Wie wichtig sind Stats für euch?!?

    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Hallo Leute!

      Da bin ich mal wieder!
      Habe meinen Erfolg der letzten Wochen ausgecasht und dann bin ich in NL25 wieder eingestiegen. Mit Erfolg. Dort sind Stats eher unrelevant (zumindest nach meinen Erfahrungen!)

      zZ. spiele ich NL50 ebenfalls ohne Statts und es geht stets bergauf. Ich glaube irgendwann ein Video gesehen zu haben (SSS natürlich) indem es hiess man könne NL100 problemlos ohne stats spielen... einfach nach 0815 SSS Regeln.
      Klar wird man manchen Fisch nicht callen, oder Steals oftmals weglassen wo es evtl sinnvoll ist, jedoch ist meine Erfahrung OHNE Stats besser. Zumindest halt jetzt bei NL50.

      Wie denkt ihr?!
  • 5 Antworten
    • PeteSahad
      PeteSahad
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 3.451
      Es ist sicher kein Fehler mit Stats zu spielen. Aber bis einschließlich NL100 kann man locker auch noch ohne Stats spielen. Hab auch erst bei NL100 angefangen. (Gut, ich war auf Everest. Damals hätte man wahrsch. NL1k noch ohne Stats geschlagen auf EP)
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      ich kann mir ein spiel ohne stats nicht mehr vorstellen - wenn in der ersten hand der hm noch das hud lädt, komme ich mir vor, als würde ich nackig am tisch sitzen - mag ja sein, dass es noch möglich ist, auch ohne stats auszukommen, aber advanced sss scheint mir auf ftp zb schon ab nl50 geboten
    • Limes
      Limes
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 1.180
      Ich spiele NL50 und demnächst auch NL100 (endlich die BR dazu), ich denke man locker ohne Stats spielen, aber mit Stats wirds einfach noch ein wenig profitabler, vor allem das Stealen kann öfters (auch mit marginalen Händen) erfolgreich eingesetzt werden.

      Wie gesagt, ist sicherlich nicht notwendig, aber mit wirst Du wahrscheinlich noch erfolgreicher spielen.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.534
      Stats sind erst ab NL200 notwendig, denk ich. Ich hab früher immer ohne gspielt. Da kann man mal richtig lernen die Gegner zu beobachten. Ist von Vorteil wenn man mal live spielt.

      Profitabler ist es aber sicher mit Hilfe von Stats, weil man einfach idealere Entscheidungen treffen kann.
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Klar kommst Du gut ohne Stats aus nur warum sollte man solch ein nettes Hilfsmittel nicht nutzen wenn es problemlos möglich ist? Live am Tisch kannst Du deinem Gegner ins Gesicht schauen und ev. typische Gestik und Mimik nutzen um dein Spiel anzupassen, das fällt online weg und wird ein wenig durch die Stats ersetzt. Also mir hat es schon den einen oder anderen $ gerettet. Situationen in denen ich locker gepusht hätte es durch die Stats aber lieber sein gelassen habe. Es ist dann echt beruhigend wenn man den SD zu Gesicht bekommt und sieht, dass man verloren hätte ;)