Von SNG to Cashgame??

    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      Hi Leute...

      bin mal wieder sehr frustriert weil meine "Pechsträhne" bzw. mein schlechtes Spiel nicht abreißt. Bin runter auf 18$ auf FT. Spiele die SNG´s dort.

      Irgendwie kriege ich das Game wohl nicht auf die Kette.

      Nun überlege ich schon seit einigen Tage ob ich evtl. doch mal auf Cashgame umsteigen sollte. Wie seht Ihr das. Wäre genial wenn ihr mal von Flames absehen würdet.

      Gruß
      Brow
  • 8 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      mit 18$ ist dir Fix Limit zu empfehlen. Für NL fehlt dir die BR :(
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      aber ist FL nicht schon wieder völlig anders zu spielen als NL?? Ich meine im SNG Bereich?
    • Gorith
      Gorith
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 740
      Wenn du von Turnierspielen auf CG umsteigst, ist eine wichtige Lektion (für die ich viel Lehrgeld zahlen musste), dass die Hände im CG wesentlich weniger Wert sind als im Turnier, weil man im CG alle Zeit der Welt hat. Soll heißen, dass TPTK in der Regel keine all-in Hand ist, währen man im Turnier oft gezwungen ist damit auf ganze zu gehen. FL ist meinem Empfinden nach ein bisschen schwerer als NL, vor allem, weil auf NL wirklich jeder spielt. Die Wahl auf FL zu spielen erfordret normalerweise zumindest eine Minute Beschäftigung mit dem Thema Poker (==> weniger Fische). Wenn du kannst würde ich also ein bisschen was drauflegen, 50$ eincashen und NL BSS spielen.

      Und nochmal: NL CG ist was völlig anderes als NL SnGs. Hab beides gespielt und mir macht CG viel viel mehr Spass.
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      ja dann denke ich mal ist die Wahl für mich als Noob klar. NL CashGame. Bin noch etwas unentschlossen von SNG zu wechseln aber es scheint ja wirklich so zu sein, dass ich mit PoF einfach nicht klar komme.


      edit: ja das CashGame mehr spaß macht ist natürlich subjektiv aber für mich wäre es vielleicht das richtige. Würde auch echt nicht behaupten das ich mich zu wenig mit SNG beschäftigt habe. Habe Bücher gelesen, Coachings u. User2User Coachings besucht, Videos geschaut. Na ja offensichtlich hoffnungsloser SNG Fall
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      ich würde was nachcashen. so auf 100$, sonst gehste zu schnell broke
      wenn du damit wieder down gehst, solltest dus lassen oder anderweitig versuchen an startkapital zu kommen (taf,freerolls usw. "google"... )

      vielleicht versuchen mit nl10 sss dann hochspielen und hoffen dass die varianz auf deiner seite is
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      @Insaniac:

      jo mit dem eincashen werde ich erstmal lassen. Werde mir jetzt mal die SSS zu gemühte führen und schauen was mit meinen 18$ noch zu reißen ist. Wenn ich das Startkapital verdonkt habe, werde ich vielleicht nochmal 50$ eincashen um zu sehen ob ich doch noch irgendwie Fuß fassen kann. Denke mal wenn die 50$ dann auch weg sind dann wars das für mich mit Online Poker. Bin Vielleicht nicht dafür geboren obwohl ich streng nach Strategy spiele.

      THX Anyway!!
    • GeorgD90
      GeorgD90
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2008 Beiträge: 172
      Da man auf den Micros (auf den meisten Seiten) nicht SSS spielen kann und dein BR auch für BSS viel zu klein ist (es sei denn du würdest gleich nachcashen), kann ich dir, wie bereits Kavalor, empfehlen FL zu spielen.

      Ich selber habe auch (nach einigen Händen SSS, in denen mich wahrscheinlich auch ein bischen Pech erwischt hat und ich deshalb NL-CG schnell den Rücken gekehrt habe) SnGs gespielt. Minder erfolgreich würde ich sagen und nach einigen Frustausen (wobei es insgesammt doch leicht nach oben ging) bin ich auf FL umgestiegen. Nun muss ich sagen macht mir FL mehr Spaß als SnGs (die ich auch gelegentlich noch spiele), da man seine Gegner besser kennenlernt und doch einige Hände spielen kann.

      Letztendlich bleibt es dir selber überlassen, jedoch ist ein erfolgreicher Umstieg von SnGs auf FL durchaus möglich.

      Gruß Georg
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      also die Tendenz scheint ja wirklich in richtung FL zu gehen. Werde mir da wohl auch mal die Artikel durchlesen und mich dann entscheiden. Aber ist FL nicht minder effizient?