Wann im BB raisen, wenn Freeplay?

    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Hey,

      bin momentan auf NL10 abgestiegen und will so viele Leaks wie möglich ausbügeln.

      Häufig halte ich in Freeplays ganz gute Hände, A/K/Q/J-Ts+ A/K/Q-To, Hände, die man laut SSS also weglegen würde, mit denen man aber auch sehr gut stealen könnte.

      Welche Handranges sollte ich nun anwenden, wenn ich im BB Freeplays kriege (gegen 1 und gegen mehrere Gegner), um da noch zu raisen? Am Flop staube ich mit solchen Händen selten das Geld ab, denn wenn ich nicht hitte, dann kann ich keine Conti feuern, da meist mehrere Gegner den Flop sehen.

      Wie handhabt ihr das? Manche sagen auch, alle Hände gegen opencomplete raisen (opencomplete = SB completed?), aber es geht mir hier besonders um sowas wie 1-2 Limper + SB complete oder so.

      Danke :) .
  • 5 Antworten
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.005
      Kommt immer auf die Zahl, Art und Position der Limper an.

      Da du wahrscheinlich noch ohne Stats spielst, kann man die Art der Limper (Callingstation, TAG, etc) mal vernachlässigen.

      Bei nur einem Limper kannst du wesentlich mehr raisen. Aber da du noch nicht sehr erfahren bist würde ich nur AT+ (u.U. A9 auch noch), KQ+, und 77+ raisen. Kommt der Limp aus dem SB reicht es auf 4BB zu raisen, da du am Flop in Position spielst. Kommt der Limper aus einer der Positionen von UTG bis BU, würde ich auf 6 BB raisen, so machst du es dir einfach am Flop direkt zu pushen und du nimmst möglichst viel Equity preflop mit.

      Gegen mehrere Gegner bist du eigentlich fast immer OOP postflop. Daher macht es Sinn bei mehreren Limpern (3+) manche marginalen Hände direkt preflop zu pushen. In Frage kommen Pockets ab 77-TT (wenn du auf Varianz stehst kannst du auch 66 schon pushen), A9-AT (wenn du dir unsicher bist nimm AJ auch noch dazu). Dabei gilt je kleiner dein Stack, desto mehr kannst du pushen, also mit 12BB ist auch z.B. 55 ein easy push. Im Umkehrschluss je größer dein Stack desto tighter musst du pushen, ein Push mit 25BB und A9 ist nicht unbedingt profitabel. AUßerdem gilt: Je mehr Limper desto mehr kannst du pushen.

      Auf NL10 musst du noch nicht darauf achten deine Lines push bzw. raise (bei mehreren Limpern) zu balancen. Also einfach die Premium Hände normal raisen und die marginalen pushen. Fällt da eh keinem Schwein auf.

      Aber vorsicht, dieses Spiel ist varianzreich und wenn du dir unsicher bist, lass es lieber.
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      bei CO BU oder sb openlimp bzw opencomplete, würde ich so KJ QJ AT A9s raisen fürn anfang, gg nen sb opencomplete kann nan noch mehr raisen ;)

      bei mehreren limpern sollte man dann eher bei den standard hands bleiben denk ich
    • Chededu
      Chededu
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 95
      Original von MrRaupE
      bei CO BU oder sb openlimp bzw opencomplete, würde ich so KJ QJ AT A9s raisen fürn anfang, gg nen sb opencomplete kann nan noch mehr raisen ;)

      bei mehreren limpern sollte man dann eher bei den standard hands bleiben denk ich
      Und wenn man dann gereraised wird? Folden?
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      Original von Chededu
      Original von MrRaupE
      bei CO BU oder sb openlimp bzw opencomplete, würde ich so KJ QJ AT A9s raisen fürn anfang, gg nen sb opencomplete kann nan noch mehr raisen ;)

      bei mehreren limpern sollte man dann eher bei den standard hands bleiben denk ich
      Und wenn man dann gereraised wird? Folden?
      gegen unknown ja..
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Ohne stats vom standard abzuweichen is halt immer kritisch, weil du einfach keine Ahnugn hast was sein limp bedeutet.

      Ich würde nicht anfangen da großartig loser zu raisen ohne informationen. Lasst euch doch die stats einblenden und ihr bekommt wenigstens eine grobe info über eure Gegner.

      Ignorieren könnt ihr die dann immer noch, das hat keinen nachteil gegenüber nicht anzeigen lassen :P