Interessante SSS-Statistik All-In

    • joergnrw
      joergnrw
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 158
      So, da mir die ganzen Jahre schon was seltsam vorkam, habe ich mal eine Statistik erstellt, wie sich die All-Ins Preflop relativieren.

      Folgendes Ergebnis kam dabei raus:

      NL 100 - 400 (Party, FTP, Stars)

      aufgezeichnet wurden 1.000 All-In Situationen preflop


      653 x bessere Hand - davon 289 gewonnen und 364 verloren

      347 x schlechtere Hand - davon 216 gewonnen und 131 verloren

      insgesamt von 1000 Händen 505 Hände gewonnen

      Berücksichtigt sind nur Situationen in denen ich pre All-In war. Was mir dabei auffällt, sind die 58 % in denen die schlechtere Hand gewinnt. Und das auf eine ziemlich hohe Samplesize, wie ich finde. Kann ich mir aufgrund der Wahrscheinlichkeiten nicht wirklich erklären.

      Ihr vielleicht?

      Gruß

      Jörg
  • 33 Antworten
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      100 2ptbb Winner auf 100k Hands.



      Welcome to variance =)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      jo is halt rigged
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit hast du beim Ermitteln deiner Werte irgendwas falsch gemacht.

      (edit: haha, wie lustig, dass scheinbar alle sss-ler grad in dieser Minute nix besseres zu tun haben als im Forum zu lesen =) :D )
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      jetz haben wir alle möglichen erklärungen gebracht ;)

      @OP: wie hast du dsa denn errechnet? manuell jede hand gezählt?
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      kann nicht stimmen, oder du läufst halt krass unter ev
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von Pokermage2008
      kann nicht stimmen, oder du läufst halt krass unter ev
      unmöglich :D
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      er hat doch 505/1000 gewonnen, was wollt ihr denn

      manche gewinnen halt ihre favoriten und verlieren die underdogs, er machts andersrum ^^
    • joergnrw
      joergnrw
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 158
      mich hats auch gewundert. Dennoch stimmt die Rechnung:

      Pro Tag bin ich so 20 - 30 x pre All-In. Nach meiner Session schaue ich mir immer die Hände an. Alle pre All-Ins schreibe ich mir gesondert in eine Excel-Tabelle. In der Tabelle stehen lfd. Nummer, die Hand, besser oder schlechter, gewonnen oder verloren. In die letzten vier Spalten kommt je nach Situation ein X. Über eine Formel lasse ich mir dann die jeweiligen Summen berechnen. Dabei kam o. g. Ergebnis raus.

      Ich weiß, das dies extrem unter EV ist. Habe ja auch keine Erkärung dafür. Und sooft kann ich mich beim Eintragen auch nicht in der Spalte vertun. Was für mich noch die einzige logische Erklärung wäre.
    • PPlay
      PPlay
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 1.002
      Original von Jarostrategy
      100 2ptbb Winner auf 100k Hands.



      Welcome to variance =)
      kannst du nochmal den link zu der seite mit dem artikel posten?
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      naja, besser oder schlechter ist ja nicht so exakt. wenn du 100 mal besser schreibst aber jedesmal QQ gg AK hattest, dann ist es doch noch sehr leicht möglich, dass du öfter verlierst als gewinnst.

      du musst da ja eigtl eher nach equity gehen. kannste deinen all in EV nicht nach pf-all ins filtern?
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      Original von PPlay
      Original von Jarostrategy
      100 2ptbb Winner auf 100k Hands.



      Welcome to variance =)
      kannst du nochmal den link zu der seite mit dem artikel posten?
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      Selbst wenn er bei den Situationen, wo er mit der schlechteren Hand All-In war, immer AK vs. Pocket hatte, wäre die Abweichung viel zu groß.

      Ich glaub, das beste wäre es wohl, diese 1000 Hände zur Verfügung zu stellen und mal jemand anderen das nachrechnen zu lassen.
    • joergnrw
      joergnrw
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 158
      Original von Zinsch
      Ich glaub, das beste wäre es wohl, diese 1000 Hände zur Verfügung zu stellen und mal jemand anderen das nachrechnen zu lassen.
      Das wird schwiewrig, weil zwischendurch mal meine HDD abgeschmiert ist und erneuert werden mußte. Die Tabelle habe ich auf nem USB Stick gespeichert. Aber nicht die Datenbank. Außerdem habe ich meine Datenbank auch schon mal gecleart.

      Habe ne bessere Idee:

      Mache einen Thread auf, wo ich jede Session mit den Ergebnissen kommentiere. Bei regelmäßigen Updates bekommen wir da auch mit der Zeit einen Überblick. Dann wissen wir ob das Zufall war oder was anderes dahinter steckt.

      Bis denne!

      Gruß

      Jörg
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      1000 all ins sind jetzt auch nich sooo viel.
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      hab in HM nachgeschaut hab 862 all ins preflop ... und bin am ende ziemlich genau auf all in ev ... zwischendurch mal drüber oder drunter
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.818
      Original von gusorama
      1000 all ins sind jetzt auch nich sooo viel.
      Rechne dir doch mal die Wahrscheinlichkeit aus, dass du von 347 Coinflips 216 oder mehr gewinnst. Und er hat 216x gewonnen, obwohl er ja IMMER schlechtere Chancen als Coinflip hatte.

      Es ist quasi unmöglich.

      Edit: Meine Vermutung: Er hat einfach Gewinn/Verlust oder schlechtere/bessere Hand vertauscht bei den Aufzeichnungen.
    • gusorama
      gusorama
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.042
      ja sicher. darauf wollt ich auch net hinaus ich mein nur wenn jemand bei 1000 all ins von samplesize spricht ...ich mein ... das sind irgendwas um die 130.000hands das sind 2 monate spielen? ich will mich damit auch garnich weiter auseinander setzten ... weil der sinn halt fehlt und jeder 2. das behauptet der mal nen monat oder schlecht runnt.

      und im algemeinen kannst du ja nie von wirklich besser oder schlechter reden bzw. die hand muss gewinnen und die andere nicht ... einen gewissen equity share hat jede hand beim preflop all in das vergessen auch die meisten und pauschalisieren mit besser und schlechter. 60/40 sind halt nur 6 von 10 fälle usw. den rest macht dann die varianz.
    • Renne01
      Renne01
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 3.540
      Warum soll man nicht sagen können, welche Hand besser oder schlechter ist? Das ist eine einfache Equityfrage. QQ hat preflop mehr Equity als AK und ist somit die bessere Hand.

      Aber 1000 Allins sind halt doch noch nicht so viel. Da tipp ich einfach auf Varianz. Notier dir weiterhin deine Allins. Nach einer Weile wird das Ergebnis sicher schon ganz anders aussehen.
    • changert
      changert
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 191
      Original von Zinsch
      Original von gusorama
      1000 all ins sind jetzt auch nich sooo viel.
      Rechne dir doch mal die Wahrscheinlichkeit aus, dass du von 347 Coinflips 216 oder mehr gewinnst. Und er hat 216x gewonnen, obwohl er ja IMMER schlechtere Chancen als Coinflip hatte.

      Es ist quasi unmöglich.
      i lol'd
    • 1
    • 2