NL100sh : Ausführliche Stats-Analyse

    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hi Pokerstrategen,


      Ich spiele jetzt seit etwa 20k Händen NL100sh und habe das Gefühl das Limit einigermaßen im Griff zu haben. Mir ist jedoch klar, das 20k Hände keine Samplesize sind und daher möchte ich auch im aktuellen Upswing weiter an meinem Spiel arbeiten.
      Hier erst einmal meine Stats :



      Grundstats

      VP$IP : 19.7%

      PFR : 17.9%

      3Bet% : 8.9% // Fold vs 3Bet : 69% // Call vs 3Bet : 16.3%

      AF : 3.5 // F : 5.8 / T : 2.4 / R : 1.6

      WTSD : 29% // W$SD : 55% // W$WSF : 42.7% // River Call Eff. : 916$ (2,3ptbb)

      Continuation Bets

      Flop C-Bet : 58% // Flop C-Bet Sucess : 42% // Fold to Flop C-bet : 61.5% // Raise C-bet : 20%

      Turn C-Bet : 38.4% // Turn C-Bet Sucess : 30%

      River C-Bet : 43.5%


      Blindbattle

      ATS : 34%
      Fold SB to Steal : 87%
      Fold BB to Steal : 80%



      Check-raise : 9%



      Diese Stats sollen erst einmal die Diskussionsgrundlage bilden.


      Troppo
  • 8 Antworten
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Hier die Fragen die mir selber zu meinen Stats einfallen :


      Original von Troppo
      3Bet% : 8.9% // Fold vs 3Bet : 69% // Call vs 3Bet : 16.3%
      1. 3-Bet ich zuviel? Lässt sich dieser Wert auf dauer +EV aufrecht erhalten. Sollte ich villeicht probieren auf etwa 7% zu kommen um mich nicht so exploitable zu machen?


      2. Ich folde zu viel auf 3-Bets. Theoretisch gesehen kann man eine 3-bet mit any 2 +EV gegen mich machen. Wie soll ich reagiern? Sind Bluff 4 Bets OOP das einzige bzw. leichteste Mittel?
      Ich bin noch sehr unerfahren im Umgang mit Bluff 4-Bets. Welches sind die ersten und eindeutigsten Spots um eine Bluff 4-Bet zu machen? CO gegen BU?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Original von Troppo
      WTSD : 29% // W$SD : 55% // W$WSF : 42.7% // River Call Eff. : 916$ (2,3ptbb)

      3. Ein WTSD von 29% gilt hier im Forum allgemein als zu hoch. Ein W$SD von 55% ist ein deutlicher Indikator für einen Upswing. Ich spiele mehr oder weniger aufmerksam an 4 Tischen. Ich fühle mich recht wohl mit meinem WTSD Wert. Auch der "River Call Eff." bestätigt, dass derzeitig meine Calldowns recht erfolgriech sind. Ist es sehr sicher das dies nur eine Erscheinung des derzeitigen Upswings ist? Sollte ich probieren etwas mehr zu folden?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Original von Troppo
      Flop C-Bet : 58% // Flop C-Bet Sucess : 42% // Fold to Flop C-bet : 61.5% // Raise C-bet : 20%

      Turn C-Bet : 38.4% // Turn C-Bet Sucess : 30%
      4. Ich kenne mich wenig aus mit den Coninuation Bet - Stats. Sind sie so für Flop und Turn in Ordnung? Was kann man zu diesen Stats sagen. Sind Leaks erkennbar?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Original von Troppo
      River C-Bet : 43.5%
      5. Dieser Wert zeigt wohl an, das meine Turn Continuation Bet oft "for value" ist. Ich bluffe also eher wenig am Turn. Grundsätlich denke ich dies ist kein Leak. Allerdings finde ich das die Continuation Bet Verteilung von 58% / 38% / 43% etwas komisch aussieht. Ich habe von diesen Stats wenig Ahnung und hoffe hier sind noch mlgliche Leaks zu erkennen.


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Original von Troppo
      Fold SB to Steal : 87%
      Fold BB to Steal : 80%
      6. Ich folde die Blinds sehr häufig. Gegen mich scheint es auch hier +EV zu sein mit Any 2 zu stealen. Mein Problem ist einfach, dass ich OOP sehr ungern spiele und vor allen Dingen IP meine +EV Spots zu suchen. 80% Fold BB to Steal ist sicherlich kein extrem hoher Wert, aber trotzdem habe ich dsa Gefühl hier zu viel $ zu verlieren. Was für Spots/lines kann ich aus den Blinds noch in mein Spiel aufnehmen. Preflop coldcall und dann oft c/r C-Bet? Wäre für Anregungen sehr dankbar.


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


      Ich hoffe ich habe es ist nicht zu unübersichtlich gemacht. Über jede ernstgemeinte Anmerkung und über jede Hilfe bin ich sehr dankbar.


      Troppo
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      Platzhalter
    • ched
      ched
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 3.316
      6. Das mit dem Blinddefense: du foldest ja nur den SB "zu" oft. 80% im BB ist ok denk ich.
      Ist zwar normal das der sb wert höher ist, weil man eben nciht last to act ist preflop, aber im Prinzip kannst du den SB ja genauso defenden wie den BB. (fast genauso...)

      5. Dein Flop cbet Wert ist auch relativ niedrig...
      Allerdings kommt das halt auch immer auf die Gegner an, wenn du gute tableselection betreibst und viele vs viele stations spielst ists offensichtlich gut nicht zu cbetten. -> vergiss die stats guck dir die situationen an.
      Überleg vielelicht wo es vs andere regs sinnvoll ist ne 2nd oder 3rd barrel zu feuern.
      Der WTSD hängt teilw. auch damit zusammen. Wenn du selbst wenig bluffst/bettest kommst du logischerweise öfter zum SD.

      4. Wie gesagt, imo ist der flop wert schon recht niedrig. s.o.

      3. upswing ftw ;)
      Vllt callst du aber einfach auch wirklich zu viel und bettest selbst zu wenig. -> höherer WTSD. Wie ist deine AF Verteilung.

      2. Joa, bluff4bets sind wohl das beste Mittel, va OOP. Und va auf nl 100. Wenn sichs net arg geändert hat wirst du da recht wenig lighte shoves sehen. Dh deine bluff4bets werden erstmal klappen. Wenn du halt merkst das jemand adaptet musst du aufpassen.
      Zb vs denjenigen lighter openraisen, damit wird deine range stärker -> er macht n fehler mit seinen lighten 3 bets.
      IP eben die 3bet callen und dir dann deine Spots aussuchen.
      eindeutigste Spots: vs lighte 3better die mehrere Tische spielen udn net gleich merken wenn sich einer wehrt ;)

      1: ich find 9% ist noch ok. Musst halt aufpassen vs wen und wie du dich dann im 3bet pot verhältst.

      Soo. Muss nicht alles stimmen was ich sag, ist nur das was mir so direkt dazu einfällt. ;)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      K.a. warum alle immer so einen niedrigen WTS haben wollen. ich hab auch 29 % auf NL100 SH und fahre ziemlich gut damit. Gibt viele Gegner wo Bluffinduce > selber betten ist imho. Außerdem laufen auf NL100 noch genug Calling-Stations rum wo man den SD sowieso nicht verhindern kann. Bevor ich die mit aller Kraft versuch rauszubluffen und die ihr Lowpair runtercallen check ich lieber behind.

      Hatte gestern auf NL100 oder NL200 (weiß nicht mehr genau) einen Gegner der hat im drawy 3-way-Pot konsequent sein Top2pair 3 Streets durchgecheckt :evil: Solche Leute die sowohl den Bet/Raise- als auch den Fold-Button durch "Call" ersetzt haben treiben den WTS-Wert wohl auch rauf^^
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.647
      Original von Troppo
      Continuation Bets

      Flop C-Bet : 58% // Flop C-Bet Sucess : 42% // Fold to Flop C-bet : 61.5% // Raise C-bet : 20%

      Turn C-Bet : 38.4% // Turn C-Bet Sucess : 30%

      River C-Bet : 43.5%
      Sieht so aus als ob du oft nach deiner Flopbet Angst bekommst, den Turn behind checkst for Potcontrol und den River wieder valuebettest. Vielleicht mal entsprechende Spots raussuchen und schauen, ob eine 2nd Barrel for freeSD nicht vielleicht besser gewesen wäre.

      Ist bei mir damals ähnlich gewesen und ich habe oft viel $ durch unnötige Freecards verloren, kann ja sein das es bei dir ähnlich ist
    • Gamma88
      Gamma88
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 663
      hey Troppo

      ich spiele ebenfalls NL 100 SH und hab auch erst 10k Hände gespielt

      ich finde du 3-bettest relativ viel - da musste halt aufpassen, wenn die gegner viel callen, dass du da nicht zu viel verlierst, denn 3-bet + Conti ist schon teuer^^
      Conti machste zu selten - 60-70% sollten schon sein finde ich
    • Troppo
      Troppo
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 1.721
      @ ched : Danke das du dir die Zeit genommen hast ein paar Gedanken zu meinen Stats zu schreiben. Die AF Verteilung steh btw bei den Stats aber drin. "F" "T" und "R" abgekürzt.


      @ tomsnho : Das mit dem bluffinduce > selber betten kann ich nur bestätigen. Aus meiner Sicht kann man so Gegner die man gut kennt bestens exploiten. Ich denke da zum Beispiel an die Fische die irre oft am River setzen.


      @ knorki : Nachdem ich noch einmal über den Wert nachgedacht habe schlussfolgere ich mittlerweile aus der Continuation-bet Verteilung das ich einfach wenig Bluff 2nd Barrels mache. Damit komme ich aber eigentlich gut klar. Ich werde in Zukunft nach Spots suchen die ich noch in mein Spiel integrieren kann in der eine Bluff 2nd Barrel + EV ist. Danke auch für deinen Kommentar.


      @ Gamma88 : Danke für den Hinweis zu dem 3-bet Wert. Mittlerweile light 3-betten mich die Gegner und ich habe den Wert etwas nach unten auf 7-8% gebracht. Ich calle nun manchmal Hände IP preflop da dies denke ich gut zum balancen geeignet ist.



      Ich find es übrigends sehr schade, das hier kaum geschrieben wird. Im BBV , Poker allgemein und Smalltalk ist immer was los. Bei den Strategieforen habe ich immer das Gefühl es interssiert kaum einen. Aber diese Foren sind doch wirklich das Herzstück von Pokerstrategy oder nicht?


      Troppo
    • Nihiliste
      Nihiliste
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 468
      Dann meine 3 Groschen.

      Original von Troppo
      Hier die Fragen die mir selber zu meinen Stats einfallen :


      Original von Troppo
      3Bet% : 8.9% // Fold vs 3Bet : 69% // Call vs 3Bet : 16.3%
      1. 3-Bet ich zuviel? Lässt sich dieser Wert auf dauer +EV aufrecht erhalten. Sollte ich villeicht probieren auf etwa 7% zu kommen um mich nicht so exploitable zu machen?


      2. Ich folde zu viel auf 3-Bets. Theoretisch gesehen kann man eine 3-bet mit any 2 +EV gegen mich machen. Wie soll ich reagiern? Sind Bluff 4 Bets OOP das einzige bzw. leichteste Mittel?
      Ich bin noch sehr unerfahren im Umgang mit Bluff 4-Bets. Welches sind die ersten und eindeutigsten Spots um eine Bluff 4-Bet zu machen? CO gegen BU?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Ich halte beide Werte für absolut OK für das Limit. Ich mag es nicht gegen Leute mit 9% 3Bet zu spielen, da ich selber nicht 4Bet-Bluffe (bin aber noch 4 Tage lang NL50, da ists nicht nötig).

      Fold to 3Bet. Zu viel wäre 80%. Ich denke ein Wert 60-70 ist absolut ausreichend. Du spielst auf dem Limit ja auch gegen Leute die wenig 3Bets machen und die sind dann for value. Weake Asse und Kings oder bei kleinen Stacks auch PP zu folden ist sicher +EV statt auf biegen und brechen dagegen halten zu wollen. Und wenn dann bleiben Dir halt die 4Bets, aber <60% würde ich nicht anvisieren.

      Original von Troppo
      Original von Troppo
      WTSD : 29% // W$SD : 55% // W$WSF : 42.7% // River Call Eff. : 916$ (2,3ptbb)

      3. Ein WTSD von 29% gilt hier im Forum allgemein als zu hoch. Ein W$SD von 55% ist ein deutlicher Indikator für einen Upswing. Ich spiele mehr oder weniger aufmerksam an 4 Tischen. Ich fühle mich recht wohl mit meinem WTSD Wert. Auch der "River Call Eff." bestätigt, dass derzeitig meine Calldowns recht erfolgriech sind. Ist es sehr sicher das dies nur eine Erscheinung des derzeitigen Upswings ist? Sollte ich probieren etwas mehr zu folden?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      Sieht recht hoch aus, aber 20K Hände ist noch zu wenig. Wie schon ein Vorredner schrieb, öfter mal 2nd barreln, vielleicht auch mehr blockbetten am River und weniger selber callen. Suchtst ja bereits nach den Spots.


      Original von Troppo
      Original von Troppo
      Flop C-Bet : 58% // Flop C-Bet Sucess : 42% // Fold to Flop C-bet : 61.5% // Raise C-bet : 20%

      Turn C-Bet : 38.4% // Turn C-Bet Sucess : 30%
      4. Ich kenne mich wenig aus mit den Coninuation Bet - Stats. Sind sie so für Flop und Turn in Ordnung? Was kann man zu diesen Stats sagen. Sind Leaks erkennbar?


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

      Grundsätzlich finde ich einen C-Bet wert von ~65 optimal, sehe aber, dass Du ordentlich check-raised (monster + bluffs + semibluffs?) und es somit gut ist. Persönlich folde ich auch weniger auf ne CBet, mag aber mein Leak sein...
      Ne 2nd Barrel kommt mir dagegen etwas selten vor.

      Original von Troppo
      Original von Troppo
      River C-Bet : 43.5%
      5. Dieser Wert zeigt wohl an, das meine Turn Continuation Bet oft "for value" ist. Ich bluffe also eher wenig am Turn. Grundsätlich denke ich dies ist kein Leak. Allerdings finde ich das die Continuation Bet Verteilung von 58% / 38% / 43% etwas komisch aussieht. Ich habe von diesen Stats wenig Ahnung und hoffe hier sind noch mlgliche Leaks zu erkennen.


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


      Wie schon öfters geschrieben, Du entscheidest dich bewusst am Turn vom Tempo runter zu gehen. Es gibt aber sicherlich ein paar Spots wo ne CBet am Turn mehr +EV wäre.


      Original von Troppo
      Original von Troppo
      Fold SB to Steal : 87%
      Fold BB to Steal : 80%
      6. Ich folde die Blinds sehr häufig. Gegen mich scheint es auch hier +EV zu sein mit Any 2 zu stealen. Mein Problem ist einfach, dass ich OOP sehr ungern spiele und vor allen Dingen IP meine +EV Spots zu suchen. 80% Fold BB to Steal ist sicherlich kein extrem hoher Wert, aber trotzdem habe ich dsa Gefühl hier zu viel $ zu verlieren. Was für Spots/lines kann ich aus den Blinds noch in mein Spiel aufnehmen. Preflop coldcall und dann oft c/r C-Bet? Wäre für Anregungen sehr dankbar.


      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


      Ich hoffe ich habe es ist nicht zu unübersichtlich gemacht. Über jede ernstgemeinte Anmerkung und über jede Hilfe bin ich sehr dankbar.


      Troppo

      Fold BB to Steal ist für mich die einzige sichtbare Schwäche in deinen Stats. Ich würd da öfter 3Betten (das tuest Du aber ja auch sehr oft...), oder auch mal auf Set-Value callen gegen super aggressive Gegner mit hohem WTSD Wert. (die achten ja kaum auf Trips etc. wenn sie TPGK haben, gehen die broke und machen die ganze Action für Dich, ob OOP oder IP ;) ). Im Blindbattle würde ich sowieso sehr stark verteidigen. Da folde ich nur die schlechtesten 30% der Hände. Ich denk dann geht der Wert Richtung 70. SB folde ich allerdings ebenfalls extrem (87%), es mag ein Leak sein, aber OOP + BB im Nacken, da bin ich weak.

      Gruss