Heim und hab es bemerkt. Lade es nochmal hoch.

      Breakevenplayer bin ich nicht, Fehler im Shortstackspiel habe ich aber trotzdem sehr viele. Die ersten 6k Hands im Graph sollte man nicht ausblenden, aber die haben absolut nichts mit meinem Spiel zutun. Ab 5,6k geht es los, da habe ich die Steals eingebaut und die Blinds defended, Stats genutzt etc..

      Die Standard-SSS ohne Steals und solcherlei Dinge, das sollte einleuchten, funktioniert nur mit Glück in einem Maße, welches man nicht halten kann bzw. erstmal haben muss und mit dem Spiel nicht viel zutun hat. Die Blinds und der Rake fressen die BR ab, das ist auch schon hinreichend dokumentiert.. wer das erst auf NL50 einbaut, hat entweder den Up seines Lebens oder anderweitig die Strategie missachtet (wie viele der Spieler, die heute BSS spielen und damals einfach nur Glück hatten - no offense, been there).

      Die letzten Hände sind kein Tilt, das waren die o.g. Situationen. In 500 Händen 2x JJ vs. AA, 5x AK vs. Pockets und 3 klare Fehler von mir (AT vom Bu auf Resteal des BB gecallt, QQ auf K-Board geshoved). Gut, JJ und AK sind, jedenfalls in diesen Situationen, Nobrainer, und das sind dann schon -35$. Wenn ich die Hände allerdings weglege, dann kann ich das Pokern auch sein lassen, denn dann kann ich nur noch KK+ spielen.

      Meine Fehler als Shortstack sind trotzdem zahlreich und das ist, gepaart mit der ohnehin schon sehr sehr geringen Winrate der SSS, fatal.

      Vielleicht wäre es hilfreich, wenn ein erfahrener Spieler mir mal eine Session über die Schulter guckt.
      Das Video lade ich jetzt über Nacht hoch!

      Danke soweit!
    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Meine Herren, es ist unglaublich.

      Heute wieder eine Session NL25, nur 4 Tables statt 12.

      4 All-Ins, 4x verloren.

      Krönung war QK aus Late, Raise 1,25 gegen einen Limper, er callt, Flop K44, ich pushe und er zeigt... 43o. Langfristig verdiene ich an solchen Leuten, aber es gibt kein langfristig, wenn ich diese Beats kassiere, wenn meine BR schmilzt und schmilzt!

      Die anderen 3 waren halt dumm, JJ auf 89T Board, push und Q auf dem Turn, Gegner zeigt KJ.. solche Dinge.

      HH posten geht nicht, da Elephant-Trial abgelaufen ist, und dann zeigt der nur noch die Hände vom Tag an, und es ist nach 0 Uhr.
    • Siffer0410
      Siffer0410
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 407
      einfach keine kopp darüber machen! solche suckouts bzw phase wo es einfach nicht laufen will gibt es halt! hauptsache du kannst nach dem spiel sagen, das du deine hände korrekt gespielt hast.
      nur ma so nebenbei. stand kurz vorm aufstieg auf nl100 mit der SSS (50BI BRM) und dann kam ein 3 monats down und nun mach ich grad ne challenge auf NL20. so kanns halt laufen-->shit happens
    • Yagrim
      Yagrim
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 531
      Hi PropBetPeter

      also wie schon gesagt wurde: Sessions wo du mal n paar Stacks verlierst sind völlig normal. Ebenso wie Sessions wo du in kurzer Zeit gleich mal mehrere Stacks plus machst. Das ist die Varianz wie sie leibt und lebt :)

      Also wenn du dein Video nochmal hochlädst (wenn's geht) und den Link reinstellst, schau ich's mir auf alle Fälle mal an - vllt kann man ja ein paar Leaks erkennen, die du recht einfach beseitigen kannst.

      Ansonsten dran bleiben, weiter an deinem Spiel arbeiten (insbesondere Hände, bei denen du dir unsicher bist ins HB Forum stellen) und natürlich Spass haben. Dann kommt der Erfolg von selber. Und Respekt für deine Disziplin beim BRM. Das zahlt sich früher oder später sicherlich aus.
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      ich weiß zwar nicht wo du spielst, aber ich würde auf pokerstars wechseln
    • Nuevo9
      Nuevo9
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2009 Beiträge: 1.227
      weil?
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      es der reinste fischteisch ist...
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Original von PropBetPeter

      HH posten geht nicht, da Elephant-Trial abgelaufen ist, und dann zeigt der nur noch die Hände vom Tag an, und es ist nach 0 Uhr.
      Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, Hände zu posten. Früher war die Nutzung des Elephant Einsteigern generell nicht möglich bzw. es gab früher sogar noch PT2, das dann zwecks Kosteneinsparung seitens PS durch die eigene Software ersetzt wurde.

      Welche Möglichkeiten es genau gibt, hängt natürlich von deinem Pokerraum ab. Als guten Konverter kann ich dir aber den Handkonverter von Kreatief empfehlen.

      [Release] Universal HHConverter with Stats - NEW: newGui; Store HHs - [v3.18 - 23.02.02]

      Dafür müsstest du allerdings auf iPoker, Everest oder Pokerstars spielen.
    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Das mit dem Video klappt nicht, habe es wohl im verkehrten Format aufgenommen und kann es nicht kleinmachen..

      Heute habe ich noch 4 All Ins gehabt, es war ein bisschen kurios, 2x AKs 2x AKo, lustigerweise immer gegen kleine Pockets preflop AI, unlustigerweise nie gehittet - wieder 20 Dollar down. Jetzt ist der Abstieg auf NL10 besiegelt. Ich meine, ich bin nicht sauer oder so, denn normalerweise freue ich mich, wenn ich mit AK so einfache Entscheidungen zu fällen habe, aber ein bisschen sick ist es schon, wenn man von 15 AIs 13 mal als dicker Favourite verliert - immerhin 65 Dollar, was für eine kleine BR viel Geld ist.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      wie kannst du bei 13 aus 15 Allins favorit sein wenn du 4x mit AK gegen ein pair reingestellt hast?
    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Original von IngolPoker
      wie kannst du bei 13 aus 15 Allins favorit sein wenn du 4x mit AK gegen ein pair reingestellt hast?
      Das ging im Zahlenwirrwarr unter, ich meine 11 und nicht 13, aber es geht vielmehr darum, dass es einfach zur Gesamtsituation passt, wenn man dann auch solche Hände in 0/4 Fällen gewinnen kann. Habe die Nacht noch viel gespielt, NL10, etwa 4k Hände, + 8 Stacks. Grinde da jetzt noch 2, 3 Tage weiter, bis ich wieder ~220 habe, und dann geht es wieder auf NL25 hoch.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      gut :) dann hoffe ich mal dsas es weiter aufwärts geht
    • Tirandur
      Tirandur
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 1.909
      bei solchen swings und so kurzer zeit erst SSS (und somit logischerweise noch recht große leaks) würd ich mich an deiner stelle echt an das mehrfach vorgeschlagene 50 Stack-BRM halten.. und nicht wieder mit 45 Stacks (na gut.. machbar aber warum überstürzen?) aufsteigen
    • 1
    • 2