Wie lange habt ihr gebraucht .....?

    • Eisprinz
      Eisprinz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 79
      Hätte mal Interesse zu hören wie lange ihr gebraucht habt um die 25$
      zu knacken und ob ihr dabei ausgeprägte Downs hattet?
      Ich höre immer nur daß das Micro Limit Kindergarten ist, meine Erfahrung ist mittlerweile eine andere :(
      Bin gespannt auf eure Posts
  • 16 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Also bei mir wars ca ne Woche ... allerdings solltest Du mich nicht als Beispiel nehmen, hatte ein paar good beats :)

      tschuessi,
      georg
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Diese Frage ist beinahe komplett irrelevant. Du kannst dich nicht mit anderen sogut vergleichen (kurzfristig jedenfalls, und dieses Microrumgehudele ist meist nur kurzfristig) da das Glück eine zu große Rolle spielt. Jemand könnte es in 4 Stunden schaffen, andere brauchen 1 Monat. Beides ist vollkommen ok. Dazu kommt noch, das die Spielzeiten unterschiedlich sind, einige spielen 5 Stunden pro Tag, andere nur eine. Da helfen Zeitangaben sowieso nicht =) .

      Mach dich also nicht verrückt wenn es etwas länger dauert, solange du dich an die Tipps hier im Forum hälst wirst auch du es schaffen ein winningplayer auf 0.02/0.04 zu werden ;) .

      MfG
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Wenn du dich unter zeitlichen Druck setzt, versaust du dir dein Spiel und den Unterhaltungsfaktor.

      Außerdem gibt es imo noch garnicht so die Vergleichsmöglichkeit. Is noch garnicht so lange her, da brauchte man noch mind. 150$ um auf pp zu wechseln =)
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      die oldschooler hier mussten sich noch von 5 auf 150 hocharbeiten!:-)

      da gabs diese geschenke noch nicht, darum bitte kein gejammere von den newschoolern!:)
    • Eisprinz
      Eisprinz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 79
      Mir geht es nicht um die Geschwindigkeit oder um Geschenke.
      Mich interessiert ob es bei Euch auch Downs gab in der Microphase, Limitwechsel nach untern, oder ob
      Ihr wie das Messer durch die Butter gegangen seid?
      Zeit hab ich und nehm ich mir auch gern.
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Also wenn jemand am Anfang seiner "karriere" gleich ohne probleme durch die microlimits geruled ist, dann lag es bestimmt nicht am Skill :-). Jeder muss mal anfangen manche haben halt Glück und starten mit nem Upswing. Freund von mir hatte in 3 Tagen massgaming aus 5$ über 50 gemacht, aber am skill lags bestimmt nicht ^^

      Lass dich da nicht verunsichern, bleib einfach schön skilled, dann wird das auch früher oder später.


      mfg
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Ich spiel jetzt seit 3 Wochen und hab noch nicht einmal das 0.05/0.10 Limit erreicht. Downs sind (hoffentlich) normal, ich stand 3mal kurz vor den 15$ zum Limitwechsel und bin jedes mal wieder auf 12-13$ runter.

      Vielleicht tröstet dich das ein wenig :)
    • cKone
      cKone
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 624
      Original von OnkelHotte
      die oldschooler hier mussten sich noch von 5 auf 150 hocharbeiten!:-)

      da gabs diese geschenke noch nicht, darum bitte kein gejammere von den newschoolern!:)
      ich zähl mich ma nich als oldskooler, aber ja: das war hart ^^
    • HCH1
      HCH1
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 2
      ich nähere mich den 10.000 händen und steh bei 6 dollar. ich glaub ich sollte mir ein neues spiel suchen... :D
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von HCH1
      ich nähere mich den 10.000 händen und steh bei 6 dollar. ich glaub ich sollte mir ein neues spiel suchen... :D
      wieso denn? :D
      spiele einfach noch 90000 Hände dann kannste zu 0.05-0.10 wechslen xD
    • Krenobelo
      Krenobelo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 1.475
      keepyaheadup!!
    • Milchmann
      Milchmann
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 700
      Original von OnkelHotte
      die oldschooler hier mussten sich noch von 5 auf 150 hocharbeiten!:-)

      da gabs diese geschenke noch nicht, darum bitte kein gejammere von den newschoolern!:)

      ich vermisse die guten alten zeiten :(
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Original von Milchmann
      Original von OnkelHotte
      die oldschooler hier mussten sich noch von 5 auf 150 hocharbeiten!:-)

      da gabs diese geschenke noch nicht, darum bitte kein gejammere von den newschoolern!:)

      ich vermisse die guten alten zeiten :(
      Isn Scherz oder? Ist doch echt geil jetzt mit dieser Riesen Community :]
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich hab mich inzwischen dran gewöhnt, dass die Größenordnungen denen von bw.de ähneln oder vielleicht sogar schon überbieten...

      Hat doch auch seine Vorteile. Is maln bissl was los hier ^^
    • Eisprinz
      Eisprinz
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 79
      Original von HCH1
      ich nähere mich den 10.000 händen und steh bei 6 dollar. ich glaub ich sollte mir ein neues spiel suchen... :D
      Tja, so ist das Leben. Habe mittlerweile 10k Hände, dabei schon die 19$
      gesehen und befinde mich jetzt wieder bei 8$.
      Hat mich am Anfang ein wenig geärgert. Bin jetzt aber zu der ßberzeugung gekommen dass das einen Lerneffekt beinhaltet.
      Man ist dann eher bereit sein Handeln zu überdenken.
      Wenn es zu leicht wäre hätte das den Nachteil das man Gewinne die man mit nachweislich mit falschem Spiel gemacht hat in die Zukunft projezieren würde und dann bei höheren Limits gewaltig auf die
      Nase fallen würde. So sollte man den Downswing nicht immer als Pech
      interpretieren, sondern besser darüber nachdenken ob die angewandten Strategien nicht die falschen waren.
    • SaLTy
      SaLTy
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.925
      Ich hab ungefähr 8 Tage gebraucht um die $25 zu erreichen. Hab allerdings auch relativ viel gespielt (3-6h pro tag) und an mehreren Tischen (2-4 Stück)

      Hatte zu beginn von .05/.10 & auch zwischendruch immer wieder mal einen kleinen downswing aber ich hab mir immer gesagt "ist nur ein downsing, du machst nichts falsch... spiele weiter tight und es wird wieder bergauf gehen" und es ist auch so eingetreten.

      Hab dann noch hoch auf $35 bankroll gespielt um auch sicher zu sein, dass ich die Spieler in der .05/.10 im Griff habe. Bin jetzt auf PP und hab vorhin mit einer meiner ersten Hände nen Royal Flush gemacht :tongue:

      Ich mag PartyPoker hehe

      Original von Eisprinz
      So sollte man den Downswing nicht immer als Pech
      interpretieren, sondern besser darüber nachdenken ob die angewandten Strategien nicht die falschen waren.
      richtig, wie meinte Andrew Black doch gleich: "The greatest battle that I ever fought was the one that I lost."