Wie spielt man overpair + Nutflush-draw + gutshot?

    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      ich stells mal hierrein weils keine wirkliche Beispielhand ist, sondern ich mich einfach für die standard-line interessier, die Hand hab ich gestern gezockt aber leider nicht an mein PC deswegen keine HH sondern nur aus Kopf heraus ;)


      also ich bin SB und bekomm A :heart: A :diamond: K :heart: x (also AAK single suited mit nem dangler) UTG raised, 2 callen und ich calle auch, sprich 4 Leute am flop, der flop kommt:


      Q :heart: J :club: 4 :heart:

      also hab ich AA als overpair + Gutshot + Nutflushdraw, nun Frage ich mich allerdings wie ich das am besten spielen sollte?

      1. checken um zu hoffen das 1-2 betten um dann zu raisen (damit isolier ich mich doch aber gegen bessere Hände ala QQ?)
      2. checken und auf eine bet callen (glaub ich eher nicht)
      3. leaden und einfach betten und auf nen raise shoven?

      die Hand wurde auf PLO50 gespielt und das niveau ist dementsprechend ;)

      wie verändert sich die line wenn ich AAKT halten würde, sprich nen wrap + NF-draw?
  • 13 Antworten
    • TheBroker
      TheBroker
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 459
      ich würd leaden weil du 4way nicht wirklich mit ner cbet von air rechnen kannst. bei ner leadbet bekommste halt value von schlechteren draws; 2pair und sets müssen eh 4protection raisen und dann kriegstes halt rein.

      wenn du checkst nehmen sich viele draws ne freecard und wie du richtig gesagt hast wirst du dich zwangsläufig gegen sehr starke hände isolieren bei nem check/raise, wo schlechte hände/draws auch noch locker folden können.

      grad auf micros wird halt der flop sehr gerne mit craphänden gepeelt von daher seh ich bei ner leadbet am meisten value.

      ich denke mal so 2/3 bis 3/4 pot is da ok.
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      aber welcher draw könnte mir denn schaden auf dem board?

      edit: plus auf nen raise meiner leadbet isolier ich mich doch noch eher gegen bessere Hände ^^

      Gegen nen set queens hab ich btw 40% :)
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Ein As könnte dir Schaden. KT liegt gut in der Range einer deiner Gegner. Mit AA bei dem Board auf dem Turn Top Set zu machen, ist nicht grad ne Hand zum Wohlfühlen.

      Egal wie du spielst, du wirst wahrscheinlich nur Action von nem Set bekommen, da du selbst den 2. Nutflushdraw besitzt. Ist meiner Meinung fast egal welche Line du wählst, ob bet und push bzw checkraise und push musste dann nach Odds/Outs eh callen.

      Vielleicht haste Glück und 2 Pair will broke gehen...
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Also overpair +NFD ist auf non-paired, non-straight board gegen keine ober nits (also PLO50) n ai.
      Gerade in dem beispiel wo wir noch den GS haben gibt es einfach keine hand die großer fav gegen uns ist,im gegenzug sind wir aber mit unseren draw weit vorne gegen alle wrap draws.
      Ich würds also cr. Wenn alle checken ist es auch kein beinbruch und wir haben viele outs. Das gute an diesen outs ist das sie alle nut outs sind und somit bis zum river live, sprich den SD dominieren.
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      Ich finds ja schonmal gut das es offensichtlich doch kein so obv spot ist ;)

      Ich hab mich btw auch für den c/r entschieden weil ich dachte so auch 2pair zum betten zu bekommen bzw vllt n kleines set bettet und auf meinen raise foldet und ich so noch einiges an Value davon bekomme.

      Ach und selbst wenn das A kommt und wir evtl gegen KT laufen haben wir doch sicherlich noch einiges an outs mit dem FH-draw, dem Gutshot, und dem flush-draw ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich hab mich btw auch für den c/r entschieden weil ich dachte so auch 2pair zum betten zu bekommen bzw vllt n kleines set bettet und auf meinen raise foldet


      Bet/fold spielen vielleicht gute Spieler in entsprechenden Spots, Sets foldet ein Donkey hier niemals. Daher hat deine Line an der Stelle auch meist keine grosse Auswirkung, entweder einer der Gegner hat was und dann gibts ein All in oder eben nicht und du gewinnst einen kleinen Pot.
      Solange du die Hand an keiner Stelle foldest ist alles gut ^^
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Das Problem ist halt immer, wenn wir gegen Sets rennen. Gegen jedes Set ist es nur ne 42/58 Geschichte. Ich denke mal mit ner Agressiven Spielweise, machen wir in solchen Spots +/-0. Wenn wir jedesmal gegen Sets rennen machen wir auf Dauer Verlust, jedoch durch unser agressives Spielen bekommen wir eventuell Bottom und Middle Set + eventuelle Bluffs zum Folden und am Ende gleicht sich alles aus.
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Original von deschik85
      Wenn wir jedesmal gegen Sets rennen machen wir auf Dauer Verlust
      Wir rennen hier eben nicht jedesmal in set sondern viel häufig in irgendwelche wrap sachen und gegen die sind wir großer fav wenn sie nicht gerade two pair haben bzw sind wir dann im worst case von wrap+2*:heart: +two pair bei n flip.
      Ich meine es dürfte obv sein das auf dem flop auch n ganze menge andere sachen shippen als nur top set.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      bin neu bei omaha... was heißt _wrap_?
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      Original von aaa11111
      bin neu bei omaha... was heißt _wrap_?
      für sowas gibts das gute alte glossar ;)


      http://de.pokerstrategy.com/glossary/Wrap
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      also ich leade definitv
      der flop wird 4way nicht oft gecbettet und wir haben super equity gegen fast jede villain range
      wir riskieren halt kein c/b von marginalen draws, welche aber eignetlich immer callen oder vielleicht sogar raisen werden
      ausserdem bekommen wir initiative und koennen so am turn river oop besser weiterspielen
    • LuckySkywalker
      LuckySkywalker
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2007 Beiträge: 357
      du musst die volle Action bringen,gebs mal in Equilator ein auf propokertools.com du bist am Flop nur gegen ein Set o. 2pair hinten.Hast aber etliche nutouts und bis zum River machst du die nuts oft.
    • Tornano
      Tornano
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 1.351
      Original von LuckySkywalker
      du musst die volle Action bringen,gebs mal in Equilator ein auf propokertools.com du bist am Flop nur gegen ein Set o. 2pair hinten.Hast aber etliche nutouts und bis zum River machst du die nuts oft.
      Gegen welches Twopair soll man hinten sein?