Eure Erfahrungen mit der SSS von Anfang bis heute!!

    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      Hallo zusammen. Bin normalerweise SNG spieler, überlege aber gerade ob ich auf CG und SSS umsteigen sollte. Mich würden Eure Erfahrungen diesbezüglich interessieren. Wie schnell Ihr aufgestiegen seit, wie swingig das ganze ist, ob die unteren Buy Ins wirklich so leicht zu schlagen sind wie von PS behauptet.

      Würde mich über Feedback freuen.
      Gruß
      Brow
  • 33 Antworten
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.645
      Ich kann dir sagen, dass man die unteren Limits, bis NL50, locker schlagen kann. Wenn du dir die Basics der SSS mal richtig verinnerlicht hast und dich auch strikt an die Strategie hälst, kommst du locker auf NL50, vollkommen ohne advanced Play.

      Ich bin von NL10 bis auf NL400 gekommen mit SSS, war kein Problem. Das mit dem Aufsteigen ist allerdings von Spieler zu Spieler verschieden. Ich habe relativ kurz auf NL10 gespielt und dann aber recht lange auf NL50. NL100 ist dann wieder schnell gegangen, NL200 hat sehr sehr lange gedauert. Dann bin ich auf NL400 aufgestiegen. Ich bin ohne Absteigen raufgekommen, lief einfach, fast immer, gut. Vor kurzem hat mich dafür mal ein harter Downswing erwischt, darum bin ich sogar auf NL100 abgestiegen. Jetzt läufts aber langsam wieder wie gewohnt. Werd in Kürze wieder NL200 spielen.

      Es ist also sehr unterschiedlich. Bei mir gabs zwar auch zwischendurch mal ein paar kleinere Downswings, aber erst auf NL400 ne gröbere, sodass ich in diesem Fall sogar absteigen musste. Nur nebenbei sei gesagt, ich hab fast keine Fehler gemacht. Die Swings können aber auch zu anderen Zeiten auftreten.
      Du kannst auch mal Shots auf höheren Limits wagen, wenn du deine Skills gut einschätzen kannst und dich drüber siehst.

      Du musst aber nicht auf NL10 anfangen. NL25 sollte reichen, weil du schon ein bisschen ne Ahnung von Poker hast. Das Preflopspiel ist nicht viel anders als bei SNGs. Aufsteigen kannst du relativ schnell, wenn du dich ausgiebig mit der SSS beschäftigst. Bis NL100 solltest du keine Probleme haben. Die untern Limits sind leicht zu schlagen.
      Es gibt > unendlich Fische. Ich hab zweimal nachgezählt!
    • waiting
      waiting
      Silber
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 2.411
      Original von Renne01
      Es ist also sehr unterschiedlich. Bei mir gabs zwar auch zwischendurch mal ein paar kleinere Downswings, aber erst auf NL400 ne gröbere, sodass ich in diesem Fall sogar absteigen musste. Nur nebenbei sei gesagt, ich hab fast keine Fehler gemacht. Die Swings können aber auch zu anderen Zeiten auftreten.
      lol, mach mal ein video, ich zeig dir deine fehler.
    • matzke91
      matzke91
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 173
      also ich muss sagen, dass mich die sache mit der tableselection sehr nervt. auf partypoker findet man auf nl10 kaum tische an denen nicht 3-4 SSS spieler hocken. Die sind dann meistens auch noch tight, sodass deine AIs nur in wenigen fällen gecallt werden. dein spiel ist halt sehr auf geduld und etwas weniger action als du es von den sngs wohl gewohnt bist, ausgelegt.
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.482
      Original von brow888
      Hallo zusammen. Bin normalerweise SNG spieler, überlege aber gerade ob ich auf CG und SSS umsteigen sollte. Mich würden Eure Erfahrungen diesbezüglich interessieren. Wie schnell Ihr aufgestiegen seit, wie swingig das ganze ist, ob die unteren Buy Ins wirklich so leicht zu schlagen sind wie von PS behauptet.

      Würde mich über Feedback freuen.
      Gruß
      Brow
      SuFu.

      Threads wie deiner kommen hier jede zweite Woche
    • aNDioS
      aNDioS
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.368
      also ich hab NL25 bis NL100 jedes limit mit 25k hands gebeatet, allerdings im 13/10er style.

      Dann auf NL200 gut etabliert und einige shots auf NL400 gewagt, welche immer schiegf gingen.
      Dann down bekommen und rumgeswingt wie hölle.

      2009 is bisher so ein scheiß jahr!!
      Musste von NL400 auf NL100 absteigen und repair mich gerade nur durch rakeback, da ich massive unter ev runne. Naja shit happens

      Erfahrungsmässig was ich weiter geben kann ist, dass es bis NL50/NL100 mit standart SSS geht. Man sollte jedoch auf NL100 schon langsam advancen.
      NL200 is seeeeeehr nitty und swingy weil die leute schon viel am repushen etc sind, also da sollte man schon langsam mal thinking sein/werden.

      Wenn du gerade am umsteigen bist, dann mach doch nen erlebnissbericht und poste deine fortschritte/fragen.

      Und noch zum abschluss, es gibt keine 100%ige Spielweise, die dich zum Winningplayer macht. Hier im forum werden teilweise unterschiedliche styles gespielt, die dich beide zum ziel bringen.
      Du musst halt nur sehen in welchem spot etc du wann, was wie spielt (Puh!! Komischer Satz :) )
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.645
      @waiting
      Machst du Cochings für NL200 oder NL400? Wenn ich Zeit hab, würd ich mich sehr drüber freuen. Video kann ich auch mal eins machen. ;)
    • Raizzor
      Raizzor
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 601
      Original von matzke91
      auf partypoker findet man auf nl10 kaum tische an denen nicht 3-4 SSS spieler hocken. Die sind dann meistens auch noch tight, sodass deine AIs nur in wenigen fällen gecallt werden.
      Überleg nochmal was du da geschrieben hast vieleicht fällt es dir dann ja was auf.
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      euch allen erstmal vielen Dank. Ich werds jetzt einfach mal mit der SSS versuchen. Und wenn es mir keinen Spaß macht kann der Weg ja auch wieder zurück zu sng gehen.

      Action brauche ich nicht unbedingt viel beim Pokern. Bin da eher geduldig. PoF ist mir schon etwas viel action um ehrlich zu sein.

      Irgendwie muss ich jetzt mal was anderes sehen als SNG und da klingt sss schon recht gut für mich.

      Werd mich nun mal in die Strategie lesen obwohl das wohl kein so großes Problem sein wird. Wird ja schon sehr viel vorgegeben.

      Werde versuchen strickt nach Strategie zu spielen und schauen was meine BR dann so macht. Werde vielleicht nen neuen Thread mit Erfahrungen aufmachen die auf meinem Weg sammeln werde. Hoffe Eure Prophezeiungen bestätigen sich bei mir :-)

      Wünscht mir glück !!! =)
    • KiaKiaKia
      KiaKiaKia
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 1.682
      von NL10 bis NL2000
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      spiel 1,5 monate SSS und bin von Nl10 bis Nl100 gekommen. hab aber mittlerweile schon ne Nl200 BR
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      Original von Pokermage2008
      spiel 1,5 monate SSS und bin von Nl10 bis Nl100 gekommen. hab aber mittlerweile schon ne Nl200 BR
      spielst Du strickt nach SSS und auf welcher Plattform?? Ist ja in 1 1/2 Month schon recht flott.

      Habe mir gestern noch einige Vids angeschaut und heute im Laufe des Tages werde ich mir nochmal die Strategie reinziehen. Dann sollte es heute Abend mit der ersten Session losgehen können.
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      Original von Pokermage2008
      spiel 1,5 monate SSS und bin von Nl10 bis Nl100 gekommen. hab aber mittlerweile schon ne Nl200 BR
      ungefähr das gleiche bei mir, habe bloß noch keine NL200 BR :D Sind bis jetzt aber bei mir auch 100k Hände, also man sollte sich eher die Handanzahl anschauen, als den Zeitraum. Wenn du 200k Hände im Monat spielst, dann kannst du auch schneller bei NL400 landen...

      Spiele @Stars und habe ab NL25 angefangen von der SSS abzuweichen. Schau dich doch einfach mal bei den NL-Erlebnisberichten um, da sind fast die Hälfte SSS, die ihre gesamte Entwicklung aufgeschrieben haben.
    • lryyyyyy
      lryyyyyy
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2007 Beiträge: 3.214
      Im März 08 auf NL10 angefangen und im Oktober NL1k geshottet. 30k Hands im Monat ausser ein Grindermonat mit 90k :)
    • brow888
      brow888
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2008 Beiträge: 568
      ja cool danke für den Tip. Werde direkt mal rüber stratzen :-)
      Aber hast natürlich recht. Eigentlich gehts ja um die Hand Sampelsize und nicht um die Zeit.
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      Original von Pokermage2008
      spiel 1,5 monate SSS und bin von Nl10 bis Nl100 gekommen. hab aber mittlerweile schon ne Nl200 BR
      was für ein brm? wie viele hände?
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Stell dich lieber auf eine laengere Zeit bzw. Haendeanzahl ein, sonst wird hier der tausendste thread aufgemacht SSS funktioniert nicht. Nimm mal ein Mittel von 2bb/100 Haende, dann kannst du dir ausrechnen wie lange du brauchst um auf hoehere Limits zu kommen, Boni und rake back koennen es spaeter natuerlich beschleunigen.
    • Schmeckers
      Schmeckers
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 212
      As ich angefangen hab vor ca. 2 Jahren hab ich mich innerhalb von ca 6 monaten von NL 10 auf 50 hochgespielt. Hatte dann 1 Jahr spielpause. Momentan läufts nicht so toll spiele aber deutlich weniger Hände. Trotzdem denke ich pro SSS!!!
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.334
      Original von MFR
      Stell dich lieber auf eine laengere Zeit bzw. Haendeanzahl ein, sonst wird hier der tausendste thread aufgemacht SSS funktioniert nicht. Nimm mal ein Mittel von 2bb/100 Haende, dann kannst du dir ausrechnen wie lange du brauchst um auf hoehere Limits zu kommen, Boni und rake back koennen es spaeter natuerlich beschleunigen.
      Problem ist auch bei Leuten (wie mir) die wenige Haende spielen, dass mit paar Suck-Outs (Beispielsweise die ganzen Threads mit den AA vs 53o verloren) der Gewinn stark aufgefressen wird.

      Spielt man am Abend 1k haende und macht 2bb/100 sind es 20BBs und das ist ein Stack. Verliert man am Abend diesen Stack durch ein Sack-out und hat vielleicht noch ein wenig Kartenpech (wenig spielbares, keine calls), dann ist man schnell bei Minus.
    • BOUZZ
      BOUZZ
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2009 Beiträge: 2.286
      bin in 3 Monaten auf NL25 gelandet. Hab allerdings mit $0.45 auf NL2 angefangen. Hat dann erstmal nen Monat gedauert bis ich NL10 spielen konnte. NL10 lief dann erstmal 10K hände BE und seit dem gehts steil nach oben. $35 fehlen mir noch für NL50. Also NL1K sollte nach 500.000 Händen drin sein hoffe ich. Hab jetzt ca.100.000 gespielt.
    • 1
    • 2