Seit 6$ Turbo SNG Loosing Player?

    • danschler
      danschler
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      Hiho,
      ich frag mich langsam wie ich lang ein Downswing anhalten.. Seit ich von den 2$ SNGs auf die 6er Turbos gewechselt bin geht nichts mehr.. ich hab die 2er gut geschlagen und jetzt bin ich auf den 6er Turbos schon fast gute 20 buyins down obwohl ich eigentlicht nix am meinem Spiel verändert habe (vllt der Fehler?) weil wenn ich die Leute auf den 6er sehe, denke ich nich dass ich da groß adapten muss sondern einfach nur std ABC spielen sollte.. Ich sehe mir auch die ganzen neuen Silber SNGs Videos an und sehe eigentlich so gut wie keinen Unterschied zu meinem Spiel und trotzdem mache ich Verluste ohne Ende..
      Hier mal die Juks BackTestAllinLuck Stats (aussagekräftig?):

      NumSNGs : 140 (NumDataPoints=1256)
      > 2-way=1216, 3-way=44, multiway=0
      > pre-flop=972, flop=189, turn=99
      Actual Won : -78$ (Actual ROI=-8.61538%)
      Adjusted Won : 4$ (Adjusted ROI=0.499433%)
      $EV Luck : -82$ (-0.0660389$ per all-in)
      cEV Luck : -688t (-0.548048t per all-in)

      ich kann mir auch kaum vorstellen, dass ich auf den 6er nur einen ROI von 0,5 hab und die 2er extrem locker geschlagen hab..

      hätte ich jetzt ein 50 BRM dann wär ja ein Drittel meiner Bankroll weg O_o

      thx schonmal :/
  • 8 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich spiele selbst keine SnGs, bezweifle aber, dass die Stats von 140 SnGs als Grundlage für eine eingehende Analyse ausreichen.

      Hast Du schon einmal überlegt, ein Video Deines Spiels zu erstellen? Das würde sicherlich bei der Analyse helfen.
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      also 140 sng sind 0 samplesize.
      Wenn du dich mal ein bisschen im Forum umsiehst wirst du sehr schnell einen Graphen mit 500 SnG Downswings finden. Und das bei Spielern die normal einen sehr guten ROI haben.

      Was ich noch fragen wollte, hast du vorher die 2$ reg gespielt und bist auf 6$ Turbo umgestiegen? Dann wäre es nämlich klar dass mit der selben Spielweise
      nix mehr geht.

      Und keine Sorge(oder doch?), 1000 SnG swings sind keine Seltenheit!
      Wie michimanni schon sagte würd ich mal ein Video erstellen und mal von ein paar sng spielern bewerten lassen.
      Und natürlich viel mit dem ICM-Trainer üben, denn in den Turbos kommts sehr stark auf dein ICM-Spiel an
    • WillFreeman
      WillFreeman
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2008 Beiträge: 16
      Vielleicht auch mal ne Meinung von nem Fisch der ebenfalls erst vor kurzen angefangen hat(obwohl scho ewig hier angemeldet i know) und ca 300 SnGs auf PS bei 15 ROI hat(5,50)Finde schon das man auf dem Limit keine so hohe Samplesize brauch um ne Tendenz zu sehen.I hab mir wie du auch alle SnGs Videos in meiner Region angesehen und genau zugehört.Mein Spiel ist auch ähnlich den von den Coaches(bzw meistens ises ja Fees(heisst der so??)).Finde aber das vor allem er am Ende zu hoch pusht mit der Begründung das die Jungs auf den Level zu tight callen.Was auch stimmt aber nach 4 pushes die gut gehen läuft er dann halt in nen Hero call oder n Monster.Hab mir einige andere Spieler mal angeschaut(Boku87,TwoGun) und die pushes erst ab 10BB und davor wird geraist und notfalls bei nem shove von nem sehr tighten Gegner auch noch mal weg geworfen.Also wie gesagt,mein Plan von dem Spiel hält sich in Grenzen aber i bin mit der "Fees"(hoffe er heisst so) Taktik am Anfang auch öfter baden gegangen.Was bei den miesen Gegner auf den Limit wirklich nicht nötig ist.Vielleicht gehts dir ja ähnlich.:-)


      Cheers
    • danschler
      danschler
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      ich hab die $2 reg gespielt und bin auf die 6$ turbos dann umgestiegen! was macht das für einen großen unterschied? klar, es kommt bei den turbos auf die pushes aber ich musste bei den $2 regs genauso pushen.. und wenn die SNGs so swingy sind wie ihr behauptet, warum wird dann ein 50 buyins BRM vorgeschlagen?
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Glaub für die Turbos wird nirgends ein 50 BI-BRM empfohlen. Ich hab zumindest schon in X Threads gelesen für Turbos 100BI+.

      Das Problem mit den Turbos is dass du viel früher in die POF-Phase kommst. Bei den reg kannst am anfang dein Taktisches Spiel voll ausnutzen und meistens sind schon ein paar raus bevor POF losgeht.
      Bei Turbos is man nicht selten mit 8 Spielern im POF-Modus, was wieder die Pushing-Ranges stark beeinflusst!!

      Bei reg kann man mit 50BI spielen aber Turbos sind VIEL!!! Varianzreicher

      Wie gesagt spiel dich mit dem ICM-Trainer und schau dir mal Situationen an wo du mit 3 Spielern POF spielst und dann das ganze mit 9 Spielern.
      Ausserdem find ich bei Turbos kann man die meisten spekulativen Hände nicht profitabel spielen, da der Blind einfach zu schnell steigt und du später jeden Chip brauchst um noch genug Fold-equity zu haben
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Und schon was an deinem Spiel verändert?
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      Auszug aus den Regeln hier im Forum

      2. Was du beachten solltest, wenn du einen neuen Thread in der Sorgenhotline eröffnest


      Titel
      • Geht es um eine bestimmte Pokervariante, so gib dies im Titel mit an:
      [SSS] für No-Limit Short-Stack-Strategie
      [BSS] für No-Limit Big-Stack-Strategie
      [FL] für Fixed Limit
      [SNG] für Sit'n'Go
      [MTT] für Turnierpoker
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Nani74
      Auszug aus den Regeln hier im Forum

      2. Was du beachten solltest, wenn du einen neuen Thread in der Sorgenhotline eröffnest


      Titel
      • Geht es um eine bestimmte Pokervariante, so gib dies im Titel mit an:
      [SSS] für No-Limit Short-Stack-Strategie
      [BSS] für No-Limit Big-Stack-Strategie
      [FL] für Fixed Limit
      [SNG] für Sit'n'Go
      [MTT] für Turnierpoker
      Im Titel ist angegeben, dass es um $6er SnGs geht.