RAKE auf Micros 6max.

    • NoFe4r
      NoFe4r
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 85
      Hallo an Alle!

      Habe zu diesem Thema zwar schon einmal ein Thread aufgemacht, jedoch hat mir keiner
      meine Frage beantworten können bzw. war die Resonanz nicht gerade hoch! Deshalb poste ich
      dies nochmals in diesem Teil des Forums. :rolleyes:

      Spiele im Moment mal wieder .15/.30cent und .10/.20cent FL auf Party. Seit neustem gibt es ja
      SH-Tische auf diesen Limits. Deswegen wollte ich euch fragen, ob man die profitabel spielen kann,
      bezüglich des Rakes. Oder ist es doch erstmal sinnvoll wegen dem Rake FR zu spielen?

      Danke für eure Antworten!

      Grüße
  • 12 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Warum sollte der Rake anders sein bei SH als auf FR? Na gut, du bist viell. öfter in Pötte verwickelt und musst dementsprechend auch öfters mal was zahlen, das stimmt schon. Aber prozentuell zahlst du gleich viel.

      0.10/0.20 und 0.15/0.30 SH auf Party kann man verdammt profitabel spielen - hab zwar wenig Erfahrung (nur mal als Abwechslung zu NL kurz FL 0.10/0.20 bis 0.25/0.50 gespielt) aber die Tische waren pumpvoll mit Fischen, oft 70 Vp$ip und mehr (war allerdings spät in der Nacht, da ist's allgemein etwas fischiger).

      D.h. wenn keinen kompletten Blödsinn spielst sollte es superprofitabel sein. Nur 0.05/0.10 sollte man wenn mich nicht alles täuscht vom Rake her meiden, weil da 10 % anstatt 5 % genommen werden (oder irre ich mich diesbezgl.?)
    • HariRadovan
      HariRadovan
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2007 Beiträge: 744
      shorthanded ist der rake tatsächlich deutlich höher als fullring, und zwar auf allen Seiten. Liegt einfach daran, dass du shorthanded deutlich öfter in der Hand bist als fullring und die durchschnittliche Potgröße bei fullring jetzt nicht unbedingt höher ist als shorthanded. Das heißt, während sich shorthanded 6 Spieler den Rake aufteilen müssen sind das fullring 10 Spieler.
      Generell empfiehlt es sich, tight zu spielen (Fische zahlen DEUTLICH mehgr rake als TAGs) und nach Seiten mit geringem Rake zu suchen. Auf stars ist der rake zb deutlich geringer als auf Party, Seiten die bis zu 10% rake nehmen (wie PArty) würde ich prinzipiell meiden!
    • Curix
      Curix
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 952
      Ich zahle bei .1/.2 SH auf ipoker 5BB/100Hände rake
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von HariRadovan
      shorthanded ist der rake tatsächlich deutlich höher als fullring, und zwar auf allen Seiten. Liegt einfach daran, dass du shorthanded deutlich öfter in der Hand bist als fullring und die durchschnittliche Potgröße bei fullring jetzt nicht unbedingt höher ist als shorthanded. Das heißt, während sich shorthanded 6 Spieler den Rake aufteilen müssen sind das fullring 10 Spieler.
      Man muss zwar öfter zahlen, hat aber dementsprechend öfter die Chance den Pot zu gewinnen und seine (hoffentlich vorhandene) Edge auszuspielen. Es stimmt schon - je öfter man in Pötte verwickelt ist, desto öfter zahlt man Rake. Aber auch: Je seltener man im Pötte verwickelt ist umso weniger kann man auch gewinnen.
      Was wirklich zählt ist der prozentuelle Anteil am Rake.

      Generell empfiehlt es sich, tight zu spielen (Fische zahlen DEUTLICH mehgr rake als TAGs) und nach Seiten mit geringem Rake zu suchen. Auf stars ist der rake zb deutlich geringer als auf Party, Seiten die bis zu 10% rake nehmen (wie PArty) würde ich prinzipiell meiden!
      Das ist wieder wahr - tight zu spielen empfiehlt sich aber gar nicht mal primär wegen des Rake, sondern weil man sonst einfach zu oft sinnlos Geld verballert auf den Micros gegen 70/5-Gegner^^
      Und 10 % Rake sollte wirklich gemieden werden - da ist's dann sogar mit guter Edge schwierig eine positive Winrate zu behalten :rolleyes:
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      Original von Curix
      Ich zahle bei .1/.2 SH auf ipoker 5BB/100Hände rake
      really? Das wär ja mal echt übelst sick!
      achso, Bigbets oder Bigblinds?

      Edit: auf 25/50 FR bezahl ich bei Mansion bisher so ungefähr 1,5 BB(bigbets)/100
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      sorry doppelpost :D
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Ich denke mal er meint wirklich BigBets. Auf den micros ist das natürlich noch ne Ecke krasser. Auf 0.5/1 zahlt man so 3BB/100 Rake
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      ich meinte natürlich auf 0.25/0.50, aber denk mal das habt ihr schon verstanden^^

      Aber 5BB/100 ist doch kaum zu schalgen?
    • Curix
      Curix
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 952
      jo, ich meine BigBets

      Im moment spiel ich zwischen 4-6ptbb/100 aber hab halt erst 3k Hände....wird sich dann zeigen obs was wird.
      Hatte bis jetzt Glück, dass ich mein Geld immer an die <10BB buy-in Shorties verloren und dafür das Geld von den bekommen habe die mich wirklich auszahlen können xD
    • Strausenmaker
      Strausenmaker
      Black
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 988
      Original von Karmaplayer
      ich meinte natürlich auf 0.25/0.50, aber denk mal das habt ihr schon verstanden^^

      Aber 5BB/100 ist doch kaum zu schalgen?
      Habe auf 0.1/0.2 zwar noch nie SH gespielt, aber ich denke mal, dass es da noch um einiges fischiger ist als oberhalb......wird also zu schlagen sein.
      Ich tue mir aber bei 3BB auf 0.5/1 schon schwer ..... :-(
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      Die Gegner auf Micro-SH-Tischen sind wirklich Hammer, wenn man zwei dabei hat der ein wenig was vom Spiel versteht ist das schon viel, aber der Rake ist leider echt heftig. Würde doch eher auf FR bleiben empfehlen.
    • PSO9
      PSO9
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 1.208
      Also ich hab auf den Micros nie darauf geachtet wie viel rake ich da zahle, kann dir aber von meinen Erfahrungen sagen, dass .10/.20 SH sehr leicht zu schlagen ist.
      Habe 12K Hände auf Stars auf diesem Limit gespielt mit ner winrate von 3,5BibBets und 11K auf Titan mit ner winrate von 5,5BibBets/100 Hände
      Auch wenn der Rake sehr hoch sein soll, habe ich .10/.20 SH trotzdem leicht geschlagen.
      War aber dafür auf .10/.20 FR nach 5K breakeven, was auch dann letzendlich der Grund war warum ich auf SH umgestiegen bin, im nachhinein freue ich mich auch :D

      Solche Aussagen wie " SH auf Micros ist nicht zu schlagen, weil der Rake viel zu hoch ist" kommen meistens von Leuten, die selber x-Limits höher spielen und auf den Micros null Erfahrung haben. Also lass dich von den Leuten nicht verwirren. Es kommt halt immer auf die Gegner an und wenn diese viel schlechter sind als du, dann ist der Rake eher die Nebensache.