Endlich 3000 MCPs: Zu welchem Anbieter nun?

    • ChackZ
      ChackZ
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 365
      Hallo,

      ich werde ziemlich zeitnah die 3000 MCPs auf Mansion Poker erspielt haben, um auscashen zu können.
      Ist noch alles relativ Breakeven, trotzdem konnte ich aus den 50$ Startgeld mittlerweile gut 95$ machen, habe also die BR für 0.15/0.30$. Da Mansionpoker keine FL .15$/.30$-Tische anbiete und ich, da der 100$-Bonus expired ist, recht lange für die 0.25/0.50$-BR brauchen würde, will ich den Anbieter wechseln.

      Die Frage ist nun: zu welchem?
      Über PS.de habe ich (alte), getrackte Accounts auf Titan, Mansion, Stars, Full Tilt, Party und Everest.
      Also wohin, um einen eventuellen Boni (auf FL .15/.30 recht gut zu clearen) bzw. guten Rakeback zu bekommen.
      Persönlich würde mir Stars sehr zusagen, mit wievielen FPP kann man da so pro Stunde etwa rechnen (auf FL 0.15/0.30$)?
  • 5 Antworten