Opendownload.de

  • 12 Antworten
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      computerbetrug-opendownload FAQ
    • weberchris
      weberchris
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 168
      Gabs hier auch vor einiger Zeit schon nen thread zu.
      Aber kurz zusammengefasst:
      Auf nichts antworten und nichts bezahlen und dann hat sich die Sache auch erledigt.
    • cal
      cal
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 230
      danke vielmals leute, bin noch am überlegen, ob ich einen brief an die schicken soll oder nicht...
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.234
      Original von cal
      danke vielmals leute, bin noch am überlegen, ob ich einen brief an die schicken soll oder nicht...
      wenn du nichts zutun hast, schreib was, ansonsten macht das nur noch mehr ärger, weil sie drauf antworten werden. und es ist mit 100% iger sicherheit NICHT nötig, irgendwas dahin zu schicken.
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      das system von opendownload läuft so:
      200k werden angeschrieben. davon überweisen 1k aus angst vor weiteren mahnungen. 199k machen garnichts und sparen geld.
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      einfach komplett ignoreieren hab ich auch so gemacht...

      ist nie wieder was gekommen 3 mails oder so und dann nie wieder was gehört
    • Dalcon
      Dalcon
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 1.701
      Original von mahoti
      das system von opendownload läuft so:
      200k werden angeschrieben. davon überweisen 1k aus angst vor weiteren mahnungen. 199k machen garnichts und sparen geld.
      200k werden angeschrieben und 100k bezahlen
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Original von Dalcon
      Original von mahoti
      das system von opendownload läuft so:
      200k werden angeschrieben. davon überweisen 1k aus angst vor weiteren mahnungen. 199k machen garnichts und sparen geld.
      200k werden angeschrieben und 100k bezahlen
      caught teh scammer :P
    • cal
      cal
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 230
      sorry, das nochmal aufzugreifen, aber macht es irgendeinen unterschied, dass ich aus österreich bin?

      und @ TheFresh83: hast du deine echten daten angegeben? ich nämlich schon, und ich vermute jetzt, dass inkassobriefe kommen werden, die man ja auch ignorieren soll...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.555
      lol, hab gestern nacht geissen geschaut und da hat einer von genau dieser FA berichtet, das er beschissen wurde.
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Original von Dalcon
      Original von mahoti
      das system von opendownload läuft so:
      200k werden angeschrieben. davon überweisen 1k aus angst vor weiteren mahnungen. 199k machen garnichts und sparen geld.
      200k werden angeschrieben und 100k bezahlen
      Nein, das waere 50% Zahlungsquote.

      Kommt immer drauf an was fuer Datensaetze du hast. Google + Yahoo Leads z.B da holste bei 96€ Abo auf 2 Jahre knapp 10% raus. Wenn du allerdings wie 99downloads.de ein 60€ Abo hast auf einem Jahr, holste sogar 30% raus, kommt bei b eidem letztendlich das selbe raus, wobei die erste Variante noch im zweiten Jahr was bringt.

      Jetzt gibt es noch die Szeneleads, K...to / Ser......ies.org / 3.....am usw..., da kommen bei der ersten Variante 4% und bei der 2. 8%. Das alles ist jetzt noch vor Inkasso gerechnet, nach Inkasso kommt nochmal einiges hinzu.

      Also 50% Zahlungsquoten, wie Dalcon das sagt sind zu 100% unrealistisch, die Zeiten sind seit 2004 vorbei, leider. Abo bringt zwar nicht so viel wie damals die Dialer, aber leben kann man davon schon, darum gibt es so viele Seiten davon.

      Und ein gut gemeinter Tipp: Zahlt einfach nicht, gerade die 2 Jahresabo Seiten koennen damit unmoeglich vor Gericht durchkommen, anders bei einem 1 Jahres abo mit 60€, das wird ausschließlich gemacht um irgendwann jemanden vor Gericht dran zu kriegen, sodass man nochmal ein starkes Druckmittel hat und die Chance einen bei einem Jahresabo, welches 60€ kostet und ueberall drauf hingewiesen wird, dranzukriegen, ist sehr hoch!

      Ach ja, sehe auch oefters in Foren diese Deppen welche unbedingt Briefe per Einschreiben usw. an die Briefkaesten der Abobetreiber senden wollen, glaubt mir, das ist totaler schwachsinn, alleine damit macht man sich laecherlich. Die dummen Leute sind nicht die welche sind anmelden, sondern jene die zahlen ! EINFACH IGNORIEREN, dann ersparen sich auch solche Threads.

      edit: Abo existiert eigentl. nur wegen den Suchmaschinen, auf den ganzen Seiten wo ihr das noch so seht, wirft das zwar Geld ab, aber im Vergleich zu den Suchmaschinen ist das sehr mau. Google + Yahoo gehen da auch stark gegen vor, aber eben nicht stark genug, es gibt immernoch Tricks. Sucht halt einfach mal bei Google nach "Flash", "Office" und "DivX". Sind aber noch viele andere Programme drin.
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      ihr könnt sämtliche software(freeware, shareware, demos etc) auf chip.de, computerbild.de ohne die eingabe von persönlichen daten runterladen!
      bevor ich überhaupt daten über mich auf einer inet-plattform preisgebe, suche ich erstmal informationen über diese inet-plattform und mache mir ein bild, ob die seite seriös ist.