SSS-Anleitung: Nach dem Flop?

    • ventrue
      ventrue
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 8
      Ich habe mir eben die Artikel zur SSS durchgelesen.

      Wenn ich das richtig sehe (korrigiert mich falls nicht) ist man, wenn die drei Flopkarten ausgeteilt werden, entweder ausgestiegen, all-in oder hat vor dem Flop erhöht. Im Handout steht nun unter "Wie spielst du nach dem Flop?" folgendes:

      "Du setzt, erhöhst und spielst auf All-In mit ... ... jedem OESD und Flushdraw, aber nur wenn du vor dem Flop erhöht hast."

      Wie kann den diese Bedingung unwahr sein, wenn ich vorher keinen Fehler gemacht habe?
  • 5 Antworten
    • IronheadHaynes
      IronheadHaynes
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 325
      Wenn du im Big Blind bist und ein freeplay bekommst.
    • etfrix
      etfrix
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 27
      nimm zB an, dass du im Big Blind sitzt und alle zu dir hinchecken, dann setzt du mit einem derartigen Draw nicht, zumindest nicht nach der Standarttheorie...

      Also nur, wenn du der Aggressor vor dem Flop gewesen bist, da du als letztes erhöht hast...

      Ein kleines Wenig weiter im Konten wirst du auch noch auf Artikel stoßen, die dir unter bestimmten Umständen das Overlimpen erlauben, also das einfach mitgehen vor dem Flop mit bestimmten Händen, wenn vor dir eine bestimmte Anzahl an Spielern bereits einen Einsatz gelimped (d.h. einfach den BB gecalled) haben.

      et
    • ventrue
      ventrue
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 8
      Big Blind... klar :-)

      Danke euch.
    • Tullius
      Tullius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 151
      .. und was mache ich als BB wenn ich 5 Limper habe und am Flop einen OESD ?

      Sicherlich sollte ich zunächst checken, aber sobald von den anderen Spielern Action kommt, werden die Pot Odds interessant und dann sollte man auch über ein AI nachdenken.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      die betgröße der spieler richtet sich im allgemeinen ja nach der potgröße, daher bringt dir ein großer pot eher keine vorteile (außer es bettet jemand dämlicherweise sehr klein).

      Ein größerer pot ist eher ein nachteil für dich, weil deine implied odds kleiner werden.

      Zu odds&outs und implied odds gibt es Artikel, die du lesen solltest ;)