2. im 2k Guaranteed 1$ Rebuy auf Party Poker

    • eingezingelt
      eingezingelt
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2009 Beiträge: 2.716
      Bilder sagen mehr als 1000 Worte :D


      Hallo liebe Community,
      dies ist nicht umsonst mein erster Post in dieser Community, denn ich bin erst seit Ende März dabei. Ich habe mir vorher bei einem Kumpel Pokerstrategy angeguckt und war von Anfang an begeistert. Ich musste nur noch auf meinen 18. Geburtstag warten und hab mich dann natürlich gleich angemeldet. Nebenbei viele Strategieartikel gelesen und Videos geguckt (SNG, MTT´s und FL SH), dann mit FL SH 0.10/0.20 angefangen.

      Gestern Abend habe ich das Turnier gesehen, wo sich erahnen ließ, dass wohl ein kleines Overlay entsteht und mich angemeldet mit der Vorgabe, nicht mehr als 1 Rebuy zu tätigen (BRM-technisch wohl trotzdem nicht ganz korrekt, aber ich hatte einfach Lust drauf =) )
      Rebuy-Phase mit 2 gewonnenen All-In´s und Add-On gut überstanden, danach eigentlich immer als Favorit reingestellt. Durch mein tight-aggressives Spiel konnte ich immer mindestens 1,5fachen Average halten. So ging das mit kleinen Auf´s und Ab´s bis zum Final-Table, wo ich als 4. in Chips angekommen bin. Das erste Problem hatte ich bei 6 oder 7 Spielern left, als ich mit Top-Paar im Blind vs.Blind gegen einen Flush verloren habe. Mit nur noch 5 BB konnte ich mich zurückkämpfen, war dann aber im Heads-Up mit ca. 1:3,5 in Chips hinten und konnte das Finale nicht mehr drehen.

      Da ich noch Schüler bin, freue ich mich wirklich sehr über die gut 200€. Ich werde jetzt zunächst erstmal so tun, als ob das Geld nicht existiert :D und weiter FL SH 0.10/0.20 spielen. Wenn ich dann den Bonus freigespielt habe, gucke ich, wie viel ich davon auscashen werde. Es wird auf alle Fälle als Finanzspritze für meinen neuen Pc dienen.

      Wenn sich mindestens 3 Leute dafür interessieren, dann würde ich eine detaillierte Turnierbeschreibung anfertigen und mein Spiel in einem Extra-Thread anhand diverser Keyhands erläutern und bewerten lassen. Es würde mich nämlich mal interessieren, wie viel ich falsch gemacht habe, obwohl ich mich nach der letzten Nacht unbesiegbar gefühlt habe. =)

      mlg, Matthias.
  • 7 Antworten