vodafonefrau verarscht mich..

  • 16 Antworten
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Du hast nicht den Vertrag bekommen, den du wolltest, wo ist das Problem? Natürlich kommst du da raus.
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Wiederrufsrecht haste 2 Wochen weil per Telefon. Zudem handelt es sich zumindest um Irrtum da kannste Verträge generell zu jeder Zeit, allerdings zeitnah ab dem Zeitpunkt an dem du den Irrtum bemerkst, für nichtig erklären (nichtig = im nachhinein als von vorne herein unwirksam)

      Hatte den Fall auch schon bei Vodafone.

      Ich schrieb damals etwas in der Art:
      - Hallo ;)
      - konkreter Fall
      - entweder Irrtum oder arglistige Täuschung (mit Gesetzestext)
      - ich habe das Recht den Vertrag als nichtig zu erklären (mit Gesetzestext)
      - Drohung: entweder ich bekomme was ich will oder ihr habt einen Kunden verloren und ich bekomm meine Kohle wieder (weil ich den Vertrag als nichtig erkläre)
      - weitere Drohung: 3 Tage Antwort-Frist ansonsten ... (siehe eins weiter oben)
      - MfG ;)

      Als Antwort kam am dritten Tag eine Gutschrift (in Höhe der zusätzlichen Kosten) und die Änderung des Vertrages
    • Buddheaven
      Buddheaven
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 767
      da kommst du raus, wenn eine Unterschrift fehlt stehen die ziemlich dumm da weil sie dir nichts nachweisen können.

      Ich wurde auch mal reingelegt aber mit einer Handyversickerung, statt 1,99 sollte ich nur 0.99 cent zahlen. Als 47,76€ vom Konto abgebucht wurde hab ich die mir wieder zurück geholt darauf hin kam eine Mahnung mit den Kosten plus 15€. Hab dies einfach ignoriert. Danach kam auch nie wieder was und es ist jetzt kapp 3 Jahre her.

      Viel Glück und setz ihn einfach die Pistohle auf die Burst.
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Ja aber lass das h bei PistoHle dabei weg :D
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      hi schau dich mal auf http://www.teltarif.de um da ist grad ein ähnlicher fall und die von teltarif haben da geholfen..

      gruß
      Thefresh
    • Melly99
      Melly99
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 73
      .
    • daiMii
      daiMii
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 1.494
      du hast einen vertrag abgeschlossen mit der dame. einen mündl. der ist aber rechtskräftig. es haldelt sich hier um einen vertragsbruch (durch irrtum wahrscheinlich) der revidiert werden kann und muss. der anbieter ist in der bringschuld.
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      .
    • Melly99
      Melly99
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 73
      mit der frau konnte man nicht reden sie hat die ganze zeit am thema vorbeigeredet und es kam mir so vor als ob die mir gar nicht zugehört hat bzw. nicht verstanden hat was ich sagte:D
      im enddefekt kam nun raus das sie "100 prozentig" sicher ist, dass sie sowas nie zu mir gesagt hat, aber an unser gespräch konnte die sich nicht einmal mehr erinnern. ich war auch nicht alleine bei abschluss da gewesen, deswegen hat ich sogar nen zeugen^^
      die frau ist nicht so schlau.. naja dann hab ich wieder bei der kundenhotline angerufen und die meinten ich soll nen fax an vodafone schicken mit dem sachverhalt. habs so ungefähr geschrieben, wie oben beschrieben wurde. mal sehen was vodafone sagt..
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      lol mandy noch gerade die kurve gekriegt
    • Melly99
      Melly99
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 73
      ^^
    • stoneymahony
      stoneymahony
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.145
      das ist ne generelle masche von den kleinen vodafone verbrechern

      mein bruder hat vertrag bei denen, und die haben das gleiche 2 mal mit dem abgezogen, bis er gekündigt hat. dann hat jemand vom beschwerdemanagement angerufen und ihm versprochen, dass es nie wieder vorkommt und ihm ein gutes angebot gemacht, was er dann auch angenommen hat.

      und zack, wieder verarscht. :D

      unglaublicher laden
    • TerminatorJAG
      TerminatorJAG
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2005 Beiträge: 307
      Ich bin zwar auch bei Vodafone, aber da muss man echt aufpassen. Die versuchen einen zu verarschen, wo sie nur können. Besonders diese Anrufe in denen man als treuer Kunde was "geschenkt" bekommt sind derbe Abzocke. Wenn man den Vodafone-Sklaven dann drauf anspricht, dass das -EV ist den Vertrag zu ändern lügt er einen noch eiskalt an, dass man damit ja so derbe sparen würde. Man hätte ja meine Rechnung analysiert. Stimmt nur alles nicht. Und Sachen mit denen man wirklich spart werden unter den Tisch gekehrt. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Ich habe damals die Internetflat bekommen, bevor sie offiziell angeboten wurde und für die ersten beiden Monate wo ich drüber war, habe ich Geld zurückbekommen. Allerdings kam das nicht von diesem Abzockercallcenter.
      In diesen Vodafoneshops sitzen auch echt absolute donks teilweise. Völlig ahnungslos. Wenn ich den bei uns schon seh, werd ich Mordsaggro in erinnerung an die 5 min wo ich mal bei dem was abklären wollte. (Ließ sich dann auch in Rücksprache mit der Kundenhotline nicht klären, sondern erst als ich in nen anderen Laden gegangen bin).
      Bin ziemlich sicher, dass dir die Kosten, die du zu viel hattest beim nächsten Mal gutgeschrieben werden, wenn du dich an die Zentrale wendest.
    • Melly99
      Melly99
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 73
      also nächstes mal schließ ich meine verträge wieder selbst online ab , da kann nicht viel schiefgehen, weil da ja dann alles aufgelistet ist. sowas bekommt man in einem shop nie zu sehen :D
      irgendwie war ich noch der meinung das ich in sonem shop gut beraten werd, aber hatte vergessen woe dumm und dreist menschen sein könn ^^
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Das habe ich mittlerweile so oft von Vodafone gehört und dummer weise auch selber erlebt, dass etwas versprochen/erzählt wird und am Ende anders abgerechnet, dass das Ganze kaum noch Zufall sein kann. Mit jeder Kündigung wurde zwar der Vertrag wirklich etwas verbessert, aber jetzt waren nur noch 30€ drin ohne dass sich die Kündigugnsfrist verschiebt, also werde ich jetzt bald endgültig kündigen und wechseln (T-Mobile).

      Achso mache dir keine all zu großen Hoffnungen, da mit Hilfe von der Vodafone Zentrale raus zu kommen. Das juckt die überhaupt nicht und die schieben der Schwarzen Peter auf den Shop und umgekehrt. Da es bei mir nur 5€ im Monat waren, habe ich es dann gelassen ...
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      also in dem VF-shop wo ich bisher war, gabs einen der voll korrekt war. der wollte einen da nich verarschen und irgendwas aufschwatzen. hab aber die letzte verlängerung auch online gemacht, denke das ist das beste.

      aber was die leute in den shops machen, hängt halt von den personen ab. und da die halt provisionen nach abgeschlossenen verträgen bekommen, versuchen halt die arschlöcher einem was teureres zu verkaufen.