Spielsucht!?

    • patric0210
      patric0210
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.038
      Ich weiß das is ein Thema worüber keiner gerne reded, aber naja...

      Ich spiele nun seit etwa 3 Monaten Poker, erst auf PartyPoker, dann auf Full Tilt.

      In diesen 3 Monaten habe ich ohne zu übertreiben 400$ (Eigenes Geld) investiert und verloren.

      Ja vieleicht bin ich`n Fisch, kann ich nich beurteilen.

      Ich habe mir die Videos angeschaut gelernt wie ein beklobter und es funktionierte auch!

      ich habe immer 10€ eingezahlt auf den Plattformen also rund 13$.

      Ich weiß das is keine Bankroll aber naja...

      Resultat ich habe ALLE einzahlungen verloren................................

      Wenn man so sieht wie manche von euch hier über das liebe Geld reden, könnte man meinen es sei ja ganz einfach!?

      Ich weiß nicht ob ich n notorischer Donk bin, oder wo mein Problem liegt.

      Fakt ist, vor 2 Minuten habe ich schonwieder alles verdonkt, dies ist nun mein 30er Broke oder so, will die Paysafe Quittungen nich zählen.. zu unangenehm.

      Meine Frage ist, liegts echt nur am (nicht immer befolgen) der Rules oder kanns sein das es paar Leuten hier ähnlich geht???

      Ich frage mich ernsthaft ob ich nich locker lassen soll oder ob ich hier langsam aber sicher in ne klassische Spielsucht rutsche...

      ich mein für die 400$ bin ich locker 30 mal zur Tanke gefahren obwohl ich jedes mal gesagt habe, so nun aber Pause......

      Einer ne Ahung wo mein Prob liegen könnte?!
  • 132 Antworten
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.389
      Ich hab schon min. 500 € eingezahlt und alles Verloren




      Ich bin einfach nicht Tiltresistent. :D :(


      btw. hab grad wieder ne Rollverdonkt :'( - TRUE :'(
    • Epikur
      Epikur
      Gold
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.334
      auf welchem limit hast du denn mit den 10 Euro gespielt?
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.362
      Ich glaube du hast die Artikel nicht verinnerlicht, die pokerstrategy dir zur veerfügung stellt.

      Dort steht was von BRM und mit 13 dollar kann man eig nichts wirklich spielen,was nach brm sinnvoll ist.

      Wenn es dir halt Spaß macht google mal ein bisschen, du wirst 100% etwas Geld finden. gl noch ;)

      und schonmal im voraus, es werden jetzt 10 commis a la "lol fish kommen".
    • Conroe
      Conroe
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 4.314
      Original von patric0210
      ich habe immer 10€ eingezahlt auf den Plattformen also rund 13$.
      Ganz dringend die Artikel zum BRM lesen und verstehen. Mit 13$ kann man einfach kein seriöses BRM betreiben, da droht ja immer die Gefahr gleich wieder broke zu gehen, scared Money und so. Lieber 1x 100$ einzahlen und mit einer komfortablen BR SSS, FL oder whatever zocken.
    • patric0210
      patric0210
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.038
      ja die lieben limits... ich habe 95% auf 1 cent 2 cent gespielt, manchmal auch auf 2 5 oder 5 10 aber eher selten...

      ich gewann ja auch ab und an, aber dann denk ich mier ok hast dich von 5$ auf 9,85$ hochgekämpft, die 15 cent schaffste noch und dann gehts bitter abwärts....

      selbst die 50$ startcash hab ich so verdonkt, wobei ich sagen muss das ich da auch ab und an echt böse getiltet hab.

      naja Bankrollmanagement... aber ich frag mich wie BRM helfen soll, ich spiele unds geht Bergauf oder ebend Bergab.

      Berg auf OK, aber wie verhalten wenns Berab geht und man schon auf 1 cent 2 cent is? Aufhören für den Tag?

      Is meine BR einfach zu klein? also mehr als 10€ einzahlen?
    • Scrounger84
      Scrounger84
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.171
      ernsthaft kein flame oder so:

      wenn man hier die artikel durchliest und 400$ vom eigenen geld auf (davon geh ich jetz mal aus) den niedrigsten limits verdonkt, ist man imo nicht geeignet für poker. Zieh die notbremse und such dir nen anderes hobby.
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      Original von Conroe
      Original von patric0210
      ich habe immer 10€ eingezahlt auf den Plattformen also rund 13$.
      Ganz dringend die Artikel zum BRM lesen und verstehen. Mit 13$ kann man einfach kein seriöses BRM betreiben, da droht ja immer die Gefahr gleich wieder broke zu gehen, scared Money und so. Lieber 1x 100$ einzahlen und mit einer komfortablen BR SSS, FL oder whatever zocken.
      eben dieses. es bringt wesentlich mehr einmal vernünftig einzucashen und dann die (fastvolldeppensicheren) regeln der sss beachten umd sich ne sichere BR aufbaun. dann versuchen umzusteigen(sofern man das noch will) und wenn es nicht klappt wieder sss zocken. sicherer werden und nochmal den umstiegt versuchen.
      aber für die 13$, die du andauernd wieder verdonkst bin und sind viele andere hier dir bestimmt dankbar. Dir wird das aber wohl reichlich wenig bringen.
    • YoungJayJay
      YoungJayJay
      Black
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.405
      quit poker..

      sorry, aber wer so wenig disziplin hat, kann langfristig einfach nicht gewinnen..
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      oder so
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Oh Mann, das hört sich garnicht gut an. Ich empfehle Dir ernsthaft Dich nochmals mit den Einsteigerartikeln zu befassen. Vorallem dem BRM. Danach würde ich dir raten einmalig 50-100$ einzucashen und Theorie, Theorie, Theorie...Eventuell solltest du ersteinmal eine etwas längere Pokerpause machen und dann frisch ans Werk. 10 Euro einzuzahlen bringt nichts. im allgemeinen halte ich nicht viel vom Einzahlen. Informiere Dich (google) über NoDeposit-bonusangebote und nutze diese um dein Spiel zu verbessern. Du kannst mich gern kontaktieren, dann geb ich dir n paar "heisse" Tips...Ansonsten Viel Glück beim notwendigen Neuanfang. Sollte das alles nichts bringen, Fussball macht auch Spass und die meisten Fussballplätze kann man gratis betreten. :D


      MFG Alex
    • EisTi
      EisTi
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 759
      tut aber rein körüerlich mehr weh:)
    • TxPoker888
      TxPoker888
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 1.192
      Wenn die BRM-Artikel durchgelesen hast und mit dir selbst ehrlich bist, wirst du mit 99%iger Sicherheit dir selbst eingestehen müssen, dass du dich über weite Strecken nicht daran gehalten hast. Auf den niedrigsten Limits verdonkt man nicht einfach so $400, wenn man sich daran hält (und einigermassen passabel gemäss Einsteigerartikel spielt).

      --> Also stur ans BRM halten und wenn du dafür nicht die Disziplin hast, dann mit Pokern aufhören. Man kann sich auf den meisten Seiten auch sperren lassen.
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      Du hast ne Nachricht.
    • Conroe
      Conroe
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 4.314
      Original von patric0210
      naja Bankrollmanagement... aber ich frag mich wie BRM helfen soll, ich spiele unds geht Bergauf oder ebend Bergab.
      Was glaubst du denn warum man nachhaltiges BRM betreiben sollte? Richtig, um Swings auszugleichen. ;)
      Also ja, etwas mehr einzahlen (wenigstens soviel, dass du nicht jedem verlorenen Stack hinterhertrauern musst) oder falls möglich einen weiteren No Deposit Bonus nutzen. Ansonsten Theorie pauken und mal überlegen, mit der SSS auf NL10 oder mit FL anzufangen. Sind imo am besten geeignet, sich was aufzubauen.
    • Supernanny123
      Supernanny123
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 91
      Hey,
      vielleicht versuchst du es mal mit SnG`s hab bevor ich bei PS war auch bestimmt 100$ verdonkt aber jetzt mit dem Startkapital meine BR verdreifacht...

      Hab dann auch mal 15$ bei ner anderen Plattform eingecasht und nur durch 1$ (und ganz wenigen 2,5$ SnG`s) in 200 Spielen (fast 2 Monate) knapp 40$ plus gemacht.


      Langsam aber sicher... ;)


      Allerdings würd ich an deiner stelle nicht mehr eincashen wenn das auch nicht klappt!!!

      In diesem Sinne gute Blatt.
    • patric0210
      patric0210
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 1.038
      lol Fußball ^^.. okay, ich hatte auch schon den verdacht das es keine gute idee ist 10€ einzuzahlen, da das Broke gehn immer im hinterkopf is...

      Ab und an merke ichs extrem das ich an 2 tischen echt jede hand gewinne, das geht dann 10$ Up ... und dann Tilt? ka! gehts abwärts...


      aber der no deposit bonus würde mich interessieren, hab das mal bei ner seite versucht, mehr wie meine Persönlichen Daten klarzumachen, haben die nich volbracht...
    • lax20
      lax20
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 233
      100er eincashen!
      lernen und hände posten und 2/5 spielen! da haste solide 40 BI und kannst auch beruhigt weiter spielen, wenns 2-3 stacks runter geht!
    • Anton83
      Anton83
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 2.127
      So jetz hast aber ne nachricht;)
    • TxPoker888
      TxPoker888
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 1.192
      Original von patric0210
      lol Fußball ^^.. okay, ich hatte auch schon den verdacht das es keine gute idee ist 10€ einzuzahlen, da das Broke gehn immer im hinterkopf is...

      Ab und an merke ichs extrem das ich an 2 tischen echt jede hand gewinne, das geht dann 10$ Up ... und dann Tilt? ka! gehts abwärts...


      aber der no deposit bonus würde mich interessieren, hab das mal bei ner seite versucht, mehr wie meine Persönlichen Daten klarzumachen, haben die nich volbracht...
      Wenn du mit einer Bankroll von $13 einfach mal so $10 raufgehst in einigen Händen, und dann von $23 wieder runter, hältst du dich offensichtlich nicht ans BRM! Lies BITTE die BRM-Artikel und halte dich daran.