SnG -> SSS

    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Hey,

      so ich will mal von SnGs wegkommen, denn das ist einfach nicht das Wahre für mich bzw ich habe keine Lust mehr darauf.

      Ich habe gestern mal die Strategieartikel gelesen und heute 1,5k Hände auf nl25 gespielt mit -2.7/100. Das wird sehr warhscheinlich keine Samplesize sein genauso wie bei SnGs.

      Ich könnte von der BR durchaus schon SSS auf Nl100 spielen, aber ich will es langsam angehen lassen. Mein Ziel ist es iwann von SSS auf BSS umzusteigen. Aber das hat alles noch Zeit ;)

      Aber ich habe mal ein paar Fragen:

      Ab wann hat meine eine aussagekräftige Samplesize?
      Ich habe die Artikel gelesen und im Prinzip ist das ja wie bei SnGs ein Mix aus Early und Midphase. Oder seh ih das falsch?
      Wie hoch ist eigentlich der Rake auf FT bzw ich hab mal gelesen, dass man auf FT nicht die low limits spielen soll wegen dem hohen Rake? Stimmt das oder nicht?

      So das wars auch schon von mir ;)

      edit: Ich hab auf die 1,5k einen VIPIP und PFR von 5,7. Ist noch ein bisschen niedrig, oder?
  • 1 Antwort
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      wenn du was neues lernen willst und irgendwann wirklich die bss spielen willst.

      dann lern gleich die bss.

      mit der SSS gewinnt man halt anfangs schnell viel mehr geld. da man sehr viele tische gleichzeitig spielen kann. aber dafür ists auch swingy.

      bss wirst du später eh spielen und wenn du gleich dich darein arbeitest, wirste halt später größere winnings machen können.