Wieviel Buy ins down sind "normal" ???

    • RiverLoser
      RiverLoser
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 225
      Moin ! Ich hatte heute einen "bescheidenen" Pokertag. Ich bin heute nach etwa 2500 Händen 4max Buy Ins down, auf NL25 SH. Naja, es war klar das sowas kommen musste, nach dem ich 1 Woche lang einen mörderischen Upswing hatte. Nun wollte ich mal fragen, wieviel Buy Ins ihr manchmal pro Tag verliert, und ob 4 max. Buy Ins noch normal sind, wenn sie nicht zur Regelmäßigkeit werden ??? Sind -4 Buy Ins überhaupt so schlimm, da SH sehr swingig ist.
  • 14 Antworten
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.599
      warum glaubst du sollte man 20-25 buy ins als minimum br haben? ;)
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      ich hoer stätestens bei 3 stacks down auf ;) .. okay meistens ;) Greetings, MrNike
    • KOz829
      KOz829
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 40
      Naja, tut weh nen Hunni zu vergeigen, hab ich selbst auch schon auf NL 25 hingekriegt... Die Frage is dabei wohl eher die: Hast du das vergeigt weil du schlecht gespielt hast, falsche Raises und Calls gemacht hast, ODER weil du einfach 2mal (z.B.) von KK mit AA gesuckouted wurdest, was direkt die Differenz ausmacht? Würd am ehesten analysieren ob und wo du Fehler gemacht hast als nach summentechnischen Normalitäten zu fragen ;) Und wenn du das bei dir analysiert hast kannst dir die Frage selbst beantworten ob es Pech is sonnen Verlust zu haben oder ob mans vermeiden kann. MfG
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Also ich hatte schonmal 5 Stacks down, weil ich einfach immer ausgedrawt wurde. Manchmal reicht es halt nicht den Gegnern die Odds zu zerstören, da sie eh callen, da braucht man halt auch Glück. Solange es nicht zur Regelmäßigkeit wird ist alles ok.
    • Merlinius
      Merlinius
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      Original von KOz829 Naja, tut weh nen Hunni zu vergeigen, hab ich selbst auch schon auf NL 25 hingekriegt... Die Frage is dabei wohl eher die: Hast du das vergeigt weil du schlecht gespielt hast, falsche Raises und Calls gemacht hast, ODER weil du einfach 2mal (z.B.) von KK mit AA gesuckouted wurdest, was direkt die Differenz ausmacht? Würd am ehesten analysieren ob und wo du Fehler gemacht hast als nach summentechnischen Normalitäten zu fragen ;) Und wenn du das bei dir analysiert hast kannst dir die Frage selbst beantworten ob es Pech is sonnen Verlust zu haben oder ob mans vermeiden kann. MfG
      Seh ich genauso. Analysier die Hände, vllt. postest Du ein paar ins Forum, und schau, ob Du nur Pech hattest oder ob Du Fehler gemacht hast. Es kommt natürlich auch immer auf die eigene Spielweise an. Wenn Du z.B. gerne mal den Gegner halsbrecherisch aus dem Pot zu bluffen versuchst - was ja durchaus eine profitable Spielweise sein kann, vor allem im NL SH - hast Du natürlich eine höhere Varianz. In 30k Händen SH war mein höchster Verlust bisher 6 Stacks innerhalb einer Session - was aber pure Blödheit war und nur wenig mit Suckouts oder dergleichen zu tun hatte. Ich sag mal, durch pures Pech trotz ganz gutem Spiel war mein höchster Verlust so 3-4 Stacks. Aber ich denke, 4 Stacks sind locker im Rahmen, man kann auch mal 6-7 durch Pech verlieren.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.883
      ich hatte in den letzten 2 wochen täglich swings von mehr als 3 stacks (habe sehr viele hände gespielt) grad in SH ist das noch normal mehr als 6 stacks find ich dann langsam böse
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.084
      bei mir swings extrem, kann mal 8 stacks down sein in ner session...wobei meine sessions auch 3-6k haende sind...
    • AceOnRiver
      AceOnRiver
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 608
      Hab die ganze letzte woche komische sessions gehabt wo ich zwischendurch in 5 von 6 sessions mindestens 2 eher 3-4 stacks down war und am ende jedesmal break even hinbekommen hab (obwohl ich nach festen zeiten spiele ca.3000 hände sessions NL25). Ich frag mich auch langsam was das ist ^^ ein tag lief gut da hab ich 5 stacks gewonnen alle anderen liefen break even +- 1/3 stack
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      ich swing am tag zwischen 2 und 8 stacks...natürlich mehr plus weil ich ja winning player bin :D neulich wars lustig: totale kacksession gespielt 3 stacks down, kurz gesammelt, session drauf 4 1/2 stacks up also das ist alles normal ;)
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      Original von Brockie bei mir swings extrem, kann mal 8 stacks down sein in ner session...wobei meine sessions auch 3-6k haende sind...
      das rautier ich mal.
    • gertrud
      gertrud
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 136
      Meine beiden letzten Saisons liefen so: 1. Stunde 2.Stunde 3. + 4. Stunde - 30 $ +70$ Carddead + Nixtreffflopsyndrom zusammen -40$ Das war auf NL25 und ich hab nicht 4 Stunden durchgezockt sondern auch mal Pausen gemacht. Trotzdem war die Gegnerqualität gleich. Ich bin grade erst auf NL25 hoch und hab die ersten 1000 Hände breakeven gezockt.
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      vorgestern 5 stacks hoch gestern 4 runter heute bis jetzt 5 hoch... weiss ned ob das normal is... gestern 3 badbeats und set over set... mach ich mir keine sorgen... schlussendlich gibst ja plus... und ende monat muss da ne grüne zahl in po stehen ;)
    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Also ich denke, dass 10 Stacks up oder down durchaus möglich sind und gar nicht mal so unwahrscheinlich. Ist zumindest das, was mir schon passiert ist - in beide Richtungen. "Normale" Swings liegen bei mir meisten im Bereich 5-6 Stacks...
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      musst halt schaun, dass du nich tiltest. wenn ich in sehr kurzer zeit 3-4 stacks down gehe, dann mach ich auf jeden fall ma ne pause, bis ich wieder lust auf pokern hab. bin da dann leider etwas tiltgefährdet. die pause kann von 10 minuten bis x tage gehen :p