Endlich mal Sorgenhotline unterteilen FL und NL

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Jedesmal die selbe Scheisse, ich will helfen, muss zigtausend Threads anklicken mich durch 50 Sätze scheisse quälen bevor der threadstarter mal erwähnt ob er NL oder FL spielt, dann bin ich so bedient von erstmal 40 mins suchen um einen FL Thread zu finden, dass ich am threadstarter erstmal meinen frust abbauen muss. jedesmal die selbe scheisse, diesmal hab ich dann nichts gepostet, aber echt das könnt ihr echt endlich mal machen, das nervt wie Sau.
  • 22 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      nani, wenn du in die sorgenhotline gehst, dann willst du niemandem helfen. dein ziel ist nur, den leuten zu erzählen, daß du es viel schwerer hattest als sie und dich durchgebissen hast.
      glückwunsch dazu, du bist hart im nehmen was downs angeht, aber kaum jemand ist so unqualifiziert in der sorgenhotline zu posten wie du.

      nimms nicht persönlich aber das hast du schon sehr oft bewiesen
    • kLauE
      kLauE
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 951
      XXX

      Edit by Indy1701e:

      Hallo kLauE,

      wie du vielleicht selbst weißt, entspricht dein Beitrag nicht dem, was man gemeinhin unter einem freundlichen Umgangston versteht.
      Mit Verweis auf Forenregel Nr. 2 „Keine Beleidigungen oder starker Spam“ habe ich ihn deshalb editiert und erteile dir hiermit eine Verwarnung.
      Bitte sei in Zukunft etwas zurückhaltender in deiner Ausdrucksweise. Beleidigungen helfen niemandem und machen eine sinnvolle Diskussion unmöglich. Das liegt weder in deinem Interesse, noch in dem der anderen Diskussionsteilnehmer. Außerdem befinden wir uns hier im Feedbackforum und wir sind an jedem Vorschlag interessiert.

      Vielen Dank für dein Verständnis,
      Indy
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.333
      Hallo Leute,

      ich habe den Spam in diesem Thread mal entfernt. Zwar ist Nanis Beitrag schon etwas direkt formuliert, jedoch an sich ein guter Vorschlag. Ich bitte euch deswegen, keinen weiteren Spam in diesen Thread zu posten.

      Weitere Beleidigungen in diesem Thread, werden übrigens auch sanktioniert.

      Viele Grüße,
      Indy
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Ich finde, Nani hat Recht.
      Und dann noch NL in SSS und BSS teilen:

      Hier mal ein Beispiel:
      All In EV

      Der Threadersteller jammert über seinen All-In EV und erwähnt erst in seinem zweiten Beitrag, dass er SSS spielt.

      Dann können sich die SSS-ler sich gegenseitig helfen und die BSS-Spieler, ohne sich durch den halben Thread lesen zu müssen, um zu sehen, was gespielt wird.

      Und es es kommen dann hoffentlich auch weniger Antworten wie
      "lol shorties." (letzter Beitrag im obigen Thread)

      Sowas gehört einfach nicht in die Sorgenhotline und kann durch Trennung von SSS & BSS sicher reduziert werden.
    • Doninhas
      Doninhas
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 629
      Find die Idee auch klasse.
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Finde ich auch gut, denn: Mal ehrlich, was interessieren mich die Sorgen von NL Spielern ? ^^ Zumal ich persönlich einfach in die Sorgenhotline schaue um selber zu sehen was alles (leider) im Bereich des Möglichen liegt und da ich kein NL spiele interessieren mich die NL Threads kaum.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich denke schon das es viele Überschneidungen gibt im Bereich Sorgenhotline was die verschiedenen Pokervarianten angeht von daher ist eine Trennung nicht unbedingt notwendig. Das eigentliche Probleme sehe ich darin das viele Leute die dort Threads erstellen entweder zu Faul sind einen vernünftigen Post zu verfassen oder aber ihnen gar nicht wirklich bewusst ist das es noch andere Varianten ausser der gibt die sie selbst spielen.
      Ich fände es daher Sinnvoller wenn man jedem Threadersteller in einer Art Maske die Möglichkeit geben würde angaben zu machen was und wie lange wie erfolgreich wieviel Spielvolumen etc. er denn spielt.
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.333
      Es würde ja schon reichen, wenn man vor seinem Thread in eckigen Klammern die Variante reinschreibt. z.B. [NLSH], [FLFR] oder auch [NLFR-SSS].
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von Indy1701e
      Hallo Leute,

      ich habe den Spam in diesem Thread mal entfernt. Zwar ist Nanis Beitrag schon etwas direkt formuliert, jedoch an sich ein guter Vorschlag. Ich bitte euch deswegen, keinen weiteren Spam in diesen Thread zu posten.

      Weitere Beleidigungen in diesem Thread, werden übrigens auch sanktioniert.

      Viele Grüße,
      Indy


      Meinen Beitrag als "Spam" zu löschen zeigt nur Deine mangelhafte schulische/universitäre Bildung. Ich hoffe mal, du hast das mit purer Absicht gelöscht und nicht, weil du es einfach nicht verstanden hast - was leiderdeutlichst wahrscheinlicher ist. Ist mir schleierhaft gegen welche Forenregel das verstoßen haben mag.
      Kurt Gödel würde sich im Grabe rumdrehen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.762
      Auf der ersten Seite der Sorgenhotline sind heute noch Threads mit dem letzten Beitrag vom 30.03. - d.h. es besteht rein vom Gesamtaufkommen her keine Unübersichtlichkeit.

      Dass es bestimmte Unterscheidungsmerkmale gibt, nach denen man eine Unterteilung in versch. Foren vornehmen könnte, ist klar - das gilt aber auch für vieles andere. Wir könnten 20 Datenbanktausch-Foren, 20 zusätzliche Handbewertungsforen etc.pp. einrichten. Sinn macht das aber nicht - da eine Balance gewahrt werden muss.

      Als Faustregel lässt sich sagen, dass das Argument für ein neues Forum deutlich stärker sein muss als die Argumente dagegen.

      Ich würde vorschlagen, dass man sich mal Gedanken über striktere Posting-Guidelines macht - z.B. dass pokerrelevante Themen mit [SNG], [NL] oder [FL] gekennzeichnet werden müssen.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Was heißt Gedanken machen? Der Vorschlag macht Sinn, der Vorschlag ist extrem leicht umsetzbar ergo schreibt einfach ein Admin oder ein zuständiger Mod das jetzt in die Postingguideline rein und gibt noch einen Hinweis auf die Veränderung. Es muss nicht immer jede noch so kleine Entscheidung durch sieben Ausschüsse gejagt werden. Einfach machen, Thread schließen und gut ist imo...
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von Stoxx81
      Was heißt Gedanken machen? Der Vorschlag macht Sinn, der Vorschlag ist extrem leicht umsetzbar ergo schreibt einfach ein Admin oder ein zuständiger Mod das jetzt in die Postingguideline rein und gibt noch einen Hinweis auf die Veränderung. Es muss nicht immer jede noch so kleine Entscheidung durch sieben Ausschüsse gejagt werden. Einfach machen, Thread schließen und gut ist imo...
      Sehe ich genauso, einfach in die Postingguideline reinschreiben und obligatorisch machen.
      Man könnte ja zusätzlichh jeden Thread sofort schliessen, wenn in der Überschrift nicht explizit darauf hinhewiesen wird, um welche Spielart es sich handelt, oder die Postinguideline in irgendwelcher Form nicht eingehalten wurden.
      Ich kann Nani jedenfalls verstehen, habe mich auch schon öfters darüber aufgeregt, dass in der Überschrift steht (wtf 600BB down in 10K händen, höre auf mit Poker) um dann nach 3 Seiten lesen erst herauszufinden, dass es sich nicht um Bigbets sondern um Biglinds handelt, dass Op nicht FL spielt sondern NL BSS und das erste mal nach 2 Jahren Pokern 6 Stacks down ist.
      Dafür ist den meisten die Zeit dann doch wohl zu schade und ich kann mir vorstellen, dass wenn das ganze etwas strukturierter währe, es 1)mehr Leute geben würde die regelmässig ihre Hilfe anbieten 2)schnellere Antworten 3)detailliertere Antworten, die sich auf die jeweilige Spielart beziehen.
      Immerhin währe das eine winwin Situation für alle 1)OP kriegt schneller die Antworten die er braucht um wieder zurück zu seinem A-game zu finden, hat somit wieder mehr Bock zu Spielen und produziert wieder mehr Rake für PS.
      2)diejenigen die Helfen wollen ersparen sich ne menge Zeit, da sich nich erst mehrere Seiten durchlesen müssen um dann erst herauszufinden dass es sich nicht um ihre Spielart handelt und haben somit auch mehr Zeit zum selberspielen und Rakeproduzieren.
      Fazit: schnellere Hilfe für OP und weniger Zeitaufwand für die Helfer!
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Liebe User,

      damit wir euch möglichst hilfreich bei eurem derzeitigen Problem zur Seite stehen können ist es vonnöten, dass ihr euren Thread in der Überschrift genau kennzeichnet. Das bedeutet ihr solltet am Besten kurz am Anfang des Thementitels eure Spielart und euer Limit in eckicken Klammern (z. B. [NLBSSFR 100] oder [FLSH 0.5/1]) angeben. So wird gewährleistet, dass diejenigen User die euch helfen wollen einen sofortigen Überblick darüber haben wo ihre Expertise am Besten zum Tragen kommt. Diese kleine Änderung der Postingguideline ist vor allem in eurem Sinne [da ihr so schnellstmöglich wieder Motivation finden werdet und wieder ordentlich Rake produziert und Content nutzen könnt ;) ], da eine schnellere und direktere Herangehensweise an eure Problematik zu erwarten ist.

      Gruß,
      randomadminmododersonstwas


      So, jetzt muss nicht mal jemand die Einbindung von SNGs in den Elephant unterbrechen damit sich da was ändert. =)
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Die Postingguidline enthält schon alles geforderte:

      "1. Auf welchem Limit spielst Du gerade, welche Pokervariante, bei welchem Anbieter?"
      ...

      Aber michimanni muss als zuständiger Mod dort fast jeden auf diese Postingguidline aufmerksam machen, weil es sich kaum jemand durchliest (und mal ehrlich: Haben das hier alle getan, die gepostet haben? ;) ). Also liegt es auch an den Mitgliedern selber, dort einen "vernünftigen" post abzuliefern, der es für alle einfacher macht.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Glaubt ihr echt, alle Probleme in der Sorgenhotline sind so Limit-/Variantenspezifisch? In der Regel sind das doch ganz allgemeine Probleme, die Poker so aufwirft. Gerade diese Erkenntnis zu erlangen hilft oft weiter und genau das wird nicht mehr passieren, wenn man alles zergliedert.
    • XCheese
      XCheese
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 404
      Anstatt nur darauf hinzuweisen könnten die Mods ja auch einfach die Threadtitel direkt ändern. Ja das ist natürlich mehr arbeit aber dafür sind sie eben Moderatoren imo, um es anderen im Forum leichter zu machen.
      Wenn dann 70-80% der Threadtitel angepasst wurden werden vermutlich auch viel mehr Threads von anfang an "korrekt" betitelt, selbst wenn die Postingguideline nicht gelesen wurde.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von fu4711
      Glaubt ihr echt, alle Probleme in der Sorgenhotline sind so Limit-/Variantenspezifisch? In der Regel sind das doch ganz allgemeine Probleme, die Poker so aufwirft. Gerade diese Erkenntnis zu erlangen hilft oft weiter und genau das wird nicht mehr passieren, wenn man alles zergliedert.
      Nein, man kann auch einfach als Antwort schreiben:
      das ist nur Varianz und es kommt schon mal vor, dass man $50 verliert.

      Ob derjenige NL 50 SSS spielt oder 0,25 / 0,50 FL ist ja egal.

      Blöd wäre es halt, wenn jemand die $50 Startkapital gemeint hat und nun broke ist.
    • fu4711
      fu4711
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 10.216
      Original von BigAndy
      Original von fu4711
      Glaubt ihr echt, alle Probleme in der Sorgenhotline sind so Limit-/Variantenspezifisch? In der Regel sind das doch ganz allgemeine Probleme, die Poker so aufwirft. Gerade diese Erkenntnis zu erlangen hilft oft weiter und genau das wird nicht mehr passieren, wenn man alles zergliedert.
      Nein, man kann auch einfach als Antwort schreiben:
      das ist nur Varianz und es kommt schon mal vor, dass man $50 verliert.

      Ob derjenige NL 50 SSS spielt oder 0,25 / 0,50 FL ist ja egal.

      Blöd wäre es halt, wenn jemand die $50 Startkapital gemeint hat und nun broke ist.

      Ok, die Threads wo die Leute nur wissen wollen, ob die nen sicken down haben oder ganz einfach losing player ohne up sind, a macht es vielleicht sinn, wenn sich Leute äußern, die die spezielle Materie besser kennen. Aber die meisten Probleme sind entweder nicht direkt pokerbezogen oder letztendlich doch allgemeiner.
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Original von fu4711
      Original von BigAndy
      Original von fu4711
      Glaubt ihr echt, alle Probleme in der Sorgenhotline sind so Limit-/Variantenspezifisch? In der Regel sind das doch ganz allgemeine Probleme, die Poker so aufwirft. Gerade diese Erkenntnis zu erlangen hilft oft weiter und genau das wird nicht mehr passieren, wenn man alles zergliedert.
      Nein, man kann auch einfach als Antwort schreiben:
      das ist nur Varianz und es kommt schon mal vor, dass man $50 verliert.

      Ob derjenige NL 50 SSS spielt oder 0,25 / 0,50 FL ist ja egal.

      Blöd wäre es halt, wenn jemand die $50 Startkapital gemeint hat und nun broke ist.

      Ok, die Threads wo die Leute nur wissen wollen, ob die nen sicken down haben oder ganz einfach losing player ohne up sind, a macht es vielleicht sinn, wenn sich Leute äußern, die die spezielle Materie besser kennen. Aber die meisten Probleme sind entweder nicht direkt pokerbezogen oder letztendlich doch allgemeiner.
      Es geht um etwas anderes. Wenn jemand meinetwegen postet "200BB verloren - Varianz oder schlechtes Spiel?", liest man sich das als interessierter der Materie wenigstens mal an.

      Wenn man aber reiner FL-Spieler ist, interessieren einen Downs in NL oder SnG`s eher weniger (man kann das einfach nicht nachvollziehen). So hat man aber wieder Zeit vergeudet, die man möglicherweise besser nutzen könnte, denn, ich gehe ja auch nicht in die NL-Sektion, wenn diese mich nicht interessiert.

      Ein "[FL] 200BB verloren - Varianz oder schlechtes Spiel?" wäre durch einen entsprechenden Sticky leicht vermittelbar. So liest man wirklich nur das, was einen tatsächlich interessiert.
    • 1
    • 2