Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

ICM-Trainer / ICM-Trainer Light

    • make0
      make0
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 307
      Hallo,

      ich übe mit beiden Versionen des ICM-Trainers. Dabei ist mir aufgefallen, dass diese widersprüchliche Aussagen liefern:

      CO 4000
      BU 3880
      SB 2130
      BB 3490

      Blinds: 200/400
      Hero hat im SB T7o

      ICM-Trainer light sagt: fold (push mit T8o+)
      ICM-Trainer empfiehlt: push (Tx+)

      Wie kommt dieser unterschied zustande? Wurden im ICM-Trainer light die Pushingranges angepasst, da dieser hauptsächlich für Micro-Spieler gedacht ist und bei diesen Limits zu loose gecallt wird?

      Gruß, MaKe0
  • 1 Antwort
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Grundsätzlich stimmen beim ICM-Trainer die Ranges wegen eines Bugs bei der Equityberechnung nie. Wenn du zudem eine Edge einstellst, die nicht =0 ist, spuckt er noch schlechtere Ranges aus als sonst. Wie's beim ICM Trainer light aussieht, weiss ich leider nicht.