Starker Upswing bei 11 Dollar SNG

    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      So ich muss sagen dass mich ein paar BadBeats an normalen Tischen aufgeregt hatten meine BR auf 150 Dollar geschrumpft ist und ich mir dachte..."jetzt oder nie" Weiß auch dass es ein Fehler war aber ich dachte mir,wenn ich 3 SNGs auf 11 Dollar Limit verspiele. dann werde ich mir die 33 Dollar an kleinen Tischen mir eben wieder mühsam reinspielen müssen. Nun geschah es dass ich einmal 4. einmal 3. und einmal 1. wurde Ich hatte also Gewinn gedacht und dachte mir dass ich meinen Gewinn ja wieder verzocken könnte;) Und so ging es weiter bis meine BR innerhalb kurzer Zeit auf 350 angehoben habe. Ich habe einen ROI von 90% was ja nun doch auf einen zu starken Upswing hindeutet. Dennoch bin ich felsenfest der Meinung,dass ich die 11 Dollar SNG schlagen kann. Sie sind echt absolut weak wenn ich sehe dass im Preflop bei Early Blinds so gut wie jede Hand fürn ALL IN genutzt wird. Fängt mit 22 an und hört mit J10 auf Grausam Und auch sonst sehe ich mich extrem besser als meine Gegner Mir ist klar,dass ich nicht auf dem Niveau weiterspielen kann. aber ich bin mir eigtl. sicher dass ich in 2/3 der Fälle ITM komme...weil meistens fliege ich raus aufgrund Bad Beats und ab und an auch Fehler Wollte nurmal meine Story beschreiben und brauche jetzt aber unbedingt HILFE. Ich will mein Spiel verbessern! Denn gerade auf späteren Blinds wird mein Spiel grausam und ich hätte denke ich des öfteren nen 1. anstatt nen 2. herausholen können. Gibt es irgendwen dem ich 3-4 Turniere schicken kann und der mir ganz klar sagen kann, welche 10-15 Hauptfehler ich in meinem Spiel habe? Ob ich anfangs ZU tight spiele und doch einige Pötte vorbeiziehen lasse etc. Ich werde mich spät. dann wieder von dem Thema SNG 11er verabschieden wenn meine BR auf 150 unten ist.... Aber Leute ich WILL DIESES SNG LEVEL UNBEDINGT SCHLAGEN!! Also helft mir mein Spiel zu verbessern oder ich bombe das komplette Forum mit Beispielhänden voll;)
  • 15 Antworten
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      moment mal, du hast genau _vier_ 11er sngs gespielt und glaubst, du schlägst sie? du bist dir sicher, dass du 66% itm kommen kannst? welche vorkennntnisse hast du eigentlich? 'interessante' hände kannst du natürlich immer posten.
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      coaching hören beispielhände posten normalerstandard weg :) ich hab auch mal nen turniergewonnen und kann meine 50000% roi halten! :o
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      Nein es waren jetzt lediglich nur 20. Aber es war eben ein enormer Profit. Und nen ROI von 92,5%. Und die anderen spielen echt Scheiße. Ich gehe einfach mal davon aus,dass es Glück war,dass ich jedesmal bestimmt 5 Spieler hatte die aus Grund von Zeitgründen vorher rausmussten oder das Geld einfach verschenkt hatten. Coachings höre ich mir gelegentlich an. 3 Stück hab ich auch schon von dir angehört Horror;) Ich werde sofern sogleich ein paar Hände posten!;)
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      ich hatte auch ein kleines down beim FL und spiete daraufhin mein erstes 6$sng. 7-8 weitere folgten und bis auf einmal kam ich jedesmal ITM wobei ich 3 gewann. dachte dann auch, das ist ja voll easy und spielte die nächsten tage nur noch sngs bis meine BR für die 11$ sngs reichte. erster fehler, ich wechselte mit 30 byins nach 11$. bald danach kam es wie es kommen mußte. ich kam 12 mal nicht ITM, bei den 11$sngs und wechselte daraufhin wieder zu den 6er. doch da lief es auch nicht mehr besser bis ich letztendlich mehr verloren hatte wie das ich anfing mit den sngs. wenns nämlich mal nicht lauft dann ist nix zu machen. deswegen rate ich jedem mind. 50, eher mehr, byins für das limit zu haben und nicht nur 30. du hast noch nichtmal 10sngs und redest von winning player ! vergiss das am besten sehr schnell. als ich 12 x nicht ITM kam, bekam ich calls von händen die man normal hätte folden müssen und bustete nicht nur einmal mit 2 Assen, 2 Kings, nem Set usw. noch am river weil einer eben mit J9 ein AllIn callt und seine straight oder flush floppt. wenn dir das dann ein paar mal passiert, dazu kommen ein paar falsch gespielte hände, das glück ausbleibt und sich deine draws nicht materialisieren, dann biste ruckzuck wieder auf dem boden der tatsachen. trotzdem, wünsch dir gute hände ;)
    • ChiefBlix
      ChiefBlix
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 1.641
      ich kann dir sagen, dass es auf jeden fall ein krasser upswing ist. mach nicht den fehler und schätze dich zu gut ein. mir gings am anfang bei den SNG's ähnlich. hab innerhalb von 3 oder 4 tagen bei den 11ern 450$ gemacht. Man denkt es geht so weiter, aber das tut es nicht. Ich hatte in der Spitze auch nen ROI von 42% oder sowas. Es ist aber in der Regel nicht so einfach, denn auch wenn die Spieler teilweise grausam schlecht sind spielt doch immer ein quäntchen glück mit rein, ob man ITM kommt oder nicht. Ich kann inzwischen nicht mehr zählen wie oft ich in der bubble von ner trashhand gekillt wurde. Aber wer ne weile bei PP spielt, der weiß, dass das einfach dazu gehört. :D Überheblichkeit ist übrigens meiner meinung nach der erste schritt der zu B-Game führt und ich sehe bei ir die selben tendenzen wie bei mir voor paar wochen. ;) man kann wirklich geld mit den SNG's machen, aber nur wenn man sein A-Game bringt (oder dick glück hat). ich hoffe das hilft dir bissle weiter in deiner einschätzung. (alles nachzulesen in meinem Tagebuch, siehe link unten)
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      oki danke dass ihr mich ernst nehmt auch wenn mein 1. Post 1. schwachsinnig klingt und 2. vlt. auch ein bisschen überheblich Aber wie auch fraleb wieder zeigt : Die 11 Dollar SNGs sind total schwach besetzt. Man verliert da gegen Hände OMG. Und das ist ja das krasse. Nun habe ich eben Glück gehabt und meine BR ist nun auf über 500 Dollar angestiegen. Wenn man nach dem neuen Artikel zum BR Management von (Horror glaube ich) geht, dann darf ich jetzt ja eigtl. getrost weiterspielen bis ich wieder auf 200 absacke:) wenn das nixx ist weiß ich auch nicht;) Ich werde in jedem Fall mein bestes geben: Aber nochmal zum Abschluss: Ich habe gehört ,dass es Tools gibt die meine SNGs auswerten können. Geht das erst ab 1000+ SNGs oder kann ich konkret auf jedes einzelne eingehen und dies auswerten? Und wenn ja,gibt es solche auch kostenfrei:P Ich werde mir dein Tagebuch mal angucken@Blix Ich hoffe es kann mich einen Schritt weiter in die positive Rtg. führen
    • TMMG
      TMMG
      Gold
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 352
      puuuh, hoffe mal, das es ein Scherz ist/war. Bei folgenden Stichworten kann dieser Thread nicht ernst gemeint sein: Starker Upswing/3 SNGs/BR: 150/11$ Buy in
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      http://tourneymanager.net/
    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      Danke genau so ein Tool hab ich gebraucht Um mehr ging es mir eigentlich. Das es falsch war so zu starten ist mir auch klar, und immer wieder das reinzuschreiben bringt mich auch nicht weiter Weiterhin waren es nicht 3 SNGs wo es gut lief sondern 20. Das eine Tool+Tagebuch reicht mir vollkommen. Alles andere sehe ich als völlig überflüssig an. Thread kann geschlossen werden *nun beleidigt ist*
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      ich hab in den 2 monaten seit ich sngs spiele über 8000$ mit sngs verdient. krasser upswing oder darf ich denken ich bin gut ?^^
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Ich hoffe das weißt du selbst.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      @inferno wieviel sng's welches limit, roi% etc? mit welcher br hast du sngs welches limit gestartet usw
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      Original von MadRene @inferno wieviel sng's welches limit, roi% etc? mit welcher br hast du sngs welches limit gestartet usw
      steht alles in meinem tagebuch ^^
    • fridolin
      fridolin
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.725
      Die 11er auf Party sind echt lustig, die Leute spielen da (v.a. nachts) totalen Murks, was bedeutet, dass man in kurzer Zeit sehr viel Gewinn machen kann. Ich habe letzens in 20 Sngs 200$ plus gemacht, jedoch kann das auch stark nach hinten losgehen. 20 Buyins down hat man auch ganz schnell gemacht, obwohl man genauso gespielt hat wie zuvor. Ich würde daher zu einem eher konservativen BRM raten, ich spiele auch noch die 11er, obwohl ich schon 80 Buyins für die 22er hätte.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      80 reichen locker für die 22er, das sind 1760. Ich bin mit so $2500 auf die $33er, die sind auch einfach zu schlagen.