buisness as usual

    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      habe meine Bankroll mühsam von 50$ auf 87$ hochgespielt gehabt mit SSS auf NL10 - das Grinden war mir dann aber doch zu dröge und bin zur Abwechslung in 2 3$ SnGs rein.

      Das erste hat genau eine Hand gedauert. Ich hab AK standard raise krieg 2 caller, flop K92 rainbow, ich raise, bekommen ein reraise, gehe all in, werde gecalled mit J9o - wie es weitergeht ist klar...
      Das zweite war noch krasser.
      Der Typ zu meiner linken hat in den ersten 6 Händen 1 mal Asse gehabt, einmal Damen und einmal AK (alle zum showdown und alle gewonnen)- ich habe bis zuletzt nur Müll bekommen - Q9o war bei 8 Umläufen meine beste Hand!!!
      Und musste dann mit nem kleinen Stack bei sehr hohen Blinds mit KQo reinstellen (endlich mal ne Hand :( ) werde gecalled mit T2o- und na klar er trifft die 2, ich nix.

      Dann zurück zur SSS:

      350 Hände gespielt und schön weitere 20$ verdonkt - 5 mal AK gehabt, 5 mal verloren, 2 mal davon gg. QQs, 3x gegen Komplettmüll, aber Villain trifft natürlich.
      Jo, dann natürlich je 2 mal mit KK und QQ in die Asse gelaufen und keinmal ausgesuckt - na klar.
      Selber hatte ich die Asse übrigens kein mal, dafür gab's nen Walk mit KK ;(

      Ich habe heute wirklich so gespielt wie immer, keinen groben Fehler gemacht, aber es läuft einfach alles gegen mich.

      Jeden coinflip verloren, mit Monstern in die Asse gelaufen und wenn ich ne Hand hatte und der Fisch mich mit nix called, trifft er und ich nicht.

      Ich bin bedient. ;( ;( ;(
  • 1 Antwort
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      ich vermute du hast zu tight gepusht und gestealt bei steigenden blinds, klar dass dich sehr viel callt wenn du kaum noch was hast
      btw mißachtung des brm, grob fahrlässig dazu noch ohne genug Erfahrung

      zu den sss händen kann man nich viel sagen, entweder ins hb forum oder akzeptieren und weiter machen