Nl 25sh rape`t mich

    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      hi ... hätte net gedacht das ich hier mal poste aber da meine br gerade krachen geht tu ich es doch mal. schaden kanns ja net.

      also wie gesagt ich spiele nl25sh auf party poker und lief vor dem 1.april eigentlich auch ziemlich gut und ich war kurz vorm aufstieg auf nl50 aber zur zeit gehts eher in richtung nl10.
      ich tilte meiner meinung nach eigentlich gar nicht und nach zu vielen badbeats mach ich halt alle tische zu.

      ich gucke zudem viele vids und lasse meine hände bewerten.

      ich hoffe jeden morgen das es doch heute mal wieder bergauf gehen muss aber am ende sind wieder n paar stacks weg.

      insgesamt sind das jetzt schon über 20stacks die mit pech und ständig neuen krassen setups weggehen.

      ich poste mal meine stats und graphen mit vlt kann man ja dadraus was erkennen








      naja ich bin optimistisch das es irgendwann mal wieder aufwärts geht ... vlt wenn die gladiator promo vorbei is :rolleyes:

      eigentlich will ich mit dem thread nur erreichen das mir jmd sagt das 20stacks nichts unnormales ist und es bald wieder up geht :rolleyes:
      und vlt findet der ein oder andere noch was an den stats. danke schon mal
  • 19 Antworten
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      Stats sehen eigentlich solide aus.

      Soll ich dich mal Obsen, ich habe auch lange auf dem Limit rumgedonkt bin dann einfach bei 20 Stacks up gegangen und läuft viel besser.
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Original von habeichja
      Stats sehen eigentlich solide aus.
      hast du auch den Verlauf der Flop Turn River AF's angeschaut? Finde da schon ein starkes Gefälle!
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      ich denke mal das liegt daran das ich kaum hitte und wenn dann folden alle am flop :rolleyes: und ohne hit muss ich gegen die calling stations dann auch keine 2nd barrel schiessen imo
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von zweiblum88
      Original von habeichja
      Stats sehen eigentlich solide aus.
      hast du auch den Verlauf der Flop Turn River AF's angeschaut? Finde da schon ein starkes Gefälle!
      #2

      Finde deine stats im Allgemeinen sehr solide, vielleicht einen Tacken zu tight, für NL25 SH aber sicherlich OK.
      Aber ein flop-AF von 8? Das ist übelst sick und viel zu viel. Poste mal bitte Cbet-Werte und (check/)raise to cbet-Werte, die dürften deutlich zu hoch liegen.
    • sandman2080
      sandman2080
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 5.660
      Original von c0ma
      ich denke mal das liegt daran das ich kaum hitte und wenn dann folden alle am flop :rolleyes: und ohne hit muss ich gegen die calling stations dann auch keine 2nd barrel schiessen imo
      wenn es sowieso Callingstations sind musst du auch nicht unbedingt eine cbet machen ;)
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      cbet hab ich 83% und raise to cbet 12%

      hmm sieht schon bisel doll aus und war mir gar net so bewusst oO
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      83% Cbet ist schon sehr hoch. Wenn du im richtigem Moment 2nd Barrels und auch 3rd Barrels setzt, dann wird das wohl profitabel zu spielen sein.

      Überprüfe definitiv deine Contibetspots mal etwas genauer und auch deine 2nd Barrel Spots. Es ist häufig so, dass bei vielen NL25 Spielern nach dem Flop das Spiel zuende ist, wenn sie kein Monster halten.
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      flop af von fast 9 ist imo viel zu hoch
    • BDog
      BDog
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 3.188
      zu deinen AF:

      sieht so aus, als würdest du den flop oft bluffraisen, betten etc. und bist dort sehr aggressiv. am turn und river gibst du dann allerdings obv zu schnell auf, deswegen ist der W$WSF wahrscheinlich auch etwas gering. also entweder aggressiv auf allen streets oder dein flopplay zu turn und river anpassen, weil es sich auf dem limit nicht lohnt zu bluffen, da die spieler einfach viel zu schlecht sind würde ich dir empfehlen postflop ein bisschen tighter zu werden (nicht weak)^^

      spiel auf dem limit einfach for value, laß die durrrr-moves weg und denk daran dass es nicht darum geht der aggressivste spieler zu sein, sondern derjenige der das meiste geld nach hause bringt.

      sonst sieht das schon sehr nach downswing aus. versuchs doch mal mit FR, das ist ein bisschen ruhiger. good luck
    • mcflash
      mcflash
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 996
      ich spiel auch schon seit langsam auf nl25 mit nem flop af von 14, mittlerweile hab ichs overall auf 10 gedrückt aber weniger geht echt nicht...

      ich vermute mal das es mit folgenden sachen zusammenhängt

      grundsätzlich hab ich am flop fast immer die initiative, ich calle preflop ausser pp quasi nichts nach einem raise
      oop spiel ich dann mit hit meistens bet/raise oder bet/fold, oop einen raise am flop callen ist einfach kacke, c/c mit ini natürlich unsinn

      ip ist in 90% der fälle dann durch die initiative halt bet und wenn ich nichts brauchbares hitte fold auf viele check raises, bet/call ip kommt zwar deutlich öfters vor aber zwecks protection und um das geld mit einer starken made hand gleich am flop reinzubekommen spiel ich lieber bet/3bet
      um ip am flop einfach zu callen müsste mein gegner ja schon donken, was ehr selten der fall ist

      ich bring das geld eben lieber gleich am flop rein wenn draws möglich sind, ich eine brauchbare hand habe und mein gegner raist. schlimm?

      sowas wie bluffraisen mache ich sogut wie nie, die einzigen bluffs in meinem spiel sind cbets (69% cbet) und hin und wieder mal ein semibluff
      ein hoher flop af hat also nicht zwingend was mit bluffraisen zu tun
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      Original von mcflash
      ich spiel auch schon seit langsam auf nl25 mit nem flop af von 14, mittlerweile hab ichs overall auf 10 gedrückt aber weniger geht echt nicht...

      ich vermute mal das es mit folgenden sachen zusammenhängt

      grundsätzlich hab ich am flop fast immer die initiative, ich calle preflop ausser pp quasi nichts nach einem raise
      oop spiel ich dann mit hit meistens bet/raise oder bet/fold, oop einen raise am flop callen ist einfach kacke, c/c mit ini natürlich unsinn

      ip ist in 90% der fälle dann durch die initiative halt bet und wenn ich nichts brauchbares hitte fold auf viele check raises, bet/call ip kommt zwar deutlich öfters vor aber zwecks protection und um das geld mit einer starken made hand gleich am flop reinzubekommen spiel ich lieber bet/3bet
      um ip am flop einfach zu callen müsste mein gegner ja schon donken, was ehr selten der fall ist

      ich bring das geld eben lieber gleich am flop rein wenn draws möglich sind, ich eine brauchbare hand habe und mein gegner raist. schlimm?

      sowas wie bluffraisen mache ich sogut wie nie, die einzigen bluffs in meinem spiel sind cbets (69% cbet) und hin und wieder mal ein semibluff
      ein hoher flop af hat also nicht zwingend was mit bluffraisen zu tun
      mann muss nur bedenken das man somit auch oft schwächere hände bzw bluffs zum aufgeben bringt und value liegen lässt
    • mcflash
      mcflash
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 996
      ja sicher aber das is nur nl25
      da brauch ich noch nich übelst die bluffraises auszupacken

      ich such mir meistens gezielt tische mit vielen richtig schlechten gegnern und gegen die kann und muss man nicht bluffen
      das erhöht mir da zu sehr die varianz. ich spiel lieber mit etwas niedrigerer winrate als das ich mich laufend in unangenehme situationen begebe
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      du hast mich etwas missverstanden ich meinte das man mit zu aggressiven Spiel am flop vor allem gegen fische oft value liegen lässt, denn selbst einem fisch dürfte bei bet /3bet klar sein dass du irgendetwas hast :)
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      da du platin bist nehm ich ma stark an das du 10+ tables spielst .. da würd ich mal ansetzen und das volumen drastisch verringern.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      nachdem ich die ersten 2 Wochen im März 14 stacks up war bin ich nu 16 down auf nl25 ... viele suckouts dabei gucke mir auch vids an und hände ... verbesser dein Spiel reduzier die Tischanzahl und halte durch ... so werde ich es machen :D ...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Flop AFs von 7+ in Kombination mit Turn River AFs <2 kommen dadurch zustande, dass am Flop so gut wie nie auf den Callknopf gedrückt wird.
      Dies kann denke ich folgende Ursachen haben:

      1. Deine Gegner raisen dich nie

      2. Wenn dich deine Gegner raisen, dann callst du nie, sondern reraist oder foldest.

      3. Du bist nie in passiver Rolle am Flop oder selten. C/C oder Call einer Donkbet kommt so gut wie nie vor.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      Kann mir jemand sagen wie ich in PT3 herausfinde, wie erfolgreich meine CBbets sind?

      Thx
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Auch wenn das nach dem Downswing aussieht (nem krassen sogar), würde ich Dir trotzdem raten mehr Valuepoker zu spielen!

      Gegen Callingstations unimproved zu secondbarreln ist doch nich so angenehm, oder?

      Also weniger contibets und mehr valuepoker.

      Minimiert Varianz und reicht für Nl25 LOCKER!
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      http://de.pokerstrategy.com/video/4115

      Guck dir das video hier mal aufmerksam an. Ist zwar FR aber der entscheidende Punkt mit den 2nd Barrels gegen Callingstations wird dort angesprochen.