horse headsup

    • plumpudding2701
      plumpudding2701
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 653
      hallo,
      habe neulich ein paar 2$turbohorseheadsups auf ft gespielt, und 5 von 6 gewonnen. spielt die irgendjemand regelmäßig und hat erfahrungen was varianz etc. angeht? ich habe nämlich das gefühl, das die gegner wirklich schlecht sind, und halt einfach ein lustiges actionreiches spiel wollen (genau wie ich).
  • 3 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Die Gegner sind auf jeden Fall schlecht. Generell ist das Level auf 2$ Sngs natürlich nicht so hoch, aber im Gegensatz zu NL kann man den Gegnern hier viel leichter das Geld aus der Tasche ziehen, da viele überhaupt die Regeln nicht kennen und keine Ahnung von den Grundzügen des Spiels haben.

      Der einzige Nachteil ist natürlich dass sie recht lange dauern und dass der Traffic auf den etwas höheren Limits schon sehr kräftig abnimmt. Aber solange man die 2$ SNGs spielt kann man HORSE auf jeden Fall leichter schlagen als bspw NL.
    • Lysosom
      Lysosom
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 107
      Das einzigste Problem im HU sind die häufigen splits bei H/L. Da ist Cash Game ohne große Edge fast nicht schlagbar da der ganze Gewinn bei den Splts durch das Rake aufgefressen wird.

      Aber als SNG denk ich mal gut schlagbar auf den untern Limits, da viele nicht mal alle Varianten die HORSE beinhaltet können.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von Lysosom
      Das einzigste Problem im HU sind die häufigen splits bei H/L. Da ist Cash Game ohne große Edge fast nicht schlagbar da der ganze Gewinn bei den Splts durch das Rake aufgefressen wird.
      Meines Erachtens ist das falsch, es kommt einzig und allein auf das Verhältnis von Edge zu Potgröße und damit Rake an, egal ob es im jeweiligen Game nun Splitpots gibt oder nicht. Ob die Splitpots nun die Edge verringern oder der HiLo-Charakter die Edge erhöht weiß ich nicht. Ich denke eher zweiteres da schwächere Spieler gerne one-way Hände chasen und damit HU große Pot-Odds-Fehler machen.

      Ab dem Limit $5/T ist jeder Pot der einen Flop / 4th Street sieht maximal geraket mit 50 ct und somit gibt es keinen Unterschied zwischen Split-Pot Games und anderen. Unterhalb dieses Limits ist HU Cashgame auch in anderen Games mit hohem Rake behaftet und daher nur gegen schwache Spieler profitabel.