Leaks in Stats erkennen?

    • PropBetPeter
      PropBetPeter
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 130
      Hey,

      momentan läuft es nicht so toll bei mir. Bin auf NL10 abgestiegen, BR momentan bei 160$.

      Gespielt habe ich bisher 10k Hands. Ich spiele 9-12 Tables und komme damit sehr gut klar (Timebankclicker wird eigentlich nie gebraucht), werde aber die Anzahl verringern, wenn das Sinn macht. Wenn ich es mit 4-6 getestet habe, lief es aber wie immer, nur langatmiger.

      Ich poste fleißig Hände und analysiere nach meinen Sessions (1k Hands pro Session meist) alle Loosinghands und die Winninghands, von denen ich glaube, das ich mir sie anschauen sollte (ein AA/KK preflop Allin gucke ich mir also seltenst an...).

      Eben habe ich mal geschaut, wie es mit den einzelnen Händen so aussieht.

      Alle Hände, die laut SSS gespielt werden sollen (77+, AJ+ KQ), da bin ich mit +200$ im positiven Bereich.

      Mit 77, 88, AJo bin ich im Minus, aber das sind jeweils "nur" etwa 2, 3 Stacks für die jeweilige Hand.

      Meine SD-Winnings liegen bei 65$ und steigen seit der ersten Hand konstant an. Non-SD hingegen liegt bei -155 und dementsprechend tief liegen die Winnings.

      Der All-in EV liegt nur knapp über dem Winnings-Graphen, beide natürlich tief im minus.

      Welche Stats könnte ich noch posten, die aussagekräftig sein könnten? Meine Elephantlizenz ist abgelaufen und ich brauch noch etwas bis zu den 1000 Punkten, wo kann ich die üblichen Stats noch auslesen? HM habe ich, der spinnt aber rum (im Graph alle Hands, in Details nur 2,5k).

      Ich verliere das meiste Geld wohl durch Blinds und durch falsche Folds, denn wenn meine Winnings mit den zu spielenden Händen konstant steigen, liegt es ja eher nicht an blöden Suckouts und Setups.

      Ich werde jetzt vermehrt Videos gucken und Coachings besuchen, denn ich will endlich Winnings. Meine Ziele sind bescheiden, ich will erstmal bloß 100$ RB pro Woche machen, was 600SP entspricht (bin bei FT). Ich habe sehr viel Zeit bis zum Studium und kann vom Spielvolumen her locker 4, 5 Stunden pro Nacht 12 Tables spielen, aber momentan will ich das nicht, weil ich dann meine Knete einfach nur verbrennen würde.

      Danke schonmal,

      PBP
  • 1 Antwort