Internetzensur ab 17. April 2009 ???

  • 373 Antworten
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Schwedischen VPN account kaufen.
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Die Sache mit den Pokerseiten und Onlineglücksspiel ist ja immer noch nicht exakt geklärt. Wenn der Zugriff auf Pokerseiten in die Filter mitaufgenommen würde, wäre wahrscheinlich sofort die EU an der Sache dran und würde mit einer einstweiligen Verfügung o.ä. diese Sperre wieder aufheben.

      Habt ihr die News über die letzten SCOOP Ergebnisse gelesen? Wenn man bedenkt wie viele aus Deutschland nicht nur Turniere sonder auch Cashgame spielen, dann hätten die Anbieter sicher etwas dagegen, wenn plötzlich große Rakesummen fortbleiben.

      Ich denke, dass die Filterlisten sich in erster Linie auf einschlägige illegale Seiten beziehen.

      Also stay cool.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.405
      da steht doch ausdrücklich kinderpornographie. glaub nicht, dass da iwelche pokerseiten gesperrt werden.
      und lol @"keinster weise" in der freenet pressemitteliung
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      hm ob ich da bei kabel deutschland sonderkündigungsrecht habe und zu freenet wechseln kann? ich meine ich bezahle für volles internet und nicht für zensierten scheiß
    • blubifu
      blubifu
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2008 Beiträge: 7.481
      Original von BackdoorBandit
      hm ob ich da bei kabel deutschland sonderkündigungsrecht habe und zu freenet wechseln kann? ich meine ich bezahle für volles internet und nicht für zensierten scheiß
      omg
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von BackdoorBandit
      hm ob ich da bei kabel deutschland sonderkündigungsrecht habe und zu freenet wechseln kann? ich meine ich bezahle für volles internet und nicht für zensierten scheiß
      Nur wenn du in der Begründung schreibst das du Wert auf Kinderpornografische Inhalte legst. Allerdings könnte es sein das dich dann das BKA besuchen kommt.
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      In der aktuellen CT gibt es dazu auch einen sehr guten Artikel und das Hauptproblem bei der Liste ist wohl:

      - sie wird vom BKA erstellt, aber auf der Grund der Brisanz des Inhaltes ist keine weitere unabhängige Stelle oder Personal vorgesehen, die diese Liste einsehen bzw. kontrollieren darf

      - es ist auch nicht vorgesehen bzw. geklärt was mit Leuten passiert, die dort nicht drauf gehören bzw. wo vielleicht ein User einen verbotenen Link gepostet hat und die Seite dadurch auf die Liste gesetzt worden ist. An wen soll er sich dann wenden, eine nachträgliche Prüfung ist nicht vorgesehen bzw. wird nicht erwähnt, wo und wie man sich von der Liste entfernen lassen kann

      - es wurde ein Polizist, der für Kinderporonografie zuständig ist, befragt und der hat gemeint, dass es in seiner x jährigen Karriere nur 2 Fälle gab, in denen KiPos übers Internet verkauft wurde. In den anderen Fällen wird es enwteder per usenet, Post oder geschlossene Foren verteilt

      - selbst die skandinavischen Länder (bei denen so etwas schon länger gibt) sagen, dass so eine Liste nichts bringt. Es scheint auch sogar eher das Gegenteil der Fall zu sein. Von Dänemark ist so eine KiPo Liste mal im Inet aufgetaucht und da sie anscheinen "gesperrt" worden sind, wurden da nicht mehr großartig ermittelt und die Seiten sind großteils noch erreichbar gewesen, nach dem Motto "aus den Augen aus den Sinn"


      Meiner Meinung nach ist ein weiteres Problem, darüber sachlich diskutieren zu können, dass es sich um ein sehr brisantes Thema handelt und sehr schnell emotional wird und was soll man gegen moralische Totschlagargumente "es geht um Kindesmissbrauch!", "du weisst nicht wie es nicht missbraucht zu werden", usw. groß sagen, ohne selbst in die Schusslinie zu geraten? Das ist wohl auch der Grund warum ein Großteil der Provider, den Vertrag freiwllig unterschreiben, das Frau von der Layen die Verweigerer namentlich nennt und so wohl ein großer Imageschaden entstehen könnte.


      Zum Umgehen will nicht will sagen, außer:
      - es handelt sich um eine DNS Sperre, da eine Sperre auf reiner IP-Basis nicht möglich ist und für einen Bildvergleich, ob es sich um KiPo handelt, gibt es nicht genug Rechenleistung.
      - daraus folgt: wer zwingt einen einen den DNS Server vom Provider zu benutzen?
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      Original von Krach-Bumm-Ente
      da steht doch ausdrücklich kinderpornographie. glaub nicht, dass da iwelche pokerseiten gesperrt werden.
      und lol @"keinster weise" in der freenet pressemitteliung
      da steht ausdrücklich nicht nur kinderpornografie. http://www.wikileaks.de ist schon gesperrt worden.

      wer sich dafür interressiert sollte mal bei fefes blog stöbern.
    • Jetta
      Jetta
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 669
      Ich bin ja auch kein Freund von Zensur, möchte aber mal in die Runde werfen, dass der Staat einen rechtsfreien Raum wie das Internet schon im auge behalten muss. Bei Kinderpornos wird keiner hier öffentlich aufschreien, bei Online Poker ("Glücksspiel") sehe ich das aus Eigeninteresse schon auch anders.
      Wenn also etwas gesetzlich verboten ist, dann gibt es wenig Argumente aus meiner Sicht wenn der Staat die Verbreitungswege versucht zu kontrollieren (Internet). In den Printmedien ist das ja nicht anders - wenn eine Zeitung kinderproniographische Bilder abdrucken würde, dann greift da auch eine sonst nicht offensichtlich vorhandene Zensur und die Zeitung wird verknackt oder auch zugemacht.
      Warum also nicht auch im Internet.
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von bellski
      http://www.wikileaks.de ist schon gesperrt worden.

      wer sich dafür interressiert sollte mal bei fefes blog stöbern.
      Was ist das? Bevor ich da drauf klicke frage ich lieber mal nach.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von RuthlessRabbit
      Original von bellski
      http://www.wikileaks.de ist schon gesperrt worden.

      wer sich dafür interressiert sollte mal bei fefes blog stöbern.
      Was ist das? Bevor ich da drauf klicke frage ich lieber mal nach.
      nix schlimmes:
      http://wikileaks.org/wiki/Wikileaks
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      Original von Jetta
      Ich bin ja auch kein Freund von Zensur, möchte aber mal in die Runde werfen, dass der Staat einen rechtsfreien Raum wie das Internet schon im auge behalten muss. Bei Kinderpornos wird keiner hier öffentlich aufschreien, bei Online Poker ("Glücksspiel") sehe ich das aus Eigeninteresse schon auch anders.
      Wenn also etwas gesetzlich verboten ist, dann gibt es wenig Argumente aus meiner Sicht wenn der Staat die Verbreitungswege versucht zu kontrollieren (Internet). In den Printmedien ist das ja nicht anders - wenn eine Zeitung kinderproniographische Bilder abdrucken würde, dann greift da auch eine sonst nicht offensichtlich vorhandene Zensur und die Zeitung wird verknackt oder auch zugemacht.
      Warum also nicht auch im Internet.
      die skandinavier, die das mit kinderpornos SEHR ernst nehmen sagen selbst das solche zensurlisten kontraproduktiv sind. kinderpornographie ist eben ein sehr wirksames totschlagargument gegen die zensurgegner.
      das die npd mit schildern "gegen kindesmißbrauch" auf ihren demos auftauchen macht die npd ja auch nicht besser.

      edit: ich kanns nicht oft genug wiederholen. lest http://blog.fefe.de/ !!!!
    • Divinity
      Divinity
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 734
      wer glaubt, es geht hier um KiPo, sollte mal aufwachen :rolleyes:

      Ich verstehe nicht, wie man so etwas auch noch rechtfertigen und unterstützen kann.

      "Pastor Niemöller" passt wohl auch hier sehr gut.
    • sonicstylz
      sonicstylz
      Global
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 667
      Jack Orwell lässt grüßen... :rolleyes:
    • blacka
      blacka
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 1.245
      Original von bellski
      Original von Jetta
      Ich bin ja auch kein Freund von Zensur, möchte aber mal in die Runde werfen, dass der Staat einen rechtsfreien Raum wie das Internet schon im auge behalten muss. Bei Kinderpornos wird keiner hier öffentlich aufschreien, bei Online Poker ("Glücksspiel") sehe ich das aus Eigeninteresse schon auch anders.
      Wenn also etwas gesetzlich verboten ist, dann gibt es wenig Argumente aus meiner Sicht wenn der Staat die Verbreitungswege versucht zu kontrollieren (Internet). In den Printmedien ist das ja nicht anders - wenn eine Zeitung kinderproniographische Bilder abdrucken würde, dann greift da auch eine sonst nicht offensichtlich vorhandene Zensur und die Zeitung wird verknackt oder auch zugemacht.
      Warum also nicht auch im Internet.
      die skandinavier, die das mit kinderpornos SEHR ernst nehmen sagen selbst das solche zensurlisten kontraproduktiv sind. kinderpornographie ist eben ein sehr wirksames totschlagargument gegen die zensurgegner.
      das die npd mit schildern "gegen kindesmißbrauch" auf ihren demos auftauchen macht die npd ja auch nicht besser.

      edit: ich kanns nicht oft genug wiederholen. lest http://blog.fefe.de/ !!!!
      Fefes Blog Wer schöne Verschwörungslinks für mich hat: ab an felix-bloginput (at) fefe.de! *
      [l] Und wieder ein mehrfacher Mord mit Schützenverein-Hintergrund. Man muß sich ja langsam fragen, ob es auch noch Schützenvereine ohne Amokläufer gibt.


      stopped reading here lol
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      edit: was rechtfertige ich mich hier überhaupt??
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von sonicstylz
      Jack Orwell lässt grüßen... :rolleyes:
      Ja genau...LOL, und George Nicholson auch!
    • kommisarX
      kommisarX
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.201
      Original von sonicstylz
      Jack Orwell lässt grüßen... :rolleyes:
      wer ist jack orwell?
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      Original von DoubleU007
      Original von sonicstylz
      Jack Orwell lässt grüßen... :rolleyes:
      Ja genau...LOL, und George Nicholson auch!
      :heart: :heart: :heart: