SSS-The Three Kings

    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      Hiermit möchte ich der Community mitteilen, dass ab jetzt mein offizieller sss-Blog eröffnet wird!
      Ich möchte allen beweisen, dass diese Strategie eher mit Skill zu tun hat als mit unendlichem Glück.Damit möchte ich allen Märchen von Downswing und solchen Crap zu beenden.
      Beginnen werde ich mit einer Startbankroll von 150 dollar und nur auf die sss-Strategie konzentrieren!
      Ziel ist allen zu beweisen , dass man mit Bss aufsteigen kann und vor allem an Unam und Paxis^^

      Updates erfolgen täglich mit youtube videos von fussball und bankrollupdates.
  • 117 Antworten
    • ch1pster
      ch1pster
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 1.243
      dann mal gl!
    • farrider63
      farrider63
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 205
      ich drück dir die daumen....dasselbe macht ein freund von mir auch gerade...mit einer BR von 100 auf NL10...
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      Achso das Stammlimit bleibt vorerst nl 25, da es mir gut liegt auf Full Tilt Poker.
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      Original von Scidderz
      Damit möchte ich allen Märchen von Downswing und solchen Crap zu beenden.
      na dann viel erfolg :rolleyes:
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      joa und wer dann mit ner br > $1000 immer noch sss spielt is trotzdem selber schuld.

      gl
    • BLANKO
      BLANKO
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 758
      soweit is mit sss noch niemand gekommen *gg*
    • jjhutrtedd
      jjhutrtedd
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 299
      failblog
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      lass dir nichts reinreden mach dein ding.


      sss ist genau so poker wie bss. einfach ne andere strategy.

      also good luck.

      verschieb dein thread am besten ins NL erlebnisforum
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Original von Scidderz
      Hiermit möchte ich der Community mitteilen, dass ab jetzt mein offizieller SSS-Blog eröffnet wird!
      Ich möchte allen beweisen, dass diese Strategie eher mit Skill zu tun hat als mit unendlichem Glück.Damit möchte ich allen Märchen von Downswing und solchen Crap zu beenden.
      Beginnen werde ich mit einer Startbankroll von 150 dollar und nur auf die SSS-Strategie konzentrieren!
      Ziel ist allen zu beweisen , dass man mit SSS aufsteigen kann und vor allem an Unam und Paxis^^

      Updates erfolgen täglich mit youtube videos von fussball und bankrollupdates.
      ... dann fehlt jetzt nur noch der Link zu deinem Blog! ;) Viel Erfolg!
    • senede
      senede
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2009 Beiträge: 2
      hallo
    • MastaEm
      MastaEm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 852
      Also ich glaub jeder weis, dass man mit der SSS in den unteren Limits gut aufsteigen kann. Deshalb wird sie ja auch von PS empfohlen ;)

      Nichtsdestotrotz viel Erfolg!


      @ DeinChef: Es gibt genug SSSler die auchnoch auf NL1K+ sehr erfolgreich spielen und nicht umsteigen.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Headsup ist die Königsdisziplin:
      SSS ist für Neulinge, damit sie am Anfang nicht viele Fehler machen können.
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      ja die blogaddy wäre dann echt noch von vorteil ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      SSS-Die Königsdisziplin


      :rolleyes:
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von luvmeluvme
      lass dir nichts reinreden mach dein ding.


      sss ist genau so poker wie bss. einfach ne andere strategy.

      achso reinschieben, meist vorm flop, und gucken was passiert ist poker? ohne so tolle sachen wie foldequity, floaten, deep play usw? verstehe :rolleyes:

      failblog wurds ja schon betitelt
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      Wie link zum blog?
      Es sollte der updatede Thread halt hier sein wie bei anderen Mitgliedern oder muss dann der Thread verschoben werden?
    • MaSSahas
      MaSSahas
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 523
      Original von Scidderz
      Damit möchte ich allen Märchen von Downswing und solchen Crap zu beenden.
      Nein, Sachen wie Downswings gibt es natürlich überhaupt nicht. Alles nur Märchen. :rolleyes:
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Dass du freiwillig die SSS mehr oder weniger professionell spielen willst ist natürlich deine Sache.

      Und würdest du z.B. sagen, dass du Poker insgesamt sehr ernsthaft angehen willst und deshalb zunächst einmal das Preflopspiel perfektionieren willst, eine Bankroll relativ sicher aufbauen willst und auch was die schweren Entscheidungen angeht erstmal im überschaubaren Rahmen bleiben willst und deshalb die SSS spielst, würde ich das alles nachvollziehen können.

      Aber zu glauben, dass die SSS die Königsdisziplin sei zeigt für mich, dass du noch sehr wenig Ahnung von Poker hast. Das Gegenteil ist doch der Fall:

      1. Poker wird immer komplexer je weniger Spieler am Tisch sind. (natürlich müssen es mind. 2 sein)
      Daraus ergibt sich, dass FR Spiele die einfachsten sind. SH ist schon deutlich anspruchsvoller und HU ist hier die schwerste und damit die Königsdisziplin.
      Schlicht und ergreifend deshalb weil du viel mehr Hände spielen musst, damit deine Range erweitern musst und sehr oft mit wenig auf der Hand Entscheidungen treffen musst bei denen es sich zeigt wie gut man wirklich ist.

      2. Je tiefer die Stacks sind, desto schwieriger wird Poker.
      Bei der SSS ist der Stack am kleinsten, daher reduziert sich das Spiel auch fast immer auf Preflopentscheidungen und Entscheidungen am Flop. Am Turn ist am entweder schon all in oder hat gepasst (bis auf Ausnahmen) am River noch eine Entscheidung zu haben komm fast nie vor.
      Je tiefer die Stacks sind, desto mehr verlagert sich das Spiel in die späteren Entscheidungen. Denn zu Beginn sind die Einsätze im Vergleich zum restlichen Stack so gering, dass man auch richtig schlechte Karten (86o) in Position spielen kann. Zwar trifft man selten etwas brauchbares, aber wenn doch, kann man mit geschicktem Spiel oftmals den ganzen Stack des Gegners gewinnen.

      Von daher ist also die SSS die allereinfachste Form von Poker, während deep stacked HU die schwerste Form und damit die wahre Königsdisziplin ist.

      Spiele ruhig die SSS wenn's dir Spass macht, aber bitte nie wieder sagen, dass sie die Königsdisziplin ist. :P
    • Scidderz
      Scidderz
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 314
      @Scoop ist es am leichtesten mäglich geld zu machen so lange die spieler schlecht spielen und das ist in den untersten limit halt der fall.
      Bei höheren limits spielen natürlich viel bessere Spieler mit und dort ist diese Strategie bestimmt weniger gut anwendbar.Aber ich spiele ja zurzeit low limits und deshalb sehr profitabel.

      Ps: Heutiger Profit bis jetzt 2.5 Stacks somit ist die Bankroll erstmal bei 165 Dollarz angekommen .Mal gucken wie lange ich heute noch spielen werde, aber am profitablesten ist es auf jeden fall die happy hours immer durchzuspielen^^