NL25 SH contibets

  • 6 Antworten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      1. kommts sich auf die reads an (hoher fold to flop bet eiget sich super zum contbetten :) ) 2. kommt sich aufs board an (du hast 88 und board is KQT 2 suited) 3. kommt sich auf position an (du hast AT board is KQ4 und du bis in pos, dann nehm ich meistens die freecard um meine outs für den gutshot wahrzunehmen, weil ich auf nen c/r foldenmüsste) etc.pp
    • AceOnRiver
      AceOnRiver
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 608
      In welcher sprache ist das geschrieben OnlyStar ? Conti bets sind auf dem limit wirklich oft mist, einfache regel: Schau was dein Pokertracker sagt, wenn der gegner auf einen "fold to flop bet" Wert von über 50% hat ist contination bet ok wenn es weniger ist solltes du es dir verkneifen. Wenn du kein Pockertracker hast besorg ihn dir
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      kk danke soweit für die hilfreichen antworten
    • myonlyStaR
      myonlyStaR
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 3.747
      Original von AceOnRiver In welcher sprache ist das geschrieben OnlyStar ?
      wat hat welche sprache?? ?(
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      naja hab 20k hände NL25 sh gespielt und habe einen beachtlichen teil meines gewinns durhc geschickte Contibets gemacht, wie schon gesagt hängt von der floptextur und von den gegnern ab...
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Natürlich lohnen sich da Contibets. Je nach Höhe der cbet lässt sich ja leicht ausrechnen, in wie viel % der Fälle der Gegner folden muss. Unter Beachtung der Boardtextur kann man somit auch profitabel Contibets ansetzen, wenn da nur ein Wert von 45% steht. Außerdem ist es auch für den Verlauf weiterer Hände vom Vorteil, wenn man nicht völlig straight forward nur dann bettet, wenn man was getroffen hat, um nicht zu durchschaubar zu werden. Außerdem muss man beim fold to flop bet Wert im Hinterkopf behalten, dass hier auch eingerechnet ist, wenn der Spieler in einem Multiway Pot gecallt hat, um einen Draw zu spielen etc. Es gibt in PT auch noch einen Wert fold to continuation bet, aber man braucht schon sehr viele Hände, um da eine halbwegs represäntative Aussage treffen zu können.