IP am river ohne SD-Value

    • sekundaer
      sekundaer
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 2.526
      Heyho Leute,
      wie spielt ihr solche spots?

      Als Bsp. mal diese Hand:


      0,25/0,5 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP3 with 6:diamond: , 6:spade:
      MP2 calls $0,50, Hero raises to $2,25, 2 folds, SB calls $2,00, BB folds, MP2 calls $1,75.

      Flop: ($7,25) 8:spade: , T:club: , T:spade: (3 players)
      SB checks, MP2 checks, Hero bets $5,00, SB calls $5,00, MP2 calls $0,63 (All-In).

      Turn: ($17,88) 9:diamond: (2 players)
      SB checks, Hero checks.

      River: ($17,88) 8:heart: (2 players)
      SB checks, Hero???



      Ich meine jetzt keine Hände wo ich mit A oder K high dastehe, da hat man ja gg missed draws ab und zu noch value in nem c/b, aber wenn ich beim SD allerhöchstens splitte, weil ich null SD-Value hab, meinetwegen 7 high oder halt wie hier nur das board spielen kann, muss ich dann quasi immer betten?

      Standardrezepte gibts natürlich nie, aber wie sind die gedankengänge, die man in solchen Situation am river anstellen muss, um zu wissen ob die bet profitabler ist, als den pot mit nem c/b zwangsweise aufzugeben?

      Gegen was für gegner wendet ihr welchen spielzug in solchen situationen an und wie siehts gegen komplette unknowns aus?
  • 2 Antworten