Probleme mit PP

    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      hallo,
      hoffe das hier lesen ein paar PartyPoker Experten und können mir helfen! =)

      ich habe folgende Probleme:

      1.
      Ich habe heute nur 100 Hände SSS auf NL10 gespielt und laut Elephant 1,02$ Gewinn gemacht.
      Mein Konto bei PartyPoker stand vor dieser Session bei 24,6€ - nach Beendigung derselben bei 23,99€
      Ich habe also ca. 1 Dollar netto verloren, anstatt gewonnen.
      Wie ist das möglich? ;(

      2.
      Auch die Elephant Stats für sämtliche bisherigen Hände bei PartyPoker (5600) zeigen mir einen Gewinn von 36$ an.
      Tatsächlich bin ich aber ca. 20$ im Minus (Also eine Differenz von 56$.)
      Wie kann das sein?
      (Ich habe den Tipp gekommen, dass eventuell einige Hände durch schnelles schließen der Tische nicht erfasst worden sein könnten, was natürlich das Ergebnis verfälschen würde.
      Kann das sein- und wenn ja, was kann ich dagegen machen? (vor allem nachträglich) ?(

      3.
      Mein Konto läuft in Euro, stimmt es, dass ich bei jedem geöffneten Tisch (sowie nochmal beim Schließen) Geld verliere, da PartyPoker beim umrechnen in Dollar zu ihren Gunsten rechnet?
      Und wenn das stimmt um welche Summen handelt es sich da langfristig?

      Weiß jemand Rat?
      :(
  • 2 Antworten
    • xell2k4
      xell2k4
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 659
      1/2. Wenn die Hand net komplett ist, zb durch disc/vorzeitiges schliessen des tischen/sonstigen errors, kann die TrackerSW auch nix einlesen. Dementsprechend fehlt dann nen Betrag.
      Du kannst warten bis die Hand fertig ist und dann erst Tisch schliessen, nachträglich eher schwierig zu machn (HHs per email zuschicken lassen und neueinlesen).

      3. Nein, selber Umrechnungskurs beim verlassen des Tisches wie beim hinsetzen
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von xell2k4
      1/2. Wenn die Hand net komplett ist, zb durch disc/vorzeitiges schliessen des tischen/sonstigen errors, kann die TrackerSW auch nix einlesen. Dementsprechend fehlt dann nen Betrag.
      Du kannst warten bis die Hand fertig ist und dann erst Tisch schliessen, nachträglich eher schwierig zu machn (HHs per email zuschicken lassen und neueinlesen).

      3. Nein, selber Umrechnungskurs beim verlassen des Tisches wie beim hinsetzen

      Also Punkt 3 beruhigt mich ja schon ein wenig, wäre auch sehr frech gewesen, wenn man da Nachteile hätte.

      Aber zu Punkt 1, der mich am meisten erstaunt, um nicht zu sagen in Panik versetzt, nochmal die Präzisierung:

      Ich habe vor Beginn der Session den Kontostand eingesehen und sogar aufgeschrieben (mache ich immer um im Nachhinein zu schauen wie eine Session gelaufen ist) - daher sind die 24,6€ sicher.
      Ich habe keine einzige Hand verloren, kein Mal nachgekauft auch keinen Tisch vorzeitig geschlossen oder irgendwas.
      Stattdessen bin ich an 3 Tischen mit etwas über 2€ (irgendwas zwischen 2,15 und 2,35 ausgestiegen und an einem Tisch mit 2,55.
      Insofern stimmen die Elephantangaben auch mit meinen Eindrücken überein.

      Also nochmal: wie ist es möglich, dass ich anstatt ca. 1$ Plus ziemlich genau 1$ Minus gemacht habe?

      Ich habe dafür absolut keine Erklärung, kann das ein Computerfehler bei PP sein, der mir "ausversehen" anstatt Plus Minus angerechnet hat, oder gibt es irgendwelche verstecken Gebühren oder weiß der Teufel was, was das erklären kann?! ?(
      Ratlos...