Zwei generelle Fragen, die geklärt werden wollen

    • Bloodcyclon
      Bloodcyclon
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2009 Beiträge: 1.150
      Hallo zusammen!

      Nachdem ich alle Bronze-Videos durchgeackert hab, fange ich jetzt mit den Silbernen an. Bei den Videos ist mir aufgefallen, dass immer wieder zwei Sachen erwähnt werden, die nie erklärt werden, und ich hoffe, ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen.

      1) Blindbattle in middle und late phase kommt sehr oft "die Hand die ich hier halte ist Over-Average". Mir ist klar, dass AJs over-average und 53o under-average ist, aber wo genau ist denn die Grenze, um eine Hand als "Over-Average" zu bezeichnen?


      2) In ein paar Videos wird ein AllIn-Oddscall gemacht, oder ein coldcall gemacht, wenn die Odds gestimmt haben. Ab wann stimmen die Odds denn? Ab was für einem Verhältnis lohnt es sich (bei einigermaßen vorhandenem Postflop-Spiel) in welchen Phasen zu callen?


      Wäre sehr hiflreich, wenn mir jemand diese Fragen erklären könnte, da ich mir dadurch schon einen Mehrgewinn für mein Spiel verspreche.


      Danke schonmal und Grüße
      Bloody
  • 7 Antworten
    • Sergenial
      Sergenial
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 325
      also zu 1 kann ich den equilator den du in der rubrik download runterladen kannst empfehlen. spiel damit einfach etwas rum und du kriegst ein gefühl für over avarage hände. ich denke parallel dazu kannste dir direkt ICM trainer laden. eignet sich super für mathematisch optimales sng spiel in der late phase.

      und zu den odds: es gibt es tabellen (in der strategie sektion) da steht zb. ab welchen odds ein call mit welcher hand profitabel ist und wie man diese berechnet steht da auch.

      viel erfolg...
    • explosiv87
      explosiv87
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2007 Beiträge: 156
      http://www.holdemresources.net/hr/sngs/icmcalculator.html

      icm calculator dürfte beide fragen beantworten :)
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      allin oddscall sind so geschichten, zb blind auf 500, BU hat noch 1000 und pushed first in SB fold du bist BB. 1. er hat ne soweite range 2. kriegst 1:3,5
      kannste easy mit any2 callen
      es bedeutet quasi dass du ein allin in mit ANY TWO callen musst, weil die odds so gut sind, dass die equity immer ausreicht.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Sobald du auf ein AI 3-1 Potodds bekommst und du die Action abschließt, solltest du in so ziemlich jeder Situation mit any2 callen. Wenn du 2-1 Potodds bekommst, reicht das meistens aus um ChipEV-mäßig +EV bzw. BE zu sein, dann musst du abwägen, ob dein Future-Game dadurch beeinträchtig wird und das nach ICM-Abzug immer noch +EV ist.
    • Bloodcyclon
      Bloodcyclon
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2009 Beiträge: 1.150
      Danke für die Antworten!

      V.a. danke an hazzelde, mit der Aussage kann man gut was anfangen.
      Zu meiner ersten Frage: Ich hab mich durchaus mit dem Wizard und den ICM-Trainern "angelegt", wäre aber trotzdem froh über eine kleine Liste. Meiner Meinung nach wären das
      Alle Asse, alle Paare, alle suited Könige, K4o+, Q5s+. Q9o+. Suited connectors ab 98, gapsuitedconnectors ab J9

      Kommt das so in etwa hin? Oder noch mehr?

      Gruß Bloody
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Stell einfach im Equilator min Equity 50% gegen random ein und lass dir die Range anzeigen. Da kommt dann sowas raus:

      Paare
      22+

      Suited
      A2s+
      K2s+
      Q2s+
      J6s+
      T7s+
      98s

      Offsuit
      A2o+
      K2o+
      Q5o+
      J8o+
      T9o
    • Y0d4
      Y0d4
      Silber
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Das mit dem Equilator rauszufinden ist ne gute Idee.
      Zu deiner zweiten Frage.. das ist sehr speziell, also da hilft es viel mehr wenn du Hände postest und man genau zu dieser Hand über einen Oddscall diskutieren kann - hat viel mit den anderen Stacks am Tisch und der Phase des Turniers zu tun, zumindest für mich. Lasse dir gesagt sein, dass sich hier selbst die HBs und Coaches nicht immer einig sind, weil da Faktoren mit reinspielen die das ICM vernachlässigt ;)
      Gruß, y0d4