Low Limits (NL25,NL50)! Wo is die meiste Action?

    • AZZRIPR
      AZZRIPR
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 41
      Hi Leute,

      Ich komme aus den Live-Cashgames und versuche im Mom das Online-Spiel zu erlernen. Vor allem Multitabling und den Umgang mit HEM, PT etc möchte ich noch verbessern bevor ich mich an die höheren Limits wage.

      Zur Zeit spiel ich hauptsächlich NL25 und gelegentlich NL50. Allerdings hab ich selbst auf diesen kleinen Limits auf Party teilweise Probleme mit der Table Selection. Ich brauch oft ziemlich lange bis ich an 4,5 guten Tischen sitz, weil einfach so viele Regs unterwegs sind, dass die Wartelisten der Tische mit guten Stats immer sofort übervoll sind.

      Nun meine Frage: Ich habe mir überlegt den Anbieter zu wechseln, zum einen weil mein Party-Acc hier nicht getrackt wird und natürlich aus dem oben genannten Grund. Welchen Anbieter würdet ihr mir empfehlen? FTP hat super Bonusprogramme, aber ka wies da im low stakes Bereich mit der Fischigkeit aussieht. Und von Stars hab ich zwar gehört, dass Hammer-Action sein soll, aber dafür wirken die Boni nicht grad sehr attraktiv.

      Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten!

      glg AZZRIPR
  • 26 Antworten
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Wenn du einigermaßen spielen kannst gehst du halt zu Stars, weil Stars in allen Bereichen die meiste Action hat. Wenn du BreakEven Spieler bist geh zu FTP und bewirb dich als Rakebackhure
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Was heißt denn als Rakebackhure bewerben? Ich dachte, man kriegt da nur 27 Prozent??
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Genau. Und als Break Even Spieler wärst du dadurch trotzdem im Plus. Bei Stars kriegst du den Rakeback ja eher passiv in Form von Gutscheinen oder Boni
    • AZZRIPR
      AZZRIPR
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 41
      Original von pokerstamm
      Wenn du einigermaßen spielen kannst gehst du halt zu Stars, weil Stars in allen Bereichen die meiste Action hat. Wenn du BreakEven Spieler bist geh zu FTP und bewirb dich als Rakebackhure
      :D Keine Ahnung was du unter "einigermaßen spielen kannst" verstehst. Ich spiel seit 2 Jahren NLHE, mach Bankrollaufzeichnungen und bin seit ca 1 Jahr Winning Player. Reicht das?

      Aus deiner Aussage über FTP werd ich irgendwie nicht ganz schlau. Abgesehen davon, dass sie dort offenbar auf der Suche nach Rakebackhuren sind, was sagst du zu FTP? Besser als Party? Offenbar schlechter als Stars!?

      Ahja und nochmal zu Stars: Hab da mal ein Post gelesen, von einem der auf Stars einen 40Stacks-Downswing hatte in rel kurzer Zeit. Is es dort echt so crazy, dass man mit so einer Varianz rechnen muss? (nicht dass mich das stört, ich frag nur)

      glg AZZRIPR
    • Aquiliani
      Aquiliani
      Global
      Dabei seit: 09.04.2009 Beiträge: 163
      Ich würd mal sagen das bei jedem mal die Varianz zuschlägt, 40 Stacks sind schon hart, kann aber jeden passieren. Ich würd dir auch Stars empfehlen, wenn du 1 Jahr winning Player bist, wirst du dich auch mit Stars gut schlagen können.

      Wie vorher schon jemand sagte, sehr viel Action, massig Tables, die man mit guter Selection auch gut ausschlachten kann in den low limits :)

      Viel glück
    • BurstI
      BurstI
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 190
      Alos Stars ist von der Algemeinen Fischigkeit auf NL 25 FR/SH nicht zu überbieten und da findest du eig. immer nen super Tabel mit 70/0 Kollegen .

      Lg urstI
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von AZZRIPR
      Original von pokerstamm
      Wenn du einigermaßen spielen kannst gehst du halt zu Stars, weil Stars in allen Bereichen die meiste Action hat. Wenn du BreakEven Spieler bist geh zu FTP und bewirb dich als Rakebackhure
      :D Keine Ahnung was du unter "einigermaßen spielen kannst" verstehst. Ich spiel seit 2 Jahren NLHE, mach Bankrollaufzeichnungen und bin seit ca 1 Jahr Winning Player. Reicht das?

      Aus deiner Aussage über FTP werd ich irgendwie nicht ganz schlau. Abgesehen davon, dass sie dort offenbar auf der Suche nach Rakebackhuren sind, was sagst du zu FTP? Besser als Party? Offenbar schlechter als Stars!?

      Ahja und nochmal zu Stars: Hab da mal ein Post gelesen, von einem der auf Stars einen 40Stacks-Downswing hatte in rel kurzer Zeit. Is es dort echt so crazy, dass man mit so einer Varianz rechnen muss? (nicht dass mich das stört, ich frag nur)

      glg AZZRIPR
      FTP ist auch ganz geil, nur hast du dort nicht gaaanz so viel Action und so viele Fische. Kriegst aber direktes Rakeback in Form von Cash. Ein 40 Stacks Downswing ist nicht von der Plattform abhängig, auf der du spielst. Das kann dir bei Party oder FTP genauso passieren.

      Zu deiner Frage: Finde FTP schon besser als Party in allen Belangen. Probier einfach mal FTP und Stars aus und mach dir deine eigene Meinung!
    • U20frauenwm2
      U20frauenwm2
      Global
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 446
      die Varianz ist bei allen seiten gleich !
      allerdings wirst du auf fischigen seiten immer mehr suck outs kriegen.
      ganz einfach aus dem grund dass wenn du häufig 70:30 vorn bist auch öfter ma son ding lost geht. nja ansonsten FTP ist genaus so "taff" wie party wie ich finde . ich fand allerdings party auch nich wirklich taff.
      wenn du gegen wirklich schlechte spieler spieln willst geh zu everest ....allerdings is da das rakeback eher mager aber dass dürfte auf nl25 ja eh nich al zu groß sein
      hf =)
    • AZZRIPR
      AZZRIPR
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 41
      Original von U20frauenwm2
      die Varianz ist bei allen seiten gleich !
      allerdings wirst du auf fischigen seiten immer mehr suck outs kriegen.
      ganz einfach aus dem grund dass wenn du häufig 70:30 vorn bist auch öfter ma son ding lost geht. nja ansonsten FTP ist genaus so "taff" wie party wie ich finde . ich fand allerdings party auch nich wirklich taff.
      wenn du gegen wirklich schlechte spieler spieln willst geh zu everest ....allerdings is da das rakeback eher mager aber dass dürfte auf nl25 ja eh nich al zu groß sein
      hf =)
      Mir ist schon klar, dass die Varianz immer und überall zuschlagen kann. Konnte da natürlich selbst schon Erfahrungen sammeln. Aber klar ist auch, dass man mehr Varianz hat, wenn man gegen viele Maniacs spielt. Das hab ich gemeint.

      Was die Sache mit dem Rakeback betrifft, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wieviel von der Winrate das dann wirklich ausmacht. Keine Ahnung also ob es sich lohnt wegen mehr Rakeback eine Seite zu nehmen auf der bisschen weniger Action is. Ich hab bis jetzt wie gesagt fast nur Live gespielt und da beschäftigt man sich mit sowas natürlich nicht. Da sucht man die Fische und die Betrunkenen und nimmt sie einfach aus :)

      Eine Frage hätt ich noch zu den Programmen (HEM, PT etc.). Funktionieren die auf allen großen Seiten (Stars, FTP, PP) gleichermaßen?

      Außerdem möcht ich mich jetzt schon für die vielen hilfreichen Antworten bedanken! Sehr sympathisches Forum ;) !!!

      glg AZZRIPR
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Also auf Stars hast du einfach den meisten Traffic und findest immer super Tische. Fulltilt ist aggressiver und es rennen viele Pseudolags rum, d.h. die Swings sind idR größer. Rede hier von NL50 und NL100 SH.

      Die fischigsten Seiten sind Everest und BWin.
    • AZZRIPR
      AZZRIPR
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 41
      Original von annobln
      Also auf Stars hast du einfach den meisten Traffic und findest immer super Tische. Fulltilt ist aggressiver und es rennen viele Pseudolags rum, d.h. die Swings sind idR größer. Rede hier von NL50 und NL100 SH.

      Die fischigsten Seiten sind Everest und BWin.
      Ich find das interessant, dass wenn man nach der fischigsten Seite fragt, fast immer eine der "kleinen" genannt wird. Die logische Frage, die sich daraus ergibt: Wieso spielt dann nicht jeder dort?

      Dort gezielt Fischen zu gehen muss doch profitabler sein als woanders gegen Regs zu multitablen?
    • flamtom
      flamtom
      Gold
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 387
      Also ich kann dir FTP ans Herz legen... ist immer was los und eigentlich sind auch die Regs Fische...hinzu kommt noch das Rb...
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      ich setz mich bei party an irgendeinen tisch und es sitzen mindestens 2 vollidioten dran

      kA wie man auf party probleme mit tableselection haben kann
    • Voight
      Voight
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 795
      Pokertracker und HoldemManager funktionieren soweit ich weiß auf allen gängigen Pokerseiten, bevor du zu irgendwelchen exotischen Anbietern wechselst solltest du aber lieber nochmal hier im Softwareforum nachschauen oder auf der Herstellerhomepage.
    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      Ich kann dir nur Everest ans Herz liegen. Da sitzen nur Fische. Echt man weiß garnicht was da manchmal abgeht das ist einfach unglaublich. Ich kanns zwar nur bis nl25 beurteilen aber ich denke bis nl50-100 geht das nochmal so weiter
    • AZZRIPR
      AZZRIPR
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 41
      Original von sirjinx29
      ich setz mich bei party an irgendeinen tisch und es sitzen mindestens 2 vollidioten dran

      kA wie man auf party probleme mit tableselection haben kann
      Ich hab bei Party eben das Problem, dass es soviele Regs gibt die fischen gehen. Soll heißen ein SH-Tisch mit guten Stats hat dort sofort ne Monster-wayting list. Und da kanns dann schon mal zum Problem werden 4,5 gute Tables zu kriegen. Ich weiß nicht welches Limit du spielst, aber ein Freund von mir spielt NL1k auf Party und der hat auch da Troubles, weil bei den guten Tables teilweise 20 Leute warten. Er kriegt zwar immer noch genug Action, will jetzt aber auch aus dem selben Grund wechseln.

      Vielleicht mach ich ja was falsch bei der Table Selection, ich nehm halt nur SH-Tische mit guter VPIP und rel hohem average pot
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von annobln
      ...
      Die fischigsten Seiten sind Everest und BWin.
      Kann ich echt nicht mehr hören.
      Das war mal vor nem Jahr ist aber seit dem VIP System lang nicht mehr so.
      Schau mal ab 18 Uhr nach was es an NL10, NL25, NL50 Tischen gibt : Da findest kaum was über vpip20.
    • nikkel84
      nikkel84
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2009 Beiträge: 7
      Moin...

      also ich spiele NL50 auf Stars, normalerweise gibts da sehr gute Action... abends ist da meiner Ansicht nach am meisten los, allerdings gibt es häufig kaum Tische mit einem Average Pot über 10 und an denen hast du dann bis zu 10 Leute in der Waitlist... ich spiele gerne morgens, vor allem am WE, da ist meistens wenig los, aber es gibt viele Fische (Kp wieso, vermutlich besoffene Amis ;) ), ansonsten mache ich es ganz gerne so (wenns voll ist) dass ich mich an einen Tisch mit wenig Spielern (0-4) setze. Meistens dauert es dann 2-3 Minuten und du hast 2-3 Fische oder mehr am Tisch, weil die keinen Bock haben zu warten... Klappt bis jetzt ganz gut
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      bin ich der einzige, der meint, dass OP leider auch ein pseudopro ist?

      Nichts gegen dich, aber ich würde online nicht unterschätzen, falls du aus dem live game kommst. Und zwei jahre spielerfahrung sagen mal gar nichts aus; es kommt nur darauf an, wieviel du an dir arbeitest.

      ansonsten, good luck
    • 1
    • 2