Ein Limit höher und ich werde zum krassen loosing player???

    • krush22
      krush22
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 1.837
      Hallo liebe Comm,
      ich spiele 0,25/0,5$ habe jetzt 25k Hände gespielt und auf diesem Limit ca eine winrate von 6,35 Bigblinds/100 Hände.... also denke ich kann ich davon ausgehen das ich ein winning player bin. nun wollte ich aufsteigen mit 350 BB , aber wenn ich ein Limit höher spiele hab ich entweder total pech oder ich spiele schlichtweg shclechter oder die gegner sind krass viel besser. jedenfallss funzt es nicht, und laut etlichen verändern sich die gegner fast gar nicht. warum loose ich dann? wahscheinlich weil mir die "Eier" auf dem LImit fehlen... was kann man da machen?
  • 8 Antworten
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      mixe am besten erstmal die limits, zb 3 tische .25/.50 und 1 tisch .5/1 um dich n die neuen beträge zu gewöhnen.
      weil sonst können dich die doppelten beträge schon zu schlechterem spiel drängen.
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Varianz - schau nach 100k hands nochmal
    • hoff09
      hoff09
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 566
      Ich bin bisher bei jedem Limit Aufstieg ein paar Stacks abgerutscht. ;(

      Wenn du dich am Anfang unsicher fühlst, steig erst mit einem etwas größeren Polster auf,. Ich steig jetzt erst auf, wenn ich 50-60 Stacks für das Limit zusammen habe, dann sitzt du am Anfang nicht so auf scared money und musst nicht absteigen weil du 10 Stacks verlierst...
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Ich habe auch mehrere Anläufe für den Übergang von NL25 auf NL50 gebraucht. Das kommt halt vor.

      Es gibt 2 Möglichkeiten:

      1) Du versuchsts es so lange bis es klappt, falls nicht steigst du ein Limit ab und ergrindest dir die Stacks zurück

      2) Du grindest so viel, bis du ein sicheres Polster für das Limit höher hast
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      25k hände sind nix, kannst net sagen du bist winning player
      vermutlich zwar schon, weils ja nun nich so schwer is, aber leaks haste sicherlich noch und etwas scared money mit höheren beträgen auf nl50, weniger stats usw

      mehr stacks zum aufstieg nehmen oder erstma einfach weiter spielen
    • Ginsley
      Ginsley
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 131
      Original von keevo
      mixe am besten erstmal die limits, zb 3 tische .25/.50 und 1 tisch .5/1 um dich n die neuen beträge zu gewöhnen.
      weil sonst können dich die doppelten beträge schon zu schlechterem spiel drängen.
      Ich spiele zwar "nur" (für mich isses trotzdem noch viel) auf FL .05/.10 SH bzw. will jetzt auf FL .1/.2 SH aufsteigen, aber ich hab das selbe Problem. Hatte erst den direkten Umstieg von 4 Tables .05/.1 auf 4 Tables .1/.2 versucht, aber da irgendwie auch im Kopf ne Sperre, sodass ich nicht so gespielt hab, wie ich es ein Limit tiefer geschafft habe (die Gegner sind ja trotzdem noch sauschlecht - womit ich nicht sagen will, das ich gut bin...).

      Hab es dann genau so gemacht, 3 Tables "normales" Limit und 1 Table das höhere. Da schaltet man nicht ganz so auf Angst vor höheren Ausgaben und spielt etwas befreiter - zumindest ging es mir so...
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.454
      falls du auf stars/ftp spielst, besorg dir die "LongHud" software. da kannst dir die 0,50$ blinds in BB anzeigen lassen -> du sitzt immer mit 100BB am tisch und veränderst dein spiel auf grund des höheren "geldbetrages" nicht. den siehste dann ja am tisch nicht ;)
    • Ginsley
      Ginsley
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 131
      Das klappt aber sicher nicht bei jedem? Ich hätte da wohl trotzdem die Geldbeträge für ein BB im Hinterkopf. Aber stimmt schon soweit - eine visuelle Entspannung stellt sich damit sicher ein ;)