Wie oft wird Status aktualisiert?

    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      Mich würd gern mal interessieren wie oft der Mitgliederstatus aktualisiert werden soll? 1 mal wöchentlich find ich ja ehrlich gesagt schon wirklich Maximum, aber wenn man dann wieder schaut... 17.12. letztes update, ist auch scho wieder gut 2 Wochen... Es ist hier so viel darauf ausgelegt und dann hinkt es an der Aktualisierung... Auch wenn ps.de nichts dafür kann ist es dennoch das Problem von ps.de und es nervt wirklich fast jedes Mitglied !
  • 313 Antworten
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.791
      Bevor hier geclosed wird stimm ich noch schnell zu ;) Ganz PS.de basiert auf den updates, es ist einfach grausam dass man sowas nicht gescheit geregelt bekommt.
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Original von HoRRoR Auch wenn ps.de nichts dafür kann
      Das hab ich bis letzte Woche auch gedacht. Mittlerweile wurde aber so oft stolz verkündet, dass PS.de sooo viel bei PP erreicht hat. Beginnerzeit abgeschafft, VIP-Deals und PS.de setzt sich ganz stark dafür ein, dass sich die Rakestruktur verändert. Das glaub ich sogar alles, aber wenn man schon so einen Einfluss hat, dann kann man auch die Listensache hinkriegen. Ich will weder Korn noch irgendwen anders als gemein und hinterlistig darstellen, aber ich denke, dass die Listensache nicht wirklich als wichtig angesehen wird. Einfach weil es ne ganz angenehme Sache für PS.de ist, wenn die Leute in den letzten vier Wochen genügend Punkte für nen bestimmten Status gemacht haben, den dann aber letztendlich nur 2 Wochen haben und so vielleicht doch nochmal ordentlich auf PP spielen, weil ihnen die 2 Wochen nicht gelangt haben. Aber das wird alles mit der Zeit. edit: VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN!!!
    • blindi
      blindi
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 430
      Original von Macc Ich will weder Korn noch irgendwen anders als gemein und hinterlistig darstellen, aber ich denke, dass die Listensache nicht wirklich als wichtig angesehen wird. Einfach weil es ne ganz angenehme Sache für PS.de ist, wenn die Leute in den letzten vier Wochen genügend Punkte für nen bestimmten Status gemacht haben, den dann aber letztendlich nur 2 Wochen haben und so vielleicht doch nochmal ordentlich auf PP spielen, weil ihnen die 2 Wochen nicht gelangt haben.
      Es geht hier gar nicht um Gemeinheit oder Hinterlist. Es geht hier um die einseitige Nichteinhaltung eines Deals. Der Deal zwischen ps.de und seinen Usern lautet doch: Die User erzeugen Rake und ps.de liefert dafür content. So, ich habe nun meinen Teil des Deals erfüllt, ich bin seit über einer Woche Gold und auf dem Weg zu Platin. Ps.de hat seinen Teil des Deals leider nicht erfüllt und verweigert mir - aus welchen Gründen auch immer, aber das ist euer Bier, nicht meins - die Gegenleistung. Sorry, aber das ist nichts anderes als unredlich. Und es ist dabei wirklich egal, ob das nun schuldhaft passiert ist oder sonstige Gründe hat. Und das Schlimmste dabei ist wieder mal die Kommunikation, bzw. das völlige Ausbleiben derselben, obwohl das Update seit über einer Woche fällig ist. Kein Wort, kein Pieps. Per Ticket gemachte Zusagen werden nicht eingehalten, bei Nachfragen Schweigen im Walde. Was ich bitte nicht will ist ein Statement a la "Sorry, waren technische Probleme, Feiertage etc., kommt nicht wieder vor. Wir bemühen uns und sind auch nur Menschen... blabla". JA. Ihr seid auch nur Menschen. ABER! Ich möchte gerne eine konkrete Lösung dafür, dass ps.de seit über einer Woche einseitig diesen Deal nicht einlöst. Das ist doch wohl das normalste auf der Welt. Es fehlt mir eine Woche Content, den ich mir erarbeitet habe. Sorry, wenn ich nerve. Aber ich bin richtig sauer gerade. X( Richtig sauer. Edit: Und ja, dazu kommt, dass ich leider auf PP zur Zeit jede Menge Kohle verliere (Downswing und/oder Unvermögen) und dies zum Glück durch Gewinne auf der "verbotenen Seite" kompensiere. Warum spiele ich denn PP wenn nicht wegen des contents, den ich nicht sehe??
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Naja, letztes Update waren die Punkte bis zum 17.12, also müssten jetzt die Punkte bis zum 24.12 anstehen. Da ist aber Weihnachten (an Feiertagen wird nicht gearbeitet!) Also konnte man frühestens ab dem 27. mit einem Update rechnen, das war gerade mal vor 2 bzw. seit ein paar Stunden 3 Tagen. So großer Verzug ist das auch wieder nicht, man ist schlimmeres gewohnt...
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Original von Boku Naja, letztes Update waren die Punkte bis zum 17.12, also müssten jetzt die Punkte bis zum 24.12 anstehen. Da ist aber Weihnachten (an Feiertagen wird nicht gearbeitet!) Also konnte man frühestens ab dem 27. mit einem Update rechnen, das war gerade mal vor 2 bzw. seit ein paar Stunden 3 Tagen. So großer Verzug ist das auch wieder nicht, man ist schlimmeres gewohnt...
      Sicher ist man schlimmeres gewohnt. Die Enttäuschung rührt auch eher daher, dass sich an diesen Gewohnheiten nichts zu ändern scheint.
    • justbeni
      justbeni
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 1.345
      schließ mich dem ganzen unmut mal an... mit bronze kann man in diesem forum leider gar nix anfangen... dummerweise war ich 4 wochen in indonesien und konnte nicht spielen... schwups, bronze und raus aus dem content... nur nützen die points die ich in der letzten woche erspielt habe und die dicke für gold reichen auch nix ohne aktualisierung... ich brauche dringend theorie input, bzw. coachings... und nicht unbedingt nur 5ct/10ct coachings und die erläuterung der holdem regeln... macht irgendwas... das ganze 'mitgliederbelohnungssysthem' steht und fällt halt mit der status aktualisierung... da MUSS dringend irgendeine lösung gefunden werden...
    • Deepblue
      Deepblue
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 1.387
      Finde es gut, daß einer der Coaches sich auch zu diesem Thema zu Wort meldet. Es geht doch nicht an, rückwirkend die Statusbedingungen zu ändern, dann aber wenn Leistungen erbracht wurden, seinen Teil der Vereinbarung nicht einzuhalten. Mit technischen Schwierigkeiten zu argumentieren ist ebenso LÄCHERLICH wie ÄRMLICH. Feiertage können ja auch keine Ausrede sein - entweder ich betreibe eine Firma oder eben nicht. Wenn ihr euch schon als solche geriert, dann solltet ihr mal über den Begriff der Kundenzufriedenheit meditieren. Jeder Baumarkt, Metzger, Zahnarzt, whatever, ist bei selbstverschuldeten Pannen kulant und kommt seinen Kunden entgegen. Also gebt die Coachings frei, bis euer System funktioniert, oder regelt es meinetwegen über Screenshots der Party Point Statements. Vielleicht gibts ja auch mal ne Reaktion der Verantwortlichen, wenn ihr schon "Kritik ausserhalb dieses Forums als versteckte und somit destruktive Kritik " (LOL - ich glaube langsam, ihr sein nicht mehr ganz bei Trost) betrachtet und löscht.
    • blindi
      blindi
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 430
      Original von Boku Naja, letztes Update waren die Punkte bis zum 17.12, also müssten jetzt die Punkte bis zum 24.12 anstehen. Da ist aber Weihnachten (an Feiertagen wird nicht gearbeitet!)
      Interessanterweise konnte ich an den Feiertagen auf PP Rake für ps.de erspielen. Du nicht? ;)
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Um die unhaltbare Situation mit den unregelmässigen Updates etwas zu lindern, wäre es hilfreich, wenn PS nicht mit "xxx PP in den letzten 4 Wochen", sondern z.B. mit "xxx PP in den letzten 8 Wochen" rechnen würde oder wenn die Rückstufung sich wenigstens um 4 Wochen rausschieben würde. -- Attila
    • Goaranga
      Goaranga
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.666
      Kann man diesen Prozess nicht irgendwie automatisieren ?( Sind doch nur ein paar Zahlen, die von A nach B wandern müssen... Btw wenn du geupdatet werden willst, so kontaktiere den Support, die machen das dann manuell...
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      die werden sich aber auch freuen wenn jeder n ticket schreibt ;) warte aber auch schon geduldig aufs update, jetzt wo ich wieder auf PP spiel ;)
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      Original von AttilaG Um die unhaltbare Situation mit den unregelmässigen Updates etwas zu lindern, wäre es hilfreich, wenn PS nicht mit "xxx PP in den letzten 4 Wochen", sondern z.B. mit "xxx PP in den letzten 8 Wochen" rechnen würde oder wenn die Rückstufung sich wenigstens um 4 Wochen rausschieben würde. -- Attila
      Das wäre ja zu Gunsten der Spieler...
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Ich bin mittlerweile schon Gold und es würde mich mal freuen, wenn ich den mir zustehenden Content nutzen könnte.
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      boah das ist echt mal asslig. schon wieder zu spätes update! ich bin hier noch nicht lange doch mir kommt es so vor wie als wenn es immer probleme mit der liste gibt. mir sind meine partypoints ja so ziemlich egal. nur habe ich mittlerweile über 1k rake was ja dicke reicht für PA und PT. ich will die beiden programme jetzt mal gerne haben und nicht noch warten bis sich pp mal bequemt so ne scheiß liste zu machen. das kann doch nicht so schwer sein. das würde wohl sogar ich im stinknormalen excel hinbekommen! und ps.de das ist keine ausrede dass partypoker so lahm ist. bei einem mal isses ja ok. aber in den 2,5 monaten wo ich hier bin hat es bis auf 2 mal immer probleme gegeben. macht da mal druck bei partypoker bitte. das kanns doch nicht sein. und wenn jetzt aktualisiert wird dann ist es wieder der stand von vor ner woche. dann bekommen wir mit 1 woche verspätung ne 2 wochen alte liste oder was?!? das ist ja super. kann es sein, dass pp die leute damit einfach nur hinhält oder ihr das sogar macht um die leute zum vermehrten spielen anzutreiben? und natürlich sagt wieder keiner was vom ps.de team. wenn ich nur an pokerstars denke ist sofort einer da und gibt mir ne watschn weil es ja so böse ist. doch bei sowas hier herrscht eisiges schweigen. das langweilt mich schon sehr muss ich sagen. ich bin richtig angefressen wieso arbeitet ps.de eigentlich mit partypoker zusammen? zahlen die euch am meisten für jeden spieler den ihr denen bringt? an deren tollem support und zuverlässigkeit kann es ja wohl absolut nicht liegen. ist ja nen legitmer grund das des geldes wegen zu machen....interessiert mich nur
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von RicFlair wieso arbeitet ps.de eigentlich mit partypoker zusammen? zahlen die euch am meisten für jeden spieler den ihr denen bringt? an deren tollem support und zuverlässigkeit kann es ja wohl absolut nicht liegen. ist ja nen legitmer grund das des geldes wegen zu machen....interessiert mich nur
      den partner können sie einfach nicht mehr wechseln, da hier jeder zweite spieler schon bei allen anderen poker seiten gereggt ist. grüsse ps: deinen unmut kann ich aber verstehen ;)
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      na klar können sie den partner PP nimmer loswerden. aber sie können nen zweiten (dritten, vierten,...) ins boot holen. hier haben doch sicher eh 50% noch nen account bei den pokersternen. und wenn ich mir den status mancher coaches anschauen dann ist offensichtlich dass die nicht auf partypoker spielen. ok es soll nicht vom problem ablenken: partypoker braucht nen tritt in den hintern dass das mit den listen mal klappt. es kann echt nicht so schwer sein. so nen programm das ne liste der spieler erstellt + deren rake + deren partypoints-anzahl kann nen informatikstudent im 4. semester erstellen. die liste dann zu ps.de zu bringen sollte auch kein akt sein. die könnte man sogar auf CD/DVD brennen und per post schicken wenn se rumheulen dass sie z.b. technische probleme mit irgend nem unsinn haben. (ok das mit der post ist natürlich unsinn. nur soll es zeigen wie einfach das evtl. sein könnte) mit collusion-verdacht und accsperren ist partypoker immer schnell....
    • MrBanane
      MrBanane
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 593
      Original von RicFlair na klar können sie den partner PP nimmer loswerden. aber sie können nen zweiten (dritten, vierten,...) ins boot holen.
      Original von Korn 2. Gründe warum wir mit PP zusammenarbeiten. i) Wir haben ein sehr gutes Arbeitsverhältnis mit den Schlüsselpersonen dort. (die PP IT ist Mist, aber das Problem scheinen wir nun langsam auch in den Griff zu bekommen). ii) Wir können mit der Zeit immer mehr Einfluss auf PartyPoker nehmen. D.h. heißt auch, dass wir PartyPoker im Sinne der Spieler auch positiv beeinflussen können. Wir haben definitiv unseren Beitrag geleistet zu den VIP Deals und z.B. zu den Beginners Tischen. Zur Zeit versuchen wir eine Reform des Punktesystems durchzusetzen (Fairere Verteilung der Punkte auf verschiedene Limits), heads-up Tische mit fairem Rake einzuführen und einige andere Dinge. Aber so etwas geht nicht von heute auf morgen, sondern braucht Zeit. Mittlerweile sind wir ein sehr bedeutender Partner für PartyPoker und dies bedeutet automatisch auch, dass man unserer Ratschläge sehr sehr ernst nimmt. (Aber wie gesagt, Veränderungen brauchen Zeit!) iii) Natürlich hätten wir die Krise in den USA (gambling bill) dazu nutzen können, schnell den Anbieter zu wechseln oder aber mehrere Seiten auf einmal anzubieten. Short-Term wäre dies sicherlich für euch und auch für uns besser gewesen. Aber long term macht es aus unserer Sicht (aus den 2 o.g. Gründen) mehr Sinn, weiter bei PartyPoker zu bleiben. Unserer Einschätzung nach verbessert sich die Lage dort täglich, die Fischigkeit nimmt spürbar zu und die Spielerzahlen steigen auch. (was man auf bestimmten Seiten sehr gut verfolgen kann - jetzt gerade hat PP ohne Amis z.b. 7089 real money player online, Stars mit Amis 7780, FullTilt mit Amis auf Platz 3 nur 3410!) iv) Wie viele von euch wissen gibt es in der Gambling Bill eine 270 Tagesfrist, die die Banken Zeit haben, die Maßgaben umzusetzen. Diese ist in gut einen 3/4-Jahr abgelaufen. Der Einschätzung vieler Quellen nach ist es sehr wahrscheinlich, dass sich dann auch die verbleibenden Pokerseiten aus den USA zurückziehen werden (bzw. werden müssen). Würden wir jetzt z.B. zu Stars oder FullTilt wechseln, könnten wir in einem 3/4 Jahr den gleichen "Salat" haben wie bei der Einführung der Gambling Bill. Dies wäre auch für euch als Spieler überhaupt nicht gut, da wir uns dann wieder neuorientieren müssten, aber das vergangene 3/4 nicht hätten dazu nutzen können, positiven Einfluss auf PartyPoker zu nehmen. Zudem wäre ein Wechsel zu Stars und/oder FullTilt auch aus rechtlicher Sicht unter Umständen problematisch, aber dazu kann ich an dieser Stelle nichts Näheres sagen.
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.198
      Original von Barkeeper den partner können sie einfach nicht mehr wechseln, da hier jeder zweite spieler schon bei allen anderen poker seiten gereggt ist. grüsse ps: deinen unmut kann ich aber verstehen ;)
      Das wäre wohl das kleinste Problem, ich denke PP ist schon ein guter Partner, aber das mit den Listen nervt mich auch gewaltig ich will nun endlich meinen PA/PT haben :-/
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Wenn sie bei anderen Seiten auch 25% des Rakes bekommen, wäre das bei den meisten(eigentlich ja alle *hust*) Seiten wohl weniger, weil dort viel weniger Rake pro Hand generiert wird.